it-swarm.com.de

Die Installation von sudo apt-get (google-chrome-stable_current_AMD64.deb) funktioniert nicht

Mir wurde gesagt, dass Sudo apt-get install (package.deb) auch die Software mit allen Abhängigkeiten installiert.

Ich versuche, Google Chrome zu installieren, aber wenn ich diesen Schritt durchführe, wird der folgende Fehler generiert:

Reading package lists... Done
Building dependency tree       
Reading state information... Done
E: Unable to locate package google-chrome-stable_current_AMD64.deb
E: Couldn't find any package by regex 'google-chrome-stable_current_AMD64.deb'

Hat jemand eine Lösung für dieses Problem?

11
Asadullah Saim

Sie möchten Sudo dpkg -i packagename.deb anstelle von apt-get ausführen.

10
notkevin

Sie können .deb Dateien mit dem Ubuntu Software Center installieren, indem Sie auf eine Datei doppelklicken oder den Befehl dpkg -i packagename.deb verwenden. Siehe diese Frage: Wie installiere ich eine .deb-Datei über die Befehlszeile?

Sudo dpkg -i google-chrome-stable_current_AMD64.deb

apt-get wird verwendet, um Pakete zu installieren, die in Ubuntu-Repositorys vorhanden sind. Sie können die Pakete in Ubuntus Repositorys durchsuchen, indem Sie das Ubuntu Software Center oder Synaptic öffnen. Ubuntus Repositorys enthalten Tausende von Anwendungen, aber es gibt noch einige, die nicht enthalten sind, wie z. B. Google Chrome. (Chromium ist jedoch in Ubuntus Repositories enthalten).

Das Schöne an der Verwendung von Ubuntu-Repositorys ist, dass das Auffinden des Pakets, das Herunterladen des Pakets und das Installieren von Updates für das Paket für Sie erledigt werden. Sie müssen zum Beispiel nur den folgenden Befehl eingeben, um Chromium zu installieren. Sie müssen weder vorab etwas herunterladen noch etwas anderes:

 Sudo apt-get install chromium-browser

Eine Gegenüberstellung der verschiedenen Möglichkeiten zum Abrufen und Installieren von Software in Ubuntu finden Sie in dieser Frage: Sollte ich Programme von einem Quell-Tarball (`.tar.gz`), vom Ubuntu Software Center oder von einem anderen Ort aus installieren?

7
Flimm

Sie benötigen einen ./ vor dem .deb -Dateinamen (oder den vollständigen Pfad, wenn er nicht im aktuellen Verzeichnis enthalten ist):

Sudo apt-get install ./google-chrome-stable_current_AMD64.deb
3
Chai T. Rex

Ich installiere Google Chrome, indem ich dl.google.com mit einem anderen Browser besuche und einfach den Anweisungen folge.
Der Installationsprozess fügt automatisch ein ppa für nachfolgende Updates hinzu. Siehe den letzten Eintrag im Bild unten:

Google Chrome ppp

2
user25656

Ich benutze dies, um google chrome auf einem Remote-Server zu installieren ... funktioniert auch auf Ihrem Laptop

wget  https://dl.google.com/linux/direct/google-chrome-stable_current_AMD64.deb
Sudo dpkg -i ./google-chrome-stable_current_AMD64.deb 
Sudo apt --fix-broken install
Sudo dpkg -i google-chrome-stable_current_AMD64.deb
dpkg -l | grep chrome

der anfängliche Befehl dpkg -i schlägt fehl, wenn auf Ihrem Computer die erforderlichen Upstream-Pakete fehlen. Nach dem Befehl --fix-broken cmd funktioniert die zweite Installation cmd also ordnungsgemäß. Die Ausgabe des letzten Befehls cmd überprüft, ob das Paket installiert wurde

1
Scott Stensland

Alle anderen Antworten und Kommentare sollten hilfreich sein, aber um umfassend zu sein:

  1. Nein, wer auch immer dir gesagt hat, dass das falsch ist. Bei der Installation des .deb-Pakets wird möglicherweise Chrome mit allen erforderlichen Abhängigkeiten installiert, je nachdem, was in dem jeweiligen Paket enthalten ist und welche Abhängigkeiten Sie benötigen. Oder vielleicht auch nicht, je nachdem.
  2. Um dies zu verdeutlichen, müssen Sie zuerst die Google-Software chrome heruntergeladen haben. Wie bereits erwähnt, wird es nicht automatisch in die Repositorys aufgenommen. Sie müssen es manuell auf Ihren Computer herunterladen. Ich mag die Befehlszeile auch und es ist möglich, dies vom Terminal aus zu tun, aber da Sie sowieso in einen Webbrowser klicken, wenn Sie "google chrome" von Firefox googeln, das in Ubuntu, Google Inc., enthalten ist. Sie erhalten umfangreiche Hilfe beim Herunterladen und Installieren des Produkts. Wenn Sie die gebrandete Version wünschen, ist das. [1]

Nachdem Sie das Paket von Google heruntergeladen und zur Installation ausgeführt haben, wird Ihnen möglicherweise eine Fehlermeldung angezeigt, die Sie zum Installieren von Abhängigkeiten benötigen.

Du würdest dann laufen wollen

Sudo apt-get install libnspr4-0d
Sudo apt-get install libcurl3

Was - glaube ich - die häufigsten fehlenden Abhängigkeiten sind, die von Chrome benötigt werden (in 12.04 ist dies YMMV.) Und dann können Sie, als Mikewhatever Notes, das Verzeichnis verwenden, in dem sich Ihr Chrome - Installationsprogramm befindet gefunden, der Befehl

Sudo dpkg -i [googlechromepackagename.deb]

Wo das Zeug in Klammern sein sollte, was Sie von Google heruntergeladen haben.

Aber Sie benutzen nur Sudo dpkg -i, weil Sie sowieso schon in der Kommandozeile sind. Sie können einfach zurückgehen und doppelklicken oder die Installationsdatei über Ihre GUI ausführen.

Wenn das immer noch nicht funktioniert und Ihnen immer noch die erforderlichen Abhängigkeiten fehlen,

Sudo apt-get install -f 

weist Ubuntu an, zu versuchen, fehlerhafte Pakete zu reparieren, und Sie können den Befehl Sudo dpkg... erneut ausführen.

[1] Ich möchte noch einmal betonen, dass askubuntu eine außergewöhnliche Community-Ressource ist. Wenn Sie jedoch wirklich Googles firmeneigene Markenversion ihrer Software auf Ihrem Computer installieren möchten und alles, was dazu gehört, ist Ihre beste Wette wahrscheinlich Google um Hilfe. Ich meine, sie arbeiten nicht als Freiwillige, weißt du?

1
nbm