it-swarm.com.de

Fehler beim Installieren von R auf Ubuntu 18-Paketen

Ich habe wirklich Probleme damit, R auf Ubuntu 18 zu installieren. Es ist mein erstes Mal mit dem Betriebssystem ... Ich habe versucht, andere Fragen hier auf der Website nachzuschlagen, und hatte kein Glück, auch wenn dies im Grunde mein Problem ist: Abhängigkeitsfehler bei der Installation von R in Ubuntu 17.1

Wie auch immer, ich habe versucht Sudo apt install r-base auszuführen und die Antwort lautet:

Reading package lists... Done
Building dependency tree       
Reading state information... Done
Some packages could not be installed. This may mean that you have
requested an impossible situation or if you are using the unstable
distribution that some required packages have not yet been created
or been moved out of Incoming.
The following information may help to resolve the situation:

The following packages have unmet dependencies:
 r-base : Depends: r-base-core (>= 3.4.4-1xenial0) but it is not going to be installed
          Depends: r-recommended (= 3.4.4-1xenial0) but it is not going to be installed
          Recommends: r-base-html but it is not going to be installed
E: Unable to correct problems, you have held broken packages.

Und keine Anweisung, die ich hier oder auf einer anderen Site gesehen habe, scheint dieses Problem zu beheben ... Wenn mir jemand helfen könnte, wäre ich so dankbar! Vielen Dank.

5
Lucas X

danke für die Hilfe! Aber ich habe in einem anderen Beitrag gefunden, was falsch war ... dieser: Wie stelle ich die Standard-Repositorys wieder her?
Es scheint, als hätte ein Code, den ich aus einem anderen Forum verwendet habe, meine Repositorys durcheinander gebracht, denke ich? Trotzdem danke an alle! Es tut mir leid, dass ich um Hilfe gebeten habe, als ich nur mehr Nachforschungen anstellen musste: P

Also, was ich getan habe, war:

  • führen Sie den folgenden Code aus: Sudo rm /etc/apt/sources.list
  • dann: Sudo -i software-properties-gtk

Gehen Sie zu software-properties-gtk (führen Sie es in der Konsole aus) und setzen Sie das Repository auf das Repository zurück, das mir (geografisch) am nächsten liegt:

Sollte so aussehen

und dann setzen Sie einfach die Update-Konfigurationen auf das zurück, was auch immer zu Ihnen passt. Ich setze alles auf ein tägliches automatisches Update.

Dann habe ich gerade Sudo apt-get intall r-base reingelaufen und es hat funktioniert!
Gutschrift auf den ursprünglichen Beitrag, den ich zuvor erwähnt habe.

6
Lucas X

Das hat bei mir nicht funktioniert, ich habe meinen /etc/apt/sources.list entfernt und eine nicht aktualisierbare aws-Instanz zurückgelassen. Ich habe Sudo su ausgeführt, um zum Stammverzeichnis zu gelangen, dann cp /etc/apt/sources.list.save /etc/apt/sources.list, um das Original zu ersetzen, da dies eine Standardquellenliste mit 18.04 ubuntu aws AMI ist. Ich habe dann Sudo apt install r-base ausgeführt und es hat funktioniert.

0
csugai