it-swarm.com.de

Laden Sie .Xresources neu, ohne das xterm neu zu starten

Um die ALT-Taste in vim zu verwenden, ohne Änderungen vorzunehmen, sollte die Maskierung in xterm deaktiviert sein. Ohne Escape-Zeichen funktioniert das ALT nicht in Bash für Verknüpfungen.

um dies zu umgehen, muss ich diese Option neu laden, bevor ich vim starte:

XTerm*metaSendsEscape: false | xrdb -load 

Irgendeine Idee, wie ich .Xresource neu laden und Änderungen vornehmen kann, ohne das Terminalfenster neu zu starten?
Offen für andere Terminals, damit ALT sowohl in vim als auch in bash funktioniert.

31
Nabil Sham

xterm wird keine Ressourcen erneut lesen, nur weil Sie xrdb ausführen. X-Anwendungen lesen Ressourcen nur, wenn sie initialisiert werden.

Neben dem Menüeintrag (hinzugefügt in Patch # 122, 1999 ) kann man die Ressource metaSendsEscape auf zwei andere Arten ändern:

  • escape-Sequenz, dokumentiert in XTerm Control Sequences

    CSI ? Pm h DEC Private Mode Set (DECSET). ... Ps = 1 0 3 6 -> Send ESC when Meta modifies a key. (This enables the metaSendsEscape resource).

  • editres (aber aufgrund der großen Anzahl von Ressourcen sehr umständlich)

12
Thomas Dickey

Dies lädt den .Xresources Neu:

xrdb ~/.Xresources

Quelle: Arch wiki

54
doc1623

YAY, gerade angekreuzt, und XTerm hat die Option in seinem Menü! Ich dachte nach Ich habe es dort gesehen ...

XTerm reagiert auf Links-, Mittel- (auch als Scrollrad bezeichnet) und Rechtsklick mit individuellen Optionsmenüs, wenn Sie die Strg-Taste gedrückt halten.

In Ihrem Fall ist "Meta Sends Escape" in der Strg + Linksklick-Menü :)

Es ist auch eine sehr gute Idee, alle drei Menüs zu untersuchen (um sich der Existenz der Optionen bewusst zu sein). Ich benutze zum Beispiel häufig die Schriftartenauswahl.

3
i336_

Musste xterm*metaSendsEscape: true into .Xdefaults mit .Xresources wollte unter 16.04 nicht für mich arbeiten.

Gefolgt von einem xrdb ~/.Xdefaults.

2
sjas