it-swarm.com.de

Permanente PATH-Variable

Wie mache ich diese /media/De Soft/mongodb/bin PATH-Variable permanent?

Jeder sagt "export PATH=$PATH:media/De\ Soft/mongodb/bin zu Ihrem ~/.profile oder .bashrc oder .zshenv, abhängig von Ihrer Shell".

Ich weiß nicht, was ~/.profile oder .bashrc oder .zshenv ist. Was machen sie eigentlich?

Wie füge ich export PATH=$PATH:my/path zu meinem .profile/.bashrc/.zshenv hinzu?

Ich verwende 64-Bit-Ubuntu 14.04 LTS mit Standard-Terminal.

36
Towhid

Sie sind Konfigurationsdateien. Einweg:

  • Öffnen Sie ein Terminalfenster mit Strg + Alt + T
  • Führen Sie den Befehl gedit ~/.profile aus.
  • Fügen Sie die Zeile hinzu

    export PATH=$PATH:/media/De\ Soft/mongodb/bin

    nach unten und sparen

  • Melden Sie sich ab und wieder an

Bearbeiten:

Sicherer ist die Verwendung von Anführungszeichen. Dies ist erforderlich, wenn ein oder mehrere Verzeichnisse im ursprünglichen PATH Leerzeichen enthalten. Damit:

export PATH="$PATH:/media/De Soft/mongodb/bin"
68

Geben Sie Folgendes in ein Terminalfenster ein

export PATH=/media/De\ Soft/mongodb/bin:$PATH 

Schließen Sie das Terminal und starten Sie den Computer neu. Der Pfad sollte/media/De\Soft/mongodb/bin enthalten, wenn Sie dies im Terminal eingeben:

echo $PATH
4

Um PATH dauerhaft zu ändern, müssen Sie Änderungen an der /etc/environment -Datei vornehmen. Erstellen Sie vor dem Bearbeiten eine Sicherungskopie:

Sudo cp /etc/environment /etc/environment.bak
Sudo nano /etc/environment

beispielausgabe:

PATH="/usr/local/sbin:/usr/local/bin:/usr/sbin:/usr/bin:/sbin:/bin:/usr/games:/usr/local/games"

Pfade werden durch : begrenzt. Um einen neuen Pfad hinzuzufügen, sagen Sie x/y/z. So sieht unser /etc/environment aus:

PATH="x/y/z:/usr/local/sbin:/usr/local/bin:/usr/sbin:/usr/bin:/sbin:/bin:/usr/games:/usr/local/games"
2
Xaqron