it-swarm.com.de

Greifen Sie auf phpmyadmin auf localhost zu und konfigurieren Sie phpmyadmin neu: FEHLER 1045 (28000): Zugriff für Benutzer 'root' @ 'localhost' verweigert

Ich habe bereits viele Themen zu diesem Thema gelesen, aber keine der Antworten hat für mich funktioniert. Ich versuche, auf http: // localhost/phpmyadmin zuzugreifen, aber es gibt mir 403 Verboten (Sie haben keine Berechtigung, auf/phpmyadmin auf diesem Server zuzugreifen .). Also versuche ich, phpmyadmin Schritt für Schritt neu zu konfigurieren:

Sudo dpkg-reconfigure phpmyadmin
  1. Datenbank für phpmyadmin neu installieren?

    ja

  2. Verbindungsmethode für die MySQL-Datenbank von phpmyadmin:

    Unix-Socket

  3. MySQL-Datenbankname für phpmyadmin:

    shopware_db

  4. MySQL-Benutzername für phpmyadmin:

    phpmyadmin

  5. MySQL-Anwendungskennwort für phpmyadmin:

    [Passwort gewählt]

  6. Passwortbestätigung:

    [selbe Passwort]

  7. Name des administrativen Benutzers der Datenbank:

    root

  8. Webserver zur automatischen Neukonfiguration:

[*] Apache2 [ ] lighttpd

  1. (nur manchmal nach Auswahl von "retry" am Ende) Eine neue Version (/tmp/dbconfig-package-config.vagoAL) der Konfigurationsdatei /etc/dbconfig-common/phpmyadmin.conf ist verfügbar, aber die aktuell installierte Version wurde lokal geändert.

    behalten Sie die aktuell installierte lokale Version bei

10. An error occurred while installing the database: ERROR 1045 (28000): Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: YES)

das ist etwas, was ich nicht verstehe, weil ich mich mit MySQL verbinden kann:

$ mysql -u root -p
Enter password: 
Welcome to the MySQL monitor.  Commands end with ; or \g.
Your MySQL connection id is 19
Server version: 5.7.16-0ubuntu0.16.04.1 (Ubuntu)
...
mysql> use shopware_db
Database changed
mysql>

Hinweis: Die Zeile Include /etc/phpmyadmin/Apache.conf ist in /etc/Apache2/Apache2.conf enthalten.

Und hier ist meine /etc/phpmyadmin/Apache.conf (Ich habe die ersten Zeilen geändert, weil dies in einer der folgenden Antworten vorgeschlagen wurde):

# phpMyAdmin default Apache configuration

Alias /phpmyadmin /usr/share/phpmyadmin

<Directory /usr/share/phpmyadmin>
    Options Indexes FollowSymLinks MultiViews
    DirectoryIndex index.php
    AllowOverride all
    Require all granted

    <IfModule mod_php.c>
        <IfModule mod_mime.c>
            AddType application/x-httpd-php .php
        </IfModule>
        <FilesMatch ".+\.php$">
            SetHandler application/x-httpd-php
        </FilesMatch>

        php_flag magic_quotes_gpc Off
        php_flag track_vars On
        php_flag register_globals Off
        php_admin_flag allow_url_fopen On
        php_value include_path .
        php_admin_value upload_tmp_dir /var/lib/phpmyadmin/tmp
        php_admin_value open_basedir /usr/share/phpmyadmin/:/etc/phpmyadmin/:/var/lib/phpmyadmin/:/usr/share/php/php-gettext/:/usr/share/javascript/:/usr/share/php/tcpdf/:/usr/share/doc/phpmyadmin/:/usr/share/php/phpseclib/
    </IfModule>

</Directory>

# Authorize for setup
<Directory /usr/share/phpmyadmin/setup>
    <IfModule mod_authz_core.c>
        <IfModule mod_authn_file.c>
            AuthType Basic
            AuthName "phpMyAdmin Setup"
            AuthUserFile /etc/phpmyadmin/htpasswd.setup
        </IfModule>
        Require valid-user
    </IfModule>
</Directory>

# Disallow web access to directories that don't need it
<Directory /usr/share/phpmyadmin/libraries>
    Require all denied
</Directory>
<Directory /usr/share/phpmyadmin/setup/lib>
    Require all denied
</Directory>

Bearbeiten:

Beim Verlassen von Name of the database's administrative user (Schritt 7) auf Standard ( debian-sys-maint ) tritt kein Fehler auf. Aber welcher Benutzername ist das? Woher kommt das? Kann ich es nicht in root ändern?

Und http: // localhost/phpmyadmin ist immer noch nicht zugänglich.

2
Sadik

Das Problem tritt auf, wenn Apache nicht richtig konfiguriert ist. Alles was ich tun musste, war /etc/Apache2/sites-available/000-default.conf zu editieren. Gleich nach

DocumentRoot /var/www/html

hinzufügen:

<Directory "/var/www/html">
    AllowOverride All
</Directory>

Wie bereits erwähnt, müssen Sie diese Zeile auch am Ende von /etc/Apache2/Apache2.conf setzen.

Include /etc/phpmyadmin/Apache.conf
1
Sadik