it-swarm.com.de

Wie führe ich Benutzer zur Verwendung des Windows-Programms, das für meine Android App) erforderlich ist?

Ich habe eine kleine Android App. Es ist eine Fernbedienung für PowerPoint. Die Software selbst würde gut funktionieren, aber ich habe ein paar kleine Probleme mit meinen Benutzern. Wie Sie sich vorstellen können, a Der Benutzer muss ein kleines Windows-Programm installieren. Um eine Diashow zu steuern, muss ein Benutzer die App und das Windows-Programm starten und anschließend einen QR-Code scannen. Zwischendurch führe ich einen Tomcat Servlet XMLRPC-Container aus, in dem ich Informationen zur Verwendung erhalten Sie aus dem HTTP-Serverprotokoll.

Ich habe eine Website mit Anweisungen und Downloads. Die meisten Benutzer, die ich in meinem Apache-Protokoll finde, starten nur die App, sie koppeln nie mit einer Diashow und kommen natürlich nie zurück.

Für mich sieht es so aus, als hätten sie meine App in Google Play gefunden, installiert und dann festgestellt, dass sie ein Programm auf einem Windows-Computer installieren müssen, auf dem auch PowerPoint installiert ist. Ich kann das Windows-Tool nicht loswerden, daher muss ich meine Benutzer klar zum Download führen.

Was ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass meine Benutzer die App und das Tool verwenden können, ohne frustriert zu werden oder ohne zu bemerken, dass ein Teil des Paares vorhanden ist?

2
user1704369

Ein paar Vorschläge dazu.

Stellen Sie zunächst sicher, dass in Ihrer Google Play-Liste deutlich sichtbar ist, dass für die Verwendung Ihrer App ein gekoppeltes Windows-Programm installiert werden muss. Auf diese Weise können Sie Ihre potenziellen Benutzer informieren, bevor sie die App überhaupt herunterladen.

Zweitens sollte auf dem ersten Bildschirm, zu dem der Benutzer gelangt (abgesehen von einem Begrüßungsbildschirm, falls erforderlich), die URL angezeigt werden, die der Benutzer zum Herunterladen Ihres gekoppelten Windows-Programms aufrufen kann. Die URL sollte auch anklickbar sein, wenn der Benutzer die gekoppelte App herunterladen und auf seinem Telefon speichern möchte, damit er sie nicht auf jedem Computer herunterladen muss, auf den er geht. Die URL sollte auch leicht von einer About-Seite abgerufen werden können, damit sie sich nicht daran erinnern müssen, nachdem sie sie zum ersten Mal gesehen haben.

Stellen Sie schließlich sicher, dass die URL auf einem Computer einfach einzugeben ist. Niemand möchte eine lange URL wie http://www.mywindowsapp.com/builds/january/20/2011/release/mypairedapp_v2.2.1.123.msi Leute würden viel lieber eine kurze Eitelkeits-URL wie myapp.com/paired. Machen Sie die URL so kurz und angenehm wie möglich, damit Ihr Benutzer sie eingeben kann, um ihn zu ermutigen, diesen Schritt zu tun und Ihr Windows-Programm herunterzuladen.

Darüber hinaus können Sie Ihr Windows-Programm prominent auf Ihrer Website anzeigen und potenziellen Nutzern ermöglichen, einen QR-Code aus Ihrem Programm zu scannen, der Google Play auf ihrem Telefon öffnet, damit sie Ihre App herunterladen können. Dadurch erhalten Personen, die bereits an ihrem Computer sitzen und das Pairing-Programm in Ihrer Android -Version) aktiviert haben.

1
Michael Celey