it-swarm.com.de

WordPress V2 REST-API: Endpunkte 404?

Ich habe gerade die neueste Version des WP REST API-Plugins installiert und aktiviert. Wenn ich jedoch versuche, auf einen REST -Endpunkt zuzugreifen, erhalte ich die Seite Apache 404.

$ curl -i 'http://example.com/wp-json/wp/v2/posts/1'
HTTP/1.1 404 Not Found
Date: Wed, 20 Jul 2016 01:23:25 GMT
Server: Apache/2.4.18 (Unix) PHP/5.6.23
Content-Length: 219
Content-Type: text/html; charset=iso-8859-1

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//IETF//DTD HTML 2.0//EN">
<html><head>
<title>404 Not Found</title>
</head><body>
<h1>Not Found</h1>
<p>The requested URL /wp-json/wp/v2/posts/1 was not found on this server.</p>
</body></html>

Das heißt - WordPress selbst wird nie aufgerufen. Ich würde erwarten, dass die obige Anfrage eine Art Fehler auslöst (da ich versuche, eine nicht authentifizierte Verbindung herzustellen). Mein WordPress-System wird jedoch komplett umgangen.

Ich bin ein erfahrener PHP Entwickler, aber ich tauche immer nur bei Wordpress-Entwicklern ein und aus, also entschuldige ich mich im Voraus für eine Frage, die wahrscheinlich eine offensichtliche Antwort hat. Dieser Teil des Cryptic-to-Me-Texts aus den Installationsanweisungen scheint relevant zu sein

Für eine vollständige API-Unterstützung müssen Sie hübsche Permalinks verwenden, um das Plugin zu verwenden, da es benutzerdefinierte Umschreiberegeln verwendet, um die API zu aktivieren.

da ich jedoch nicht mit dem Routing-System (oder einem vergleichbaren System) von WordPress vertraut bin, bin ich mir nicht sicher, wie ich mit dem Debuggen dieses Problems fortfahren soll.

1
Alan Storm

Versuchen Sie, die Struktur Ihrer Permalinks zu ändern. Gehen Sie im Dashboard zu Settings > Permalinks und wählen Sie die Post Name-Struktur aus. Wenn dies erledigt ist, klicken Sie auf Save Changes.

Wenn Post Name bereits ausgewählt ist, lohnt es sich möglicherweise, erneut auf Änderungen speichern zu klicken, um die Permalinks zurückzusetzen.

Update : Gemäß den Kommentaren unten wird Wordpress nicht standardmäßig mit einer .htaccess-Datei für die Frontend-Anwendung ausgeliefert. Wenn Sie die Permalink-Einstellungen ändern, versucht Wordpress, eine .htaccess-Datei für Ihre zu schreiben. Wenn keine Berechtigung vorhanden ist, wird die Benutzeroberfläche mit einer entsprechenden Benachrichtigung aktualisiert. Die erforderlichen Regeln finden Sie unten auf der Seite.

3
Marc