it-swarm.com.de

Wie kann ich die .db-Datei öffnen? Die .db-Datei wird aus Eclipse (Android) aus DDMS -> Datei-Explorer -> Daten ---> Daten -> Paketname -> Datenbank .... generiert.

Die .db-Datei wird aus dem Eclipse (Android) -Formular DDMS -> Datei-Explorer -> Daten ---> Daten -> Paketname -> Datenbank ....? .__ generiert. Wählen Sie die Datenbank aus und klicken Sie auf Schieben Sie eine Datei vom Gerät und speichern Sie sie als .db-Datei .... Wie kann ich diese Datenbank anzeigen ...

8
Nidhin T T

Wenn ich es richtig verstanden habe, müssen Sie die .db-Datei anzeigen, die Sie aus dem internen Speicher des Emulators extrahiert haben. Wenn dies der Fall ist, verwenden Sie dies 

http://sourceforge.net/projects/sqlitebrowser/

um die DB zu sehen.

Sie können auch eine Firefox-Erweiterung verwenden 

https://addons.mozilla.org/en-us/firefox/addon/sqlite-manager/

BEARBEITEN: Für Online-Tools: https://sqliteonline.com/

16
Parvaz Bhaskar

Durchsuchen Sie Ihre Datenbank unter anderem durch die Verwendung des questoid sqlite manager.

1. Laden Sie den questoid manager von diesem link .

Legen Sie diese Datei in Ihre Eclipse -> Dropins. 

# 3. Starten Sie Ihre Eclipse neu.

# 4. Gehen Sie jetzt zu Ihrem Datei-Explorer und klicken Sie auf Ihre Datenbank. In der oberen rechten Ecke befindet sich ein blaues Datenbanksymbol.

5. Doppelklicken Sie auf das Symbol, um die eingefügten Felder/Tabellen/in der Datenbank anzuzeigen 

2

Laden Sie diesen Sqlite-Manager herunter, der am einfachsten zu verwenden ist Sqlite-Manager

und ziehen Sie Ihre abgerufene Datei per Drag & Drop in ihre laufende Instanz

einziger Nachteil dieses Sqlite Manager ist, dass er nicht mehr reagiert, wenn Sie eine SQL-Anweisung ausführen, die Syntaxfehler enthält.

Also verwende ich Firefox Plugin nebeneinander, das Sie unter Firefox Addons finden.

2
DeltaCap019

Abhängig von Ihrer Plattform können Sie Folgendes verwenden: sqlite3 Dateiname.db vom Terminal. .tables listet die Tabellen auf, .schema hat das vollständige Layout. SQLite-Befehle wie: select * from Tabellenname; und so wird der gesamte Inhalt ausgedruckt. Geben Sie zum Beenden ".exit" ein. Sie müssen keine GUI-Anwendung herunterladen. Verwenden Sie ein Semikolon, wenn Sie einen einzelnen Befehl ausführen möchten. Anleitung für eine anständige SQLite-Verwendung http://www.thegeekstuff.com/2012/09/sqlite-command-examples/

0
eulerworks