it-swarm.com.de

So verknüpfen Sie die HTML5-Formularaktion mit der Controller ActionResult-Methode in ASP.NET MVC 4

Ich habe ein grundlegendes Formular, für das ich Schaltflächen innerhalb des Formulars behandeln möchte, indem ich die ActionResult-Methode in der zugeordneten Controller-Klasse der View aufrufe. Hier ist der folgende HTML5-Code für das Formular:

<h2>Welcome</h2>

<div>

    <h3>Login</h3>

    <form method="post" action= <!-- what goes here --> >
        Username: <input type="text" name="username" /> <br />
        Password: <input type="text" name="password" /> <br />
        <input type="submit" value="Login">
        <input type="submit" value="Create Account"/>
    </form>

</div>

<!-- more code ... -->

Der entsprechende Controller-Code lautet wie folgt:

[HttpPost]
public ActionResult MyAction(string input, FormCollection collection)
{
    switch (input)
    {
        case "Login":
            // do some stuff...
            break;
        case "Create Account"
            // do some other stuff...
            break;
    }

    return View();
}
24
dtg

sie nutzen den HTML-Helper und haben

    @using(Html.BeginForm())
    {
        Username: <input type="text" name="username" /> <br />
        Password: <input type="text" name="password" /> <br />
        <input type="submit" value="Login">
        <input type="submit" value="Create Account"/>
    }

oder verwenden Sie den URL-Helfer

<form method="post" action="@Url.Action("MyAction", "MyController")" >

Html.BeginForm verfügt über mehrere (13) Überschreibungen, in denen Sie weitere Informationen angeben können, z. B. eine normale Verwendung beim Hochladen von Dateien:

@using(Html.BeginForm("myaction", "mycontroller", FormMethod.Post, new {enctype = "multipart/form-data"}))
{
    < ... >
}

Wenn Sie keine Argumente angeben, erstellt Html.BeginForm() ein POST-Formular, das auf Ihren aktuellen Controller und die aktuelle Aktion zeigt. Angenommen, Sie haben einen Controller mit dem Namen Posts und eine Aktion mit dem Namen Delete.

public ActionResult Delete(int id)
{
   var model = db.GetPostById(id);
   return View(model);
}

[HttpPost]
public ActionResult Delete(int id)
{
    var model = db.GetPostById(id);
    if(model != null) 
        db.DeletePost(id);

    return RedirectToView("Index");
}

und Ihre HTML-Seite wäre ungefähr so:

<h2>Are you sure you want to delete?</h2>
<p>The Post named <strong>@Model.Title</strong> will be deleted.</p>

@using(Html.BeginForm())
{
    <input type="submit" class="btn btn-danger" value="Delete Post"/>
    <text>or</text>
    @Url.ActionLink("go to list", "Index")
}
61
balexandre

Hier wickle ich grundsätzlich einen Button in einen Link ein. Der Vorteil ist, dass Sie verschiedene Aktionsmethoden in demselben Formular buchen können. 

<a href="Controller/ActionMethod">
    <input type="button" value="Click Me" />
</a>

Parameter hinzufügen:

<a href="Controller/ActionMethod?userName=ted">
    <input type="button" value="Click Me" />
</a>

Parameter aus einem nicht aufgezählten Modell hinzufügen:

<a href="Controller/[email protected]">
    <input type="button" value="Click Me" />
</a>

Sie können dasselbe auch für ein aufgezähltes Modell tun. Sie müssen nur auf eine einzelne Entität verweisen. Viel Spaß beim Codieren!

0
jade290