it-swarm.com.de

Gibt es eine SVN-Benutzeroberfläche für den Hosting-Server?

Wir erwägen ein Upgrade auf einen dedizierten Server oder einen Cloud-Server.

Was ich wirklich möchte, ist, dass auf dem Hosting-Account SVN installiert ist. Mit einer Benutzeroberfläche, die ich verwenden kann. Wenn ich eine Änderung vornehme, kann ich auf dem Hosting einen Zweig erstellen und auf dem privaten Zweig entwickeln. Wenn ich dann alles richtig gemacht habe, migriere diesen Zweig auf die Hauptwebsite, die jeder sieht. Und auch in der Lage sein, zurück zu rollen, wenn ich muss. Ich hätte dafür gerne eine Benutzeroberfläche im Site-Administrator.

Gibt es einen Hosting-Service, der dies anbietet?

Wenn es darauf ankommt, haben wir uns rackspacecloud angesehen und werden definitiv einen LAMP-Stack (Linux, Apache, MySQL, PHP) verwenden.

7
JD Isaacks

Ich weiß, dass dies nicht ganz das ist, wonach Sie suchen, aber ich denke Assembla könnte diese Funktionalität bieten. Es handelt sich eher um einen gehosteten SVN-Dienst als um einen Hosting-Dienst, der SVN bereitstellt.

3
Virtuosi Media

Trac ist ziemlich robust und hat eine große Nutzerbasis. Die Einrichtung ist komplex (wie bei jedem SVN-Repo-Setup), es gibt jedoch einige gute Anleitungen dafür. Info: http://trac.edgewall.org/ Installationsanweisungen: http://trac.edgewall.org/wiki/TracInstall

1
John P. Neumann

Jeder Subversion-Dienst funktioniert dafür. Ich benutze es die ganze Zeit auf diese Weise. Sie brauchen Subversion nicht auf Ihrem Webserver, sondern nur auf dem Client (TortoiseSVN ist großartig, wenn Sie unter Windows arbeiten).

devZing bietet auch gehostete Subversion

1
Wayne

Ich würde einen Hosting-Anbieter empfehlen, der über eine Utility-Box verfügt, um die Anforderungen einer LAMP-basierten Produktionsbereitstellung zu erfüllen. Die Utility-Box kann in einer Cloud virtuell sein, sofern sie zur Vereinfachung der Verwaltung und Sicherheit über dasselbe Back-End-Subnetz-Routing zur LAMP über ein privates Netzwerk verfügt.

Rackspace hat definitiv eine LAMP-Lösung, obwohl ich nicht sicher bin, welche Entwicklertools und welcher Support verfügbar sind. Eine Lösung plus Entwickler-Kit klingt passender. Ich würde empfehlen, den Dev Utility Server wie Logicworks unter www.utility.noc.logicworks.net zu besuchen.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an mich. Viel Glück.

1
Nick O'Neil