it-swarm.com.de

Verwendung von disqus für eine Website (Frage zu SERP und Backlink)

Ich baue eine Website auf und versuche, mich zwischen dem Schreiben eines eigenen Kommentarsystems und der Verwendung von Disqus zu entscheiden.

Einer der Hauptentscheidungsfaktoren ist, dass (offensichtlich) Kommentare auf meiner Seite auf SERPS angezeigt werden sollen. Ich erinnere mich jedoch, dass ich irgendwo gelesen habe, dass Disqus Kommentare mit AJAX in eine Seite lädt - und daher sind die Kommentare für Googlebot und andere SE-Crawler "unsichtbar". Könnte jemand dies bestätigen oder widerlegen?

Die andere Frage, die ich habe, ist, ob (als Kommentator), wenn ich mit Disqus einen Kommentar auf einer anderen Website platziere (einschließlich aller Links, die ich meinem Kommentar hinzufügen kann), die Links in meinem Kommentar als Backlink gelten (in anderen) Wörter sind sie "Dofollow" oder "Nofollow" Links)?

Disqus hat einen Blog-Beitrag darüber, wie die Verwendung des Tools hilft, http://blog.disqus.com/post/9956511178/disqus-research-how-comments-drive-traffic .

In den Kommentaren fragt Rob Webb das Disqus-Team nach den SEO-Nachteilen der Verwendung von Disqus, da JavaScript von Suchspinnen nicht gesehen wird. Die Antwort von Disqus besagt, dass sie nicht einmal sicher sind, ob es SEO-Nachteile gibt und dass es je nach verwendetem Tool einige Möglichkeiten gibt, diese zu umgehen. Insbesondere verwendet WordPress Disqus ' Datensynchronisation , um das SEO-Problem zu beheben. Mit diesem Tool können Sie Disqus integrieren.

Ich bin mir nicht sicher, wie schwierig es wäre, Disqus in die Datensynchronisation zu integrieren, aber ich weiß, dass es nicht einfach ist, ein eigenes Kommentarsystem zu erstellen. Hier sind die großen Bedenken, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie ein eigenes Kommentarsystem schreiben:

  1. Benutzerauthentifizierung - Sie müssen CAPTCHA oder eine Authentifizierungs-API (z. B. OAuth, OpenID) verwenden, um Bots auszusortieren.
  2. Kommentarüberprüfung - Möglicherweise müssen Sie Kommentare überprüfen, bevor sie veröffentlicht werden. Dies liegt an der Sorge, dass Bots sich um Benutzer mit Authentifizierung oder Troll-Typ drehen. Anschließend müssen Sie eine E-Mail-Adresse einrichten und ein System zum Zulassen/Verweigern von Kommentaren einrichten. Auch wenn Sie nicht glauben, dass Sie dies jetzt tun, kann sich dies schnell ändern, nachdem Kommentare veröffentlicht wurden. Damit dies am einfachsten ist, sollten die an Administratoren gesendeten Benachrichtigungs-E-Mails es ihnen ermöglichen, auf die E-Mail zu antworten, um den Kommentar zuzulassen/abzulehnen.
  3. Kommentarverfolgung - Einige Benutzer möchten Kommentare per E-Mail oder RSS-Feed verfolgen. Das bedeutet, dass Sie ein System benötigen, das ein Thread-spezifisches Kommentar-Abonnement zulässt, und eine RSS-Engine, die für jede hinzugefügte Seite, die Disqus verwendet, automatisch RSS-Feeds für Kommentare erstellt.
  4. Hackproofing - Stellen Sie sicher, dass Benutzer keinen Code in das Kommentarfeld eingeben können, der Ihre Website hacken oder beschädigen könnte.

All diese Dinge können getan werden, aber sie sind nicht trivial und wenn Sie den Code selbst schreiben, laufen Sie Gefahr, die gleichen Fehler zu machen, die die Leute bereits gemacht haben, was bedeutet, dass es Fehler und Einbrüche geben wird, die durch Ihr selbst entwickeltes Kommentarsystem verursacht werden. dass mit etwas wie Disqus wird vermieden.

7
Ben Hoffman

Seitdem hat Google angekündigt, dass sein Algorithmus es nun ermöglicht, Disqus-Kommentare zu crawlen, obwohl das Anzeigen möglicherweise länger dauert als bei herkömmlichen Kommentaren und allen Links in den Kommentaren.

2
Spirulina

Ob es AJAX verwendet, hängt davon ab, ob Sie die niversal Code -Version verwenden, bei der es sich um ein JavaScript-Snippet handelt, oder ob Sie es auf einer anderen Plattform wie einem WordPress-Plugin) installieren . Wenn Sie es auf einer Plattform installieren, auf der es auf dem Server ausgeführt wird, werden die Kommentare nicht unsichtbar.

Links in Kommentaren haben "nofollow" von Disqus hinzugefügt.

1
paulmorriss

Links in Kommentaren haben "nofollow" von Disqus hinzugefügt.

1
nikz

Hier antworten, weil ich heute danach gesucht habe und für Disqus Server-seitiges Rendering verwendet habe (was einer meiner beliebtesten Seiten einiges an zusätzlichen Daten hinzufügt). Ich dachte, es sind viele Jahre vergangen und JS geht kaum weg, also hätte Google vielleicht schon etwas herausgefunden, oder?

Ich habe ein bisschen mehr gesucht und es gibt jetzt ziemlich eindeutige Beweise dass Google tatsächlich nur Javascript indiziert. Disqus-Kommentare: Google showing Disqus comments being read in SERPs (aus dem verlinkten Artikel).

In diesem Sinne kann man mit Sicherheit sagen, dass Disqus-Kommentare, die sogar nur über AJAX geladen und nicht serverseitig gerendert werden, in SERPs/Suchen enthalten sind. Es ist wahrscheinlich, dass zumindest einige andere Suchmaschinen diese nicht enthalten. Es liegt jedoch an Ihnen, ob Suchmaschinen, die nicht von Google stammen, eine Rolle spielen (für die Statistiken meiner Website ist dies nicht der Fall).

Kommentare wirken sich positiv (wenn auch wahrscheinlich geringfügig) auf die Suchmaschinenoptimierung aus. Daher war es eine Erleichterung, festzustellen, dass ich Kommentare wie diese AJAX laden und sie von Google noch crawlen lassen kann.

Und während in den anderen Antworten beantwortet, Disqus Nofollows Links wie man erwarten würde.

0
Ben Brocka