it-swarm.com.de

Instagram API-Erlaubnis abgelehnt - ungültiger Anwendungsfall?

Wir haben vor kurzem eine Web-App entwickelt, die lokale Hochschulsportfans dazu einlädt, ihre Lieblingsmomente von lokalen Sportereignissen zu teilen. 

Wir erlauben Benutzern, Fotos und Videos von ihrem Gerät, von Facebook und Instagram hochzuladen. Später werden diese Fotos und Videos von Webbesuchern gewählt, und die Schule, die den "Gewinnmoment" ausrichtet, erhält einen Preis.

Instagram lehnte unsere Anfrage nach API-Berechtigungen ab. Sie sagten, es sei ein ungültiger Anwendungsfall: "Ungültiger Anwendungsfall: Der in Ihren Einreichungsnotizen, Ihrem Screencast und Ihrer Website beschriebene Anwendungsfall ist kein gültiger Anwendungsfall, den wir auf unserer Plattform zulassen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Berechtigungsübersicht und in der Beschreibung der gültigen Anwendungsfälle für mehr Informationen."

Ich habe dies getan, und es scheint ein gültiger Anwendungsfall zu sein, "den Einzelnen zu helfen, ihre eigenen Inhalte mit Apps von Drittanbietern zu teilen". 

..sie verweisen mich sonst auf stackoverflow, um Fragen zu stellen. Vielleicht habe ich den Anwendungsfall in meiner Bewerbung falsch erklärt? 

Weiß jemand, warum diese Anwendung abgelehnt wird? ..oder wie kann ich unseren Anwendungsfall besser erklären, damit sie sehen, dass er gültig ist, und unsere Anfrage genehmigen?

19
James Earlywine

Durch Instagram werden die Ratschen enger gefasst, um mehr Verkehr für ihre Dienste zu ermöglichen - was wiederum den wichtigen $ Fluss erhöht.

Demnach: http://developers.instagram.com/post/133424514006/instagram-platform-update Ich würde Sie als Sender/Publisher betrachten & so können Sie die Fotos nur manuell einbetten: https: //www.instagram.com/developer/embedding/

Es beschränkt Sie grundsätzlich auf die Verwendung von Instagram-Inhalten, ohne dass der Nutzer die Instagram-Site besucht und eine Anzeige von Instagram geschaltet wird. Sie schaffen im Wesentlichen ein alternatives Social-Media-Erlebnis, das Augäpfel von ihren Diensten wegnimmt.

Stellen Sie sich ein ähnliches Msft-Raubverhalten in den 90er Jahren vor!

Schauen Sie weiter, aber ich verstehe, dass die Antwort im Grunde Nein ist - holen Sie Ihre eigenen Benutzer!

... einen Schritt vorwärts, zwei Schritte ...

14
Mr T

Hatte kürzlich das gleiche Problem und konnte dieses Problem durch erneutes Anwenden und Auswählen von Anwendungsfall 3 anstelle von 1 lösen.

Wir haben eingebettete Instagram-Nutzerfeeds beantragt. Es passt zu diesem Teil ihres Anwendungsfalls "Wir helfen Rundfunkanbietern, Medien unter Verwendung der richtigen Zuordnung zu teilen".

Ich war überrascht, dass sie mir nicht nur sagten, dass es besser für 3 in der ursprünglichen Einreichung ist. Diese Antwort ist definitiv automatisiert und scheint, dass sie Anwendungen aufgrund einiger interner Richtlinien ablehnen müssen. Seien Sie also nicht zu abschrecken, es lohnt sich eine weitere Einreichung.

8
Paul Mason

Instagram wird davon auf lange Sicht nicht profitieren. Die Erstellung von Instagram-Inhalten macht es nahezu unmöglich, dass Entwickler irgendwo anders suchen.

Oder ... Machen Sie es ohne ihre Zustimmung. Es ist, als ob die Musikindustrie sagt: "Wir werden nicht digital gehen ... Wir müssen dagegen kämpfen" ... Sehen Sie, wie gut das lief ...

4
Philip

Instagram hat gerade ihre Anwendungsfälle erklärt/geändert. Der Killer für Ihre Anwendung, meine Anwendung und viele andere ist, dass Benutzerfall 2 und 3 jetzt angeben, dass alle Personen außer Markeninhabern/Werbetreibenden (Fall 2) und Publishern (Fall 3) von der Anwendung gesperrt werden müssen. Daher geht es im Anwendungsfall mehr darum, wer es verwendet, als was sie damit tun.

1
betchern0t