it-swarm.com.de

Wie bearbeite ich $ PATH (.bash_profile) unter OSX?

Ich versuche, einen Eintrag in PATH zu bearbeiten, da ich etwas falsch gemacht habe.

Ich verwende Mac OS X 10.10.3

Ich habe versucht:

> touch ~/.bash_profile; open ~/.bash_profile

Der Datei-Editor wird jedoch ohne Inhalt geöffnet.

Mein Problem:

Ich versuche Android_HOME auf meinem PATH zu installieren

Ich habe es falsch geschrieben, aber als ich das Terminal schloss und zurückging, war es weg und ich versuchte es erneut:

export Android_HOME=/<installation location>/Android-sdk-macosx
export PATH=${PATH}:$Android_HOME/tools:$Android_HOME/platform-tools

Dieses Mal habe ich den Befehl richtig eingegeben, aber als ich das Terminal geschlossen habe, sind meine Einstellungen wieder verschwunden.

Wie führe ich meine gewünschten Einstellungen aus?

Wenn ich bash.profile bearbeiten würde, wie würde ich den obigen Code eingeben?

Vielen Dank!

146
Joolah

Sie müssen diese Datei mit einem Texteditor öffnen und dann speichern.

touch ~/.bash_profile; open ~/.bash_profile

Es öffnet die Datei mit TextEdit, fügt Ihre Sachen ein und speichert sie dann. Wenn Sie es erneut öffnen, werden Sie Ihre Änderungen finden.

Sie können andere Editoren verwenden:

nano ~/.bash_profile
mate ~/.bash_profile
vim ~/.bash_profile

Wenn Sie jedoch nicht wissen, wie Sie sie verwenden sollen, ist es einfacher, den open -Ansatz zu verwenden.


Alternativ können Sie sich auf pbpaste verlassen. Kopieren

export Android_HOME=/<installation location>/Android-sdk-macosx
export PATH=${PATH}:$Android_HOME/tools:$Android_HOME/platform-tools

in der Zwischenablage des Systems und dann in einer Shell ausführen

pbpaste > ~/.bash_profile

Alternativ können Sie auch cat verwenden.

cat > ~/.bash_profile

(jetzt wartet cat auf Eingabe: Fügen Sie die beiden Exportdefinitionen ein und drücken Sie dann Strg-D).

289

Ein bisschen ausführlicher für Anfänger:

Stellen Sie zunächst sicher, dass die Datei .bash_profile vorhanden ist? Beachten Sie, dass die Datei .bash_profile standardmäßig nicht vorhanden ist. Sie müssen es selbst erstellen.

Gehen Sie in Ihren Benutzerordner im Finder. Die .bash_profile-Datei sollte dort zu finden sein. -> HD/Benutzer/[BENUTZERNAME]

Denken Sie daran: Dateien mit einem Punkt am Anfang '.' Sind ausgeblendet standardmäßig.

So zeigen Sie versteckte Dateien in Mac OS Finder an:

Press: Command + Shift + .

Wenn es nicht vorhanden ist, Sie müssen .bash_profile erstellen von Ihnen selbst.

Terminal öffnen App und mit einfachem Befehl in Benutzerordner wechseln:

cd

Wenn es nicht existiert, benutze diesen Befehl um die Datei zu erstellen:

touch .bash_profile

Zweitens: Wenn Sie sich die nerdy-Befehle zum Speichern und Schließen in vim, nano usw. nicht merken können (wie oben empfohlen), können Sie sie am einfachsten bearbeiten, indem Sie die Datei .bash_profile in Ihrem bevorzugten Code-Editor (Sublime usw.) öffnen.

Finder -> Benutzerordner. Rechtsklick -> öffnen mit: Sublime Text (oder anderem Code-Editor). Oder ziehen Sie es auf die App im Dock.

... und dort können Sie es bearbeiten, Exportbefehle in neuen Zeilen übergeben.

62
Herr_Hansen

Für Anfänger: Um Ihre .bash_profile -Datei in Ihrem Home-Verzeichnis unter MacOS zu erstellen, führen Sie Folgendes aus:

nano ~/.bash_profile

Dann können Sie Folgendes einfügen:

https://Gist.github.com/mocon/0baf15e62163a07cb957888559d1b054

Wie Sie sehen, enthält es einige Beispielaliase und eine Umgebungsvariable unten.

Wenn Sie mit den Änderungen fertig sind, befolgen Sie die Anweisungen am unteren Rand des Nano-Editor-Fensters, um WriteOut (Ctrl-O) und Exit (Ctrl-X) auszuwählen. Beenden Sie dann Ihr Terminal und öffnen Sie es erneut, und Sie können Ihre neu definierten Aliase und Umgebungsvariablen verwenden.

7
Myles O'Connor

Schritt für Schritt zum MacBook:

  1. Öffnen Sie zuerst das Terminal und schreiben Sie es: cd ~/
  2. Erstellen Sie Ihre Bash-Datei: touch .bash_profile

Sie haben die Datei ".bash_profile" erstellt. Wenn Sie sie jedoch bearbeiten möchten, sollten Sie sie schreiben.

  1. Bearbeiten Sie Ihr Bash-Profil: open -e .bash_profile

Nachdem Sie von der oberen linken Ecke des Bildschirms aus speichern können: Datei> Speichern

@canerkaseler

2
Caner

Mac OS X speichert den Pfad nicht in .bash_profile, sondern in .profile, da Mac OS X ein Zweig der * BSD-Familie ist. Sie sollten in der Lage sein, den Export bla bla bla in .profile zu sehen, sobald Sie cat .profile auf Ihrem Terminal ausführen.

1
neemo810707

Für mich ist mein Mac OS Mojave. und ich stehe drei Tage lang vor dem gleichen Problem und am Ende schreibe ich einfach den richtigen Pfad in die .bash_profile-Datei, der so aussieht:

    export PATH=/Users/[YOURNAME]/development/flutter/bin:$PATH
  • note1: Wenn du kein .bash_profile hast, erstelle eins und schreibe die obige Zeile
  • note2: Packen Sie das heruntergeladene Flutter-SDK in [home]/development, wenn Sie diesen Pfad kopieren und einfügen
0
ALI HUSSEIN