it-swarm.com.de

Ein Fehler ist aufgetreten, bitte führen Sie den Paketmanager aus

Ich habe gerade mein Dell Inspiron 1545-Notebook von Ubuntu 12.04 auf 13.04 aktualisiert. Leider hat die obere Leiste jetzt einen kleinen roten Kreis mit einem Minuszeichen. Wenn ich darauf klicke, öffnet sich ein Feld mit der folgenden Meldung:

Es ist ein Fehler aufgetreten. Führen Sie den Paket-Manager mit der rechten Maustaste im rechten Fenster aus oder rufen Sie ein Terminal auf, um zu sehen, was nicht stimmt. Die Fehlermeldung lautete: "Unbekannter Fehler:" (E: Das Paket google-chrome-stable muss erneut installiert werden, aber ich kann kein Archiv dafür finden.) Abhängigkeiten

Ich habe nicht viel Erfahrung mit Ubuntu oder Linux im Allgemeinen, und ich weiß nicht, was das bedeutet. Es klang für mich wie eine Art Google chrome-Fehler. Ich hatte google chrome erst einige Minuten zuvor heruntergeladen und installiert. Ich habe apt-get im Terminal ausgeführt, aber es hat nichts bewirkt, und ich hatte keine Ahnung, was das Ausführen des Paket-Managers über das Rechtsklick-Fenster bedeutet. Google chrome und die Geany Ide sind die einzige Software, die ich seit der Installation von Linux installiert habe. Der Computer scheint einwandfrei zu laufen. Haben Sie Vorschläge, was ich tun soll?

Die Ergebnisse von: Sudo apt-get -f install sind:

E: Das Paket google-chrome-stable muss neu installiert werden, aber ich kann kein Archiv dafür finden.

19
James

Es scheint, dass google-chrome-stable Ihr System aus irgendeinem Grund kaputt gemacht hat. Versuchen Sie Folgendes: Öffnen Sie Ihr Terminalfenster

Ctrl+Alt+T

Geben Sie dann genau dort Befehle ein (geben Sie nach jedem Befehlstyp Ja ein und antworten Sie auf Fragen).

Sudo apt-get remove google-chrome-stable 

Dann aktualisieren Sie das System über

Sudo apt-get update && Sudo apt-get upgrade

Lass apt-get laufen und wenn es einen Fehler gibt, poste ihn als Kommentar hier und ich werde dir helfen (oder jemandem, der verfügbar ist)

Wenn die Befehle fehlschlagen, können Sie diese versuchen: Aktualisieren Sie Pakete

Sudo apt-get update

bereinige die heruntergeladenen Pakete (wo es defekte geben könnte)

Sudo apt-get clean

Entfernen Sie nicht benötigte Pakete (Vorsicht! Wenn es etwas auflistet, das benötigt wird, aber dessen Abhängigkeit oder ähnliches entfernt wurde und es verwaist lässt)

Sudo apt-get autoremove

Konfigurieren Sie alle Pakete neu

Sudo dpkg --configure -a

Repariere kaputte Pakete

Sudo apt-get install -f
7
Stefano Mtangoo

Das Entfernen der Paketliste und das Aktualisieren lösten das Problem für mich

Terminal öffnen: Ctrl+Alt+T

Entfernen Sie die Paketliste:

Sudo rm -vf /var/lib/apt/lists/*
  • -v, --verbose Erklären Sie, was getan wird

  • -f, --force Nicht vorhandene Dateien und Argumente ignorieren, niemals Eingabeaufforderung

Aktualisiere die Pakete:

Sudo apt-get update
3
Deepak Mahakale

Behebung des Problems mit dem Software Center

Wenn ich auf dasselbe Problem stieß (nicht sicher, welche Anwendung das Problem verursacht hat), bot mir Ausführen von Software Center die Möglichkeit, Abhängigkeiten zu reparieren (tatsächlich wurde ich dazu gezwungen, weil es nicht installiert werden konnte) andere Software, bis das Problem behoben wurde '). Es funktionierte ohne Probleme und das Fehlerzeichen im Infobereich verschwand.

1
ajo