it-swarm.com.de

"make_sock: Konnte nicht an Adresse [::]: 443 binden" beim Neustart von Apache (Installation von trac und mod_wsgi)

Ich versuche, trac und mod_wsgi über SSL zu installieren. Ich habe versucht, es manuell zu installieren, aber das hat nicht so gut geklappt, also habe ich begonnen, dies zu befolgen: trac-on-ubuntu

Ich habe den svn-Teil übersprungen, weil ich stattdessen git verwenden möchte. Nach der ersten Bearbeitung von httpd.conf:

WSGIScriptAlias /trac /var/trac/Apache/trac.wsgi

<Directory /var/trac/Apache>
    WSGIApplicationGroup %{GLOBAL}
    Order deny,allow
    Allow from all
</Directory>

Ich habe Apache nur neu gestartet, um diesen Fehler zu erhalten:

* Restarting web server Apache2                                                    

(98)Address already in use: make_sock: could not bind to address [::]:443

                                                                     [ OK ]

Dabei zeigte sich nichts.

 netstat -anp | grep 443 
 fuser 443/tcp

Dabei ergab sich nichts anderes als der Befehl grep, den ich ausgeführt habe:

ps -aux | grep httpd

Warum heißt es, dass etwas anderes den Port verwendet, wenn nichts angezeigt wird?

EDIT: Ihr werdet darüber lachen. Ich hatte eine zusätzliche Listen 443 in der ports.conf, die nicht hätte da sein sollen. Das Entfernen löste dieses Problem.

77
sharkfin

Ihr Jungs wird darüber lachen. Ich hatte in ports.conf ein zusätzliches Listening, das hätte nicht dort sein dürfen. Durch das Entfernen wurde das Problem gelöst.

203
sharkfin

Ich füge eine weitere Antwort hinzu, da ich das gleiche Problem hatte und auf dieselbe Weise gelöst habe: Ich hatte SSL auf Apache2 mit a2enmod ssl installiert, was anscheinend eine zusätzliche Konfiguration in /etc/Apache2/ports.conf hinzugefügt hat:

NameVirtualHost *:80
Listen 80

NameVirtualHost *:443
Listen 443

<IfModule mod_ssl.c>
    Listen 443
</IfModule>

<IfModule mod_gnutls.c>
    Listen 443
</IfModule>

Ich musste den ersten Listen 443 nach der NameVirtualHost *:443-Direktive auskommentieren:

NameVirtualHost *:443
#Listen 443

Aber ich denke, ich kann es genauso gut lassen und die anderen kommentieren .. Danke für die Lösung :)

14
Matthieu

Vielen Dank für Ihre Antworten, auf Apache 2.4.x-Versionen, wenn Sie ssl_module mit dem Befehl yum installiert haben. Fügen Sie nicht den Port : 443 in der Datei httpd.conf (main) hinzu. 

Um den Port 443 in Konfigurationsdateien herauszufinden,

# grep '443' /etc/httpd/conf.d/*

/etc/httpd/conf.d/ssl.conf:Listen 443 https
/etc/httpd/conf.d/ssl.conf:<VirtualHost _default_:443>
/etc/httpd/conf.d/ssl.conf:#ServerName www.example.com:443

# grep '443' /etc/httpd/conf/httpd.conf 
Listen 443

Entfernen Sie einfach die Zeile oder geben Sie den Befehl (Listen 443) aus der Datei httpd.conf ein.

9
lakshmikandan

Für alle anderen Benutzer, die keine doppelten Listen-Anweisungen und keine laufenden Prozesse auf dem Port haben: Stellen Sie sicher, dass Sie ports.conf nicht versehentlich zweimal in Apache2.conf einschließen (wie ich es aufgrund einer schlechten Zusammenführung getan habe).

4
Andreas Gohr

Ich benutze Apache Version 2.4.27, habe auch dieses Problem, durch Modify gelöst

die conf/extra/httpdahssl.conf, kommentiert den 18-Zeilen-Inhalt (Listen 443 https), es funktioniert gut.

1
tao.zhang

Ich habe Folgendes überprüft und behoben und es wurde behoben -

  1. httpd.conf-Datei unter /etc/httpd/conf/
  2. Überprüfen Sie die empfangene IP und den Port, z. 10.12.13.4:80
  3. Zusätzliche Abhörports entfernt
  4. Der httpd-Dienst wurde neu gestartet 
0
Rajorshe Mistry

Stattdessen in httpd.conf:

Listen *:443

sie müssen schreiben Listen 127.0.0.1:443Es funktioniert für mich.

0
Aleksey Povar

Ich treffe das Problem in Windows7, phpeclipse, wenn ich XAMPP starte . Meine Lösung ist: 

  • 1.Komprimieren Sie den\xampp\Apache\conf\httpd.conf -> line171 -> #LoadModule ssl_module modules/mod_ssl.so

  • 2.line539 -> #ink/conf/extra/httpd-ssl.conf einschließen

oder Sie können den 443-Port in einen anderen ändern 

0
XuLu

Lassen Sie mich noch einen Grund für den Fehler hinzufügen. In httpd.conf habe ich explizit aufgenommen

Include etc/Apache24/extra/httpd-ssl.conf

während bisherige Wildcard nicht bemerkt

Include etc/Apache24/extra/*.conf

Grepping 443 findet das nicht.

0
Vladimir Botka

Ich benutze Ubuntu. Ich habe gerade den SSL-Modus von Apache2 deaktiviert und es hat für mich funktioniert.

a2dismod ssl

und dann Apache2 neu gestartet.

service Apache2 restart
0
Baran

Ich habe den Fehler gemacht, eine Sicherungsdatei im Verzeichnis /etc/httpd/conf.d falsch benannt zu haben. In README wird angegeben, dass alle .conf-Dateien alphabetisch durchlaufen werden.

Ich hatte ssl erstellt - <Datum>. Conf (soll eine Sicherung sein) und wurde vor ssl.conf geladen. Es war an den Port 443 gebunden, der auf der Ssl - <Datum> .conf basiert.

Nachdem ich die Sicherungsdatei in ssl.conf. <Datum> umbenannt hatte, wurde der Dienst ohne Probleme gestartet.

Hinweis: Auf dem Server, auf dem ich bin, läuft RHEL 6

0
Mike F

Ich unterstützte die Antwort von Matthieu

Ich habe #Listen 443 in der httpd-ssl-Datei kommentiert und Apache kann gestartet werden

Weil die Datei bereits VirtualHost default : 443 hat