it-swarm.com.de

Bash auto_completion mit Xubuntu und Xrdp aus Windows

Ich verwende Xubuntu und verbinde mich über RemoteDesktop mit Windows 7.

Alles funktioniert gut, aber die automatische Vervollständigung in meiner Bash funktioniert nicht. Ich habe die .bashrc-Datei in meinem Home-Verzeichnis und auch die Datei /etc/bash.bashrc überprüft.

Ich empfehle die folgenden Zeilen in meiner lokalen bashrc-Konfiguration und auch in bash.bashrc nicht weiter, aber es ändert sich nichts.

if ! shopt -oq posix; then
  if [ -f /usr/share/bash-completion/bash_completion ]; then
    . /usr/share/bash-completion/bash_completion
  Elif [ -f /etc/bash_completion ]; then
    . /etc/bash_completion
  fi
fi
19
nik the lion

Möglicherweise stellen Sie fest, dass dies ein allgemeineres Problem beim Abfangen der ist Tab Schlüssel unter Remote-XFCE4-Sitzungen, anstatt ein Problem mit der Bash-Vervollständigung selbst.

Ich hatte ein ähnliches Problem beim Ausführen von XFCE4 über VNC und die Problemumgehung bestand darin, die Datei ~/.config/xfce4/xfconf/xfce-perchannel-xml/xfce4-keyboard-shortcuts.xml zu bearbeiten, um die folgende Zuordnung zu deaktivieren

<       <property name="&lt;Super&gt;Tab" type="string" value="switch_window_key"/>
---
>       <property name="&lt;Super&gt;Tab" type="string" value="empty"/>

Beachten Sie, dass möglicherweise zwei Einträge vorhanden sind und der erste bereits den Wert "leer" hat. Wenn dies der Fall ist, bearbeiten Sie den zweiten Eintrag.
Ich habe diese Lösung irgendwo online gefunden und kann sie nicht wirklich würdigen.

33
steeldriver