it-swarm.com.de

Wie löse ich die Meldung "Warten auf Debugger"?

Ich habe das HTC Comet mit Eclipse mit SDK 2.2 verbunden. Ich mache einen Debug-Build - die Anwendung wird nicht ausgeführt. obwohl es auf dem Gerät installiert wird. Auf dem Gerät wird dieses Meldungsfeld auf dem Comet-Bildschirm angezeigt

Warten auf den Debugger
Anwendung HunyDew (Prozess com.airvine.hunydew) wartet darauf, dass der Debugger hinzugefügt wird.
[Schließen erzwingen]

Während ich in der Eclipse-Konsole diese Meldungen bekomme 

[2010-12-07 01:42:29 - hunydewprj] Android Launch!  
[2010-12-07 01:42:29 - hunydewprj] adb is running normally.  
[2010-12-07 01:42:29 - hunydewprj] Performing com.airvine.hunydew.HunyDewAAStartsHere activity launch  
[2010-12-07 01:42:47 - hunydewprj] Application already deployed. No need to reinstall.  
[2010-12-07 01:42:47 - hunydewprj] Starting activity com.airvine.hunydew.HunyDewAAStartsHere on device 308730C861BC  
[2010-12-07 01:42:49 - hunydewprj] ActivityManager: Starting: Intent { act=Android.intent.action.MAIN cat=[Android.intent.category.LAUNCHER] cmp=com.airvine.hunydew/.HunyDewAAStartsHere }  
[2010-12-07 01:42:49 - hunydewprj] Attempting to connect debugger to 'com.airvine.hunydew' on port 8601  
[2010-12-07 01:43:09 - hunydewprj] Launch error: Failed to connect to remote VM. Connection timed out.  

Die Anwendung läuft gut im Emulator - bitte helfen - was fehlt mir hier? Irgendwelche Tipps/Vorschläge? Vielen Dank

86
Abhi

Einige Geräte lassen den Debugger nur anhängen, wenn für die Anwendung die Berechtigung Android.permission.SET_DEBUG_APP in ihrer Manifestdatei festgelegt ist:

<manifest>
  <uses-permission Android:name="Android.permission.SET_DEBUG_APP"></uses-permission>
</manifest> 
67
Iain

Das Dialogfeld "Auf Debugger warten" wird angezeigt, wenn Sie eine Debug-Anwendung erstellen oder sich irgendwo in Ihrem Quellcode Debug.waitingForDebugger () befindet.

In Android Studio 2.0 und höher gibt es die Option Debugger an Android-Prozess anhängen. Es ist der letzte Menüpunkt im Run-Menü.

 Screen shot of Run menu options in Android Studio

39
Victor Mwenda

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie danach suchen, aber versuchen Sie es:

Android:debuggable="true"

im Anwendungs-Tag im AndroidManifest.xml

19
Prateek Jain

Ich habe dieses Problem seit langem, dass ich nicht mit meinem Android-Emulator oder -Gerät eine Verbindung zum Debugger herstellen kann, während sowohl die Konsole als auch der Emulator Warten auf Verbindung mit dem Debugger anzeigen. 

Die Konfiguration für das Debugging in Eclipse hat mich auch schon so verwirrt, aber heute habe ich dieses Problem durch die folgenden Schritte gelöst:

Wenn Sie ein Android-Projekt debuggen möchten, beispielsweise mypro. Sie würden im "Package Explorer". Then choose "Debug as"-->"Android Application" mit der rechten Maustaste darauf klicken.

Dann hält der Emulator möglicherweise beim "Warten auf Verbindung mit dem Debugger" (oder etwas Ähnlichem) an. 

Dann müssen Sie sich selbst mit dem Debugger verbinden, indem Sie auf "DDMS" klicken, um die DDMS-Perspektive zu öffnen, und auf die Registerkarte "Devices" klicken. 

Dann sehen Sie eine Liste der Prozesse, die auf Ihrem Emulator oder Gerät ausgeführt werden. 

Doppelklicken Sie auf diejenige, die Sie debuggen. Wechseln Sie dann in die Debug-Perspektive. Sie sehen, dass der Debugger angeschlossen ist, und Sie könnten Ihr Programm debuggen. So habe ich dieses Problem gelöst. 

Mein Betriebssystem ist übrigens Win7 32-Bit. Die Version von Eclipse ist Helios Service Release 2. Android SDK ist rev. 16 und Plattformwerkzeuge '10.

Update.

Ich habe festgestellt, dass dies das Problem meiner TCP/IP-Konfiguration ist. Der Debugger kann nicht angeschlossen werden, wenn ich eine statische IP-Adresse (für den Zugriff auf das Internet) zuweise. 

Jedes Mal, wenn der Debugger keine Verbindung herstellen kann, mache ich immer die folgenden Schritte:

1. Schließen Sie das aktuelle Eclipse-Fenster.

2. Ändern Sie die Konfiguration von IP-Adresse in dynamisch, dh Sie erhalten eine IP-Adresse von DHCP.

