it-swarm.com.de

So löschen Sie Dateien aus Archiven

Ich muss die Größe meiner Ubuntu-Partition ändern und habe festgestellt, dass ich Gparted installieren muss! Und dazu muss ich Dateien aus /var/cache/apt/archives löschen, weil sie VOLL sind!

Ich kann es nicht manuell machen! und vom terminal habe ich es mit verschiedenen befehlen versucht wie Sudo rm -rf... aber es löscht keine dateien!

Kannst du mir bitte helfen!?

$ df -h /var/cache/apt/archives
Sys. de fichiers SIZE USED Dispo Uti% Monté sur
/dev/sda5      8,9G    8,9G   0     100% /

$ Sudo du -h /var/cache/apt/archives
4,0K    /var/cache/apt/archives/partial
424M    /var/cache/apt/archives
1
OUBAD Anass

Das Verzeichnis /var/cache/apt/archives enthält zwischengespeicherte heruntergeladene Pakete (*.deb Dateien - die Anwendungen, die Sie mit apt oder dem Software Center usw. installiert haben).

Die einfachste Möglichkeit, hier Speicherplatz freizugeben, besteht darin, apt anzuweisen, diese zwischengespeicherten Pakete durch Ausführen zu entfernen

Sudo apt autoclean

Dadurch werden alle alten zwischengespeicherten Pakete entfernt, die nicht mehr nur heruntergeladen werden können, sondern die, die noch nützlich sein könnten, intakt bleiben. Um sie alle zu entfernen, verwenden Sie stattdessen den folgenden Befehl:

Sudo apt clean

Beachten Sie, dass Sie in älteren Ubuntu-Versionen möglicherweise apt-get anstelle von apt verwenden müssen.

1
Byte Commander