it-swarm.com.de

.bashrc: Erlaubnis verweigert

Ich versuche, mit einem Projekt in Vagrant zusammenzuarbeiten. Ich habe den Befehl vagrant ssh gemacht und mit der VM verbunden. Jetzt muss ich die .bashrc-Datei bearbeiten, um den Pfad zum Quellcode festzulegen. Aber zuerst konnte ich diese Datei nicht finden. Also googelte ich und stellte fest, dass der Aufruf den Befehl ~/.bashrc lautet. Dabei erhalte ich die Nachricht, dass ich keinen Zugriff darauf habe:

[[email protected]:~]$ ~/.bashrc
-bash: /home/vagrant/.bashrc: Permission denied

Was soll ich jetzt tun?

UPD . Ich kann die .bashrc-Datei nicht finden . Wenn ich versuche, den Befehl ls -a auszuführen, erhalte ich Folgendes:

[[email protected]:~]$ ls -a
.              .bash_logout   cleanup.sh   sshd.sh        .veewee_params
..             .bash_profile  minimize.sh  vagrant.sh     .veewee_version
.bash_history  .bashrc        .ssh         .vbox_version  .zsh_profile
[[email protected]:~]$ locate .bashrc
/etc/skel/.bashrc
/home/vagrant/.bashrc
/var/chef/backup/etc/skel/.bashrc.chef-20130614181911
/var/chef/backup/home/vagrant/.bashrc.chef-20130614181912
[[email protected]:~]$

Der einzige Ort, an dem ich einige dieser Dateien finden kann, ist das Verzeichnis, in dem cygwin installiert ist. Siehe Abbildungen, sie spiegeln die Beziehungen zwischen den Verzeichnissen vagrant und cygwin ..__ wider.enter image description here

11
srgg6701

.bashrc ist nicht zur Ausführung gedacht, sondern wird beschafft. Versuchen Sie es stattdessen:

. ~/.bashrc

Prost!

26
gniourf_gniourf

Wenn Sie diese Datei (oder eine andere Datei allgemein) bearbeiten möchten, können Sie sie nicht einfach bearbeiten, indem Sie ihren Namen in das Terminal schreiben. Sie müssen dazu einen Befehl für einen Texteditor verwenden. Zum Beispiel:

nano ~/.bashrc

oder 

gedit ~/.bashrc

Und im Allgemeinen für jede Art von Datei:

xdg-open ~/.bashrc

Wenn Sie nur ~/.bashrc in das Terminal schreiben, wird versucht, diese Datei auszuführen, aber .bashrc-Datei ist keine ausführbare Datei. Wenn Sie den Code darin ausführen möchten, können Sie ihn wie folgt beschaffen:

source ~/.bashrc

oder einfach:

. ~/.bashrc 
12
Radu Rădeanu

Wenn Sie nicht auf die Datei zugreifen können und Ihr Betriebssystem eine Linux-Distribution oder Mac OS X ist, sollte einer der folgenden Befehle funktionieren:

Sudo nano .bashrc

chmod 777 .bashrc 

es ist wertlos

7
user2301893

Die .bashrc-Datei befindet sich in Ihrem Benutzerverzeichnis (~/.bashrc oder ~ vagrant/.bashrc, beide werden in denselben Pfad aufgelöst), innerhalb des Dateisystems der VM . Diese Datei ist auf dem Host-Computer nicht sichtbar. Sie können daher keine Windows-Editoren verwenden, um sie direkt zu bearbeiten.

Sie haben zwei einfache Möglichkeiten:

  1. Erfahren Sie, wie Sie einen konsolenbasierten Texteditor verwenden. Mein Favorit ist vi (oder vim), das dauert 15 Minuten, um die Grundlagen zu erlernen und ist für einfache Bearbeitungen viel schneller als alles andere.

    vi .bashrc 

  2. Kopieren Sie .bashrc nach/vagrant (ein freigegebenes Verzeichnis) und bearbeiten Sie es mit Ihren Windows-Editoren. Stellen Sie sicher, dass es nicht mit Erweiterungen zurückgespeichert wird.

    cp .bashrc/vagrant ... bearbeiten Sie mit Ihrem Host-Computer ... cp /vagrant/.bashrc.

Ich würde empfehlen, die Kommandozeilen-Editoren kennenzulernen. Sobald Sie in der VM arbeiten, sollten Sie dort bleiben, da Sie sonst nur verwirrt werden.

Sie (der Vagabund-Benutzer) sind der Besitzer Ihrer .bashrc-Startseite. Sie haben also die Berechtigung, sie zu bearbeiten.

Nach der Bearbeitung können Sie es ausführen, indem Sie .__ eingeben. source .bashrc Ich ziehe es vor, sich abzumelden und wieder einzuloggen (beim Login werden möglicherweise mehrere Dateien ausgeführt).

0
Fergal Byrne