it-swarm.com.de

Was ist ein besserer Weg, um Dateien als FTP zu sichern?

Ich möchte mein WP sichern, aber der FTP ist sehr langsam. Gibt es eine bessere Lösung? (Nehmen Sie CRON und SSH in einem verwalteten VPS an.)

8
Tal Galili

(Unter der Annahme, dass FTP aufgrund der Anzahl der Dateien langsam ist) Ich verwende SSH, um den Befehl zum Komprimieren des Verzeichnisses WP in einem einzelnen Archiv aus der Ferne zu geben und diese Datei dann abzurufen.

Unter Windows ist dies mit WinSCP ( Skriptdokumentation ) relativ leicht skriptfähig.

Diese Methode beschleunigt die Übertragung erheblich, macht sie sicher, erfordert keine serverseitigen Plugins, Zeitstempelsicherungen und ist einfach mit einem Klick zu planen oder zu starten.

(unter der Annahme, dass FTP im Allgemeinen langsam ist) Ich würde vorschlagen, nach Backup-Plugins zu suchen, die Backups per E-Mail versenden (obwohl die Größe eingeschränkt werden kann) oder sie auf den Dateispeicherdienst hochladen können.

2
Rarst

Ich empfehle rsync. Es überträgt nur das, was sich seit Ihrem letzten rsync geändert hat, sodass nachfolgende Updates sehr schnell sind und es über SSH funktioniert. Beispielanwendung in crontab:

# backup rsync from example.com every morning
14 3 * * * rsync -az example.com:/var/www/example.com/htdocs/ ~/Backup/example.com/

Das Flag -a bewahrt viele Aspekte der Originaldatei (dh symlink vs file) und -z komprimiert die Übertragung. Es gibt einige potenziell verwirrende Regeln für nachgestellte Schrägstriche in Verzeichnisnamen, aber das obige Beispiel würde alles in htdocs/ auf dem Server in example.com/ auf dem lokalen Computer einfügen.

Wenn es sich bei Ihrem lokalen Computer um eine Windows-Box handelt, können Sie rsync über Cygwin installieren.

7

Wie Sie wahrscheinlich wissen, kann es verschiedene Gründe für eine langsame FTP-Verbindung geben. Zum Beantworten dieser Frage gehe ich davon aus, dass Sie entweder über eine große Anzahl von Dateien verfügen oder dass Sie oder Ihr Webhost eine sehr langsame Internetverbindung haben.

Persönlich neige ich dazu, wenn ich mit einer großen Anzahl von Dateien zu tun habe, die Dateien zu komprimieren (tar/zip) und dann die Übertragung zu initiieren. Es kann jedoch sein, dass Ihr Webhost diese Funktion eingeschränkt hat. In diesem Fall verfügen Sie höchstwahrscheinlich über ein webbasiertes Control Panel, das von Ihrem Webhost bereitgestellt wird. In den meisten Fällen haben wir festgestellt, dass Sie mit diesen Kontrollfeldern ein Backup starten und diese komprimierte Datei herunterladen können, die Sie hoffentlich extrahieren und verwenden können. Es ist auch möglich (jedoch weniger wahrscheinlich), dass Sie eine Archivdatei auf diese Weise hochladen und dekomprimieren können.

Dies ist der einzige breite Vorschlag, den ich Ihnen unter Berücksichtigung der verfügbaren Informationen unterbreiten kann.

Wenn Ihre Frage darauf abzielte, eine Lösung für kontinuierliche/routinemäßige Sicherungen zu finden, würde ich vorschlagen, rsync (inkrementelle Sicherungen) zu untersuchen, die wir auf 20 Servern verwenden. Wenn Sie nicht mit rsync vertraut sind oder sich derzeit mit rsync zu viel zu beschäftigen scheint, kann ich Jungledisk (die Server-Edition), die im Wesentlichen dasselbe ausführt und alle Daten in der Cloud sichert, wärmstens empfehlen. Für beide Tools ist jedoch höchstwahrscheinlich ein Root-Zugriff auf Ihren VPS erforderlich.

Für grundlegendere Routine-Backup-Lösungen würde ich auf wordpress.org suchen, da ich mich erinnere, dass dort einige Plugins enthalten sind, darunter solche, die automatisch MySQL sichern.

Viel Glück :-)

1