it-swarm.com.de

Wie kann ich Sound über VNC weiterleiten?

Ich verwende TightVNC und Remmina Remote Desktop, um meinen Raspberry Pi über VNC mit meinem Ubuntu-Laptop zu verbinden. Es funktioniert größtenteils hervorragend, außer dass kein Ton zu hören ist.

Ich habe überall gegoogelt und nach Weiterleitungssound über VNC, Sound über VNC über SSH-Tunnel und Soundweiterleitung über PulseAudio Network Transparency gesucht. Ich kann nicht finden, wie es geht.

Weiß jemand, wie man Sound über VNC bekommt?

17
RPiAwesomeness

VNC unterstützt keinen Sound.

Sie können PulseAudio jedoch verwenden, um Sound über SSH zu verschieben, was für Sie möglicherweise besser als nichts ist.

Schauen Sie sich diesen Beitrag an: https://razor.occams.info/blog/2009/02/11/pulseaudio-sound-forwarding-across-a-network/

7
Nathan V

Laut der libvirt-Dokumentation hat qemu eine Erweiterung zu VNC, um Audio einzuschließen. Einige Viewer, wie z. B. xvnctitanviewer, unterstützen diese Erweiterung, wie in dieser Antwort impliziert. unterstützt diese Erweiterung. Wenn Sie Audio über die qa qemu VM weiterleiten, können Sie dies über diese VNC-Erweiterung tun.

3
Sam Hartman

Ich habe tightvncserver getestet und es mit xfce4 zum Laufen gebracht und dann versucht remmina. Ich habe eine 8-Bit-Anzeige erhalten, obwohl ich 24-Bit angegeben hatte. Dann lief ich xwininfo -root und es hieß, X sei 24-Bit. Also habe ich versucht xtightvncviewer. Das Display war schön und flüssig 24-Bit. Also fing ich an, Spaß zu haben und startete den Webbrowser Opera. Er zeigte mir einen YouTube-Link, also klickte ich einfach darauf. Sofort gab es ein Video, das interessant aussah, also habe ich einfach Dort geklickt, damit ich Vollbild und andere vom Player unterstützte Hotkeys ausprobieren kann. Alle Tasten, die ich regelmäßig verwendet habe, funktionieren einwandfrei. Dann wurde mir klar, dass es einen Ton gibt. Ich denke, es ist eine Frage von xtightvncviewer vs remmina. Geben Sie xtightvncviewer einen Versuch. Ich habe keine Ahnung, wie es Sound erreicht hat, aber es hat es getan.

Zu Ihrer Information, ich habe das alles unter Ubuntu 16.04.2 LTS mit tightvncserver 1.3.10-0ubuntu3, xtightvncviewer 1.3.10-0ubuntu3 und remmina gemacht 1.1.2-3ubuntu1.

3
Skaperen