3.Öffnen Sie die Eclipse erneut.

dann kann der Debugger angeschlossen werden. Ich dachte, es könnte ein Problem des internen Mechanismus des Java-Debuggers sein, der Socket-Verbindung verwendet.

10
Stevens

Ich bekomme dies, wenn ich das USB-Kabel an einen anderen Port an meinem PC schalte, ungerade, aber es funktioniert, wenn ich es wieder umschalte. Ich glaube auch, dass ich dies habe, wenn ein anderes Gerät oder Emulator gleichzeitig ausgeführt wurde oder zwei Instanzen von Eclipse geöffnet waren.

10
Andy

Wenn Sie dieses ärgerliche Verhalten in 4.2.2 erhalten, müssen Sie die Einstellung für "Warten auf Debugger" in den Entwickleroptionen deaktivieren. Natürlich wurden diese Optionen von Google ausgeblendet, und Sie müssen einen hinterlistigen Trick ausführen, damit sie wieder angezeigt werden. Ich hatte sie eingestellt, bevor sie verschwunden waren, und ich konnte sie nicht mehr finden.

Diese Seite erklärt die Vorgehensweise

4
John

Meine Lösung ist die Verwendung des Dalvik Debug Monitor. Manchmal gibt es einen roten oder grünen Fehler neben einem Prozess. Klicken Sie auf das Gerät, in das Sie laden möchten. Wählen Sie die Registerkarte Aktionen und setzen Sie adb zurück. Dies bringt normalerweise den Debugger für mich bei. Ich finde, dass das Debuggen über diesen Monitor für mich besser ist als die Verwendung des Android Eclipse-Plugins Logcat.

3
karol

Den Emulator schließen und Eclipse schließen. Die Wiedereröffnung von Eclipse und das Starten des Simulators funktionierte für mich.

Der Schlüssel, nach dem gesucht werden muss, ist der Gerätebereich von Eclipse. Wenn Sie den Emulator oder das Gerät starten und es in der Liste der Gerätenamen angezeigt wird, aber [null] anzeigt und keine laufenden Prozesse darunter angezeigt werden, funktioniert es beim Laden Ihrer App nicht ordnungsgemäß.

Wenn der Name des Geräts angezeigt wird und Online ist, scheint alles reibungslos zu funktionieren.

Ich weiß nicht, warum es nicht immer klappt.

2
CQM

Beim Ausführen von Android Studio stieß ich auf dieses Problem, und nachdem ich verschiedene Abhilfemaßnahmen ausprobiert hatte, schien das Neustarten von Android Studio das Problem zu beheben.

2
ThomasW

Am Ende gehe ich in die Debug-Perspektive.

Im Rahmen "Debug" befinden sich dann eine Debug-Liste oder eine Laufliste.

Sie müssen entscheiden, welches das aktuellste ist, das dieses Problem hat (Warten Für Debug ...).

Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Beenden und Entfernen".

Dann versuchst du noch einmal zu laufen. Und diese Warnbox wird weg sein.

2
Apisarn Sasuk

In meinem Fall wird das Problem dadurch verursacht, dass adb mit einem anderen Gerät verbunden ist.

Wenn mehrere Geräte am PC angeschlossen sind, entfernen Sie andere Geräte außer dem erforderlichen.

2
gilchris

Ich würde versuchen, ohne Eclipse auf eigene Faust mit ddms zu verbinden. Sie können einen Emulator in Eclipse ausführen, den Sie nicht sehen oder ein anderes Problem mit Eclipse haben. 

Führen Sie ddms einfach über eine Eingabeaufforderung aus und prüfen Sie, ob das Gerät angezeigt wird und Sie eine Verbindung herstellen können.

Sie können auch sehen, ob angezeigt wird, wenn Sie adb devices ausführen, und dass Ihr Telefon aufgeführt ist (und möglicherweise etwas anderes.)

1
Manfred Moser

Das Neustarten des PCs war das einzige, was für mich funktionierte. Es hat funktioniert, als ich dieses Problem mit einem Android 2.2-Handy und einem Android 3.1-Tablet hatte.

1
Mr. Bungle

Ich habe das gleiche Problem, ich weiß, ich habe keine anderen Instanzen ausgeführt und konnte es mit adb devices sehen. Ich habe gerade einen Neustart von Eclipse durchgeführt und es hat funktioniert.

1
b-ryce

Wenn Ihre Entwicklungsumgebung Windows ist, stellen Sie sicher, dass die USB-Treiber ordnungsgemäß installiert sind.

Um sicherzustellen, dass die USB-Treiber ordnungsgemäß installiert sind, können Sie das Windows-Installationsprogramm von PDANet installieren und die USB-Treiber installieren lassen.

Sie finden die PDANet-Seite hier.

1
JimR

Für Android Studio Benutzer ist dieses Problem beim ersten Versuch aufgetreten, als ich gerade nach dem Aktualisieren meines jdk-Speicherorts ein nacktes Also bin ich auf diesen Beitrag gestoßen. In meinem Fall einfach Build-> Clean Project erledigte den Job.

