it-swarm.com.de

Öffnen Sie die GUI-Anwendungen von Ubuntu Bash unter Windows 10

Ich habe Windows 10 Insider Build installiert, um Ubuntu Bash zu verwenden. Ich bemerkte sein gesamtes Ubuntu unter Windows und versuchte, eine GUI-App zu installieren, d. H. Gedit. Es wurde richtig installiert, aber wenn ich versuche, es zu öffnen. Ich sehe einen Fehler

[email protected]:~# gedit
error: XDG_RUNTIME_DIR not set in the environment.

(gedit:3994): Gtk-WARNING **: cannot open display:
[email protected]:~#

Ist es möglich, dieses Problem zu beheben oder Ubuntus GUI-Anwendungen unter Windows 10 zum Laufen zu bringen?

24
Abhimanyu Aryan

Ich habe es geschafft, indem ich x11-apps installiert habe, um das X-Subsystem zu erhalten, und dann einen X-Listener wie XMING oder XManager auf der Windows10-Seite ausgeführt habe. Stellen Sie die Anzeige wie folgt in bash ein:

export DISPLAY =: 0

(Sie können auch export DISPLAY =: 0 in die letzte Zeile der .bashrc-Datei Ihres Benutzers einfügen.)

Führen Sie dann xclock aus, um zu überprüfen.

20
Matt

Hier ist ein Versuch, das Fehlen eines funktionierenden X-Servers unter Windows zu umgehen. Ich habe keine Möglichkeit, dies zu versuchen, da ich kein Windows 10 habe.

Installieren Sie Xvfb:

Sudo apt-get install xvfb

Führen Sie Xvfb auf dem Bildschirm :0 aus (lassen Sie es laufen):

Xvfb :0 -screen 0 1920x1080x24 +extension GLX -nolisten tcp -dpi 96

Gedit starten:

export DISPLAY=:0
gedit

Wenn Sie in den obigen Schritten keine Fehlermeldungen erhalten, sind Sie gut. Dann können Sie einen VNC-Server installieren:

Sudo apt-get install x11vnc

Erstelle ein Passwort:

x11vnc -storepasswd yourpassword

Schließen Sie es an, um :0 anzuzeigen, und überwachen Sie localhost auf Port 5900:

x11vnc -safer -localhost -usepw -shared -forever -repeat -no6 -display :0 -rfbport 5900

Dann müssen Sie einen nativen Windows VNC-Client installieren. TigerVNC oder TightVNC sind beliebt. Sie sollten es dann mit 127.0.0.1:5900 verbinden.

5
o9000