it-swarm.com.de

403 Verboten Sie haben keine Berechtigung zum Zugriff auf/Ordnername/auf diesem Server

Ich suchte nach einer Antwort auf mein Problem, konnte aber keine Antwort finden, die meinen Fall löst.

Das Problem ist, dass ich nicht auf die App-Ordner in meinem Ordner var/www/zugreifen kann. Wenn ich zu localhost gehe, erhalte ich die Nachricht, dass mein Server läuft und ich auch Zugriff auf phpmyadmin habe. Aber wenn ich zu einem localhost/ordnernamen gehe, bekomme ich den 403-Fehler:

Verboten

Sie haben keine Berechtigung zum Zugriff auf/Ordnername/auf diesem Server.

Apache/2.2.22 (Ubuntu) -Server am localhost-Port 80

Wie kann ich es lösen? Übrigens verwende ich Ubuntu 13.04 und danke für Ihre Antworten. :)

17
ssuljic

Das Problem wurde gelöst mit:

Sudo chown -R $USER:$USER /var/www/folder-name

Sudo chmod -R 755 /var/www

Erteilen Sie Berechtigungen

55
ssuljic

gehen Sie zu etc/Apache2/Apache2.conf

sie finden einen Block mit den Verzeichnissen und Prämien Normalerweise lautet:

<Directory /var/www/>
Options Indexes FollowSymLinks
AllowOverride None
Require all granted
</Directory>

sie können dies replizieren, aber "/ var/www /" mit dem neuen Verzeichnis ändern

dann vom Terminal: Sudo service Apache2 restart

`Das sollte es tun! ;)

15
Ahmed Sayed

wenn die Berechtigung vorliegt und Sie über SSH-Zugriff im Stammverzeichnis verfügen

find . -type d -exec chmod 755 {} \;
find . -type f -exec chmod 644 {} \;

wird Ihren Fehler beheben

6

**403 Verboten **

Sie haben keine Berechtigung zum Zugriff auf/Ordnername/auf diesem Server **

Die Lösung für dieses Problem ist:

1. Gehen Sie zu etc/Apache2/Apache2.conf

2. Suchen Sie den folgenden Code und ändern Sie AllowOverride all in AllowOverride none

 <Directory /var/www/>
    Options Indexes FollowSymLinks
    AllowOverride all      Change this to--->  AllowOverride none
    Require all granted
 </Directory>

Es funktioniert gut auf Ihrem Ubuntu-Server

1
Rohit Rao

Behobenes Problem mit folgenden Schritten:

1) Bearbeiten Sie die Datei "/etc/Apache2/sites-enabled/000-default.conf".

    DocumentRoot "dir_name"

    ServerName <server_IP>

    <Directory "dir_name">
       Options Indexes FollowSymLinks
       AllowOverride None
       Require all granted
    </Directory>

    <Directory "dir_name">
       AllowOverride None
       # Allow open access:
       Require all granted

2) Ordnerberechtigung ändern Sudo chmod -R 777 "dir_name"

0
praveen kedar