0

Ich hatte das gleiche Problem, es wurde behoben, indem das gewünschte Gerät in der Debug-Konfiguration explizit ausgewählt wurde. Leider wird das Protokoll auch danach manchmal angehalten, wenn der Debugger versucht, eine Verbindung herzustellen. In diesem Fall finden Sie in DDMS-Perspektive den gewünschten Prozess. Es wird mit grünem Fehler hervorgehoben. Klicken Sie auf Stopp und debuggen Sie es erneut.

0
Andrey Talnikov

Im Debug-Modus stellt Android Studio eine Verbindung mit Ihrem Gerät über Socket her (: 8600). Irgendwie ist Ihre Socket-Verbindung blockiert und reagiert daher nicht auf eingehende Verbindungen.

Starten Sie Android Studio neu und Ihr Problem wird behoben

0
HimalayanCoder

Ich begegne auch diesem Problem. In meiner Umgebung verwende ich einen Tomcat als Server und Android als Client. Ich habe gefunden, Wenn Tomcat gestartet wird, wird diese Fehlermeldung angezeigt: "Fehler beim Starten: Verbindung zur Remote-VM konnte nicht hergestellt werden. Zeitüberschreitung der Verbindung." tritt auf ... Wenn Tomcat nicht ausgeführt wird, funktioniert adb gut.

0
Daniel

Das Problem, das für mich gelöst wurde, lautete: "Ausführen" -> "Debugger an Android-Prozess anhängen" und anschließend den Prozess auswählen.

Sie tun dies in Android Studio.

0
Sid

deaktivieren Sie die Entwickleroption in Ihrem Telefon.

Einstellungen> Entwickleroption> Deaktivieren

Dies funktionierte für mich, als ich versuchte, meine Anwendung zu verwenden, ohne sie zu debuggen.

0
Fazal

Ich hatte auch das gleiche Problem bei der Verwendung von Android Studio und GenyMotion .. __ Ich kann dieses Problem lösen, indem Sie das Programm anhalten und nach der Meldung "Waiting for debugger" erneut starten. Es kann auch funktionieren, wenn andere IDEs und Emulatoren verwendet werden.enter image description here

0
Suresh Subedi

Android Studio 1.2.2 unter Mac OS 10.10 Das gleiche Problem wie von anderen Benutzern gemeldet . Ich habe Android Studio geschlossen und dann von der Befehlszeile im Terminal aus geprüft:

ps -efw | grep -i Android

Dies meldete einen Java-Prozess (.gradle/daemon), der mit Android Studio verbunden ist. Ich habe den Vorgang abgebrochen, Android Studio neu gestartet und das Problem wurde behoben.

0
Blisterpeanuts

Ich habe viel darüber gelesen und die einzige Lösung, die für mich funktioniert hat, war, ein neues Projekt zu erstellen und dann das alte Projekt wieder in dieses Projekt zu kopieren.

0
pstorli

Ich habe alle oben genannten Lösungen ausprobiert, es behebt das Problem manchmal, aber trotzdem kam ich gelegentlich in das Meldungsfeld "Warten auf Debugger".

Die endgültige Lösung in meinem Fall bestand darin, alle Android-Geräte außer demjenigen zu trennen, an dem ich debuggen möchte. Ich weiß nicht, welcher der Schuldige ist: das Nexus 7 mit JB 4.2, das HTC One X mit ICS, das HTC Desire S mit Gingerbread oder die Kombination der 3, aber sobald ich nur ein einziges Gerät angeschlossen habe , es läuft glatt wie Seide.

0
Alexis Pigeon

Ich habe dieses Problem so gelöst:

Gehen Sie zu Ausführen Menü ====> Klicken Sie auf Konfigurationen bearbeiten ====> Micellaneous und deaktivieren Sie die Option Installation überspringen, wenn APK dies erlaubt hat nicht geändert

 enter image description here

 enter image description here

0

Ich bin heute auf dieses Problem gestoßen. Nachdem ich den größten Teil des Tages damit verbracht hatte, das Problem zu beheben, bestand die einzige Aufgabe darin, einen neuen Arbeitsbereich zu erstellen und mein Projekt darin zu importieren. Ich hoffe, das hilft jemandem, all die Schwierigkeiten zu vermeiden, die ich durchgemacht habe.

0
JP2014

Ich habe den Task-Manager verwendet, um adb.exe zu töten, um dieses Problem zu lösen. Adb.exe wird automatisch gestartet, nachdem es beendet wurde.

Killing adb.exe hat eine Menge Probleme gelöst, die sich auf Debug und Emulatoren beziehen.

0
Hong

Dies kann alt sein, aber für das neuste Update von Genymotion 2.7.1 gehen Sie zu Developer options. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie diese Option öffnen, rufen Sie About phone auf und klicken Sie auf Build number einige Male und Entwickleroptionen werden aktiviert. Einschalten der Entwickleroption, markieren Sie USB-Debugging

Getestet auf Genymotion 4.4 und höher ... _. Seltsame Lösung, wie? Aber funktioniert definitiv. Ich hoffe es hilft. Glückliche Kodierungen. 

0
ralphgabb