it-swarm.com.de

USB-Treiber für Nexus 4 (mit KitKat) unter Windows 8 64-Bit installieren - "kein kompatibler Softwaretreiber"

Ich versuche verzweifelt, ADB USB-Treiber für meinen Nexus 4 zu installieren, die (wie Sie vielleicht wissen) für jede Form der Android-Entwicklung erforderlich sind. Man könnte auch sagen, dass sie das wichtigste Werkzeug für die Android-Programmierung sind, richtig? Ich habe bereits oft eine Android-Entwicklungsumgebung für mein altes HTC Desire eingerichtet, scheitere aber daran, dass ich es für mein Nexus 4 eingerichtet habe.

So gehe ich vor:

  • Ausführen von Windows 8 und 8.1 Preview (alles auf zwei verschiedenen Rechnern versucht)
  • Herunterladen der Android-Entwicklungstools von Google (SDK + ADT + Eclipse + etc.)
  • Herunterladen der Google USB-Treiber (v8) über den Android SDK Manager
  • Im Geräte-Manager habe ich einen Eintrag "Nexus 4", auf den ich mit der rechten Maustaste klicke und dann "Treibersoftware aktualisieren ..." auswähle.
  • -> Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen -> Lassen Sie mich eine Liste der Gerätetreiber auf meinem Computer auswählen -> Datenträger haben ... -> Wählen Sie den Pfad zu Google Drivers aus -> Der folgende Dialog erscheint:
  • "Der angegebene Ordner enthält keinen kompatiblen Softwaretreiber für Ihr Gerät. [...]"

Ich weiß wirklich nicht was das Problem ist. Einige Dinge, die ich bereits ausprobiert habe, sind:

  • Alles über den USB3/USB2-Port
  • Ändern des Computerverbindungsmodus in PTP (anstelle von MTP)
  • Alles für Win8/Win8.1 Preview
  • Ich habe versucht, den universellen ADB-Treiber zu installieren: download.clockworkmod.com/test/UniversalAdbDriverSetup6.msi ohne nennenswertes Ergebnis

Ich befürchte, dass das Problem auf die neue Treiberversion (v8) oder KitKat zurückzuführen ist, da ich keine funktionierenden Lösungen im Netz finden kann und KitKat relativ neu ist. Hat jemand eine Lösung dafür?

16
Wolf

Aktivieren Sie den Debug-Modus auf dem Gerät. 

Schritte zum Aktivieren des Debug-Modus:  

Bevor Sie etwas tun, um sich auf einem Nexus 4 zu entwickeln (zumindest in meiner Erfahrung), machen Sie Folgendes: 

  • Öffnen Sie Einstellungen App
  • Navigieren Sie zu Über Telefon
  • klicken Sie auf Build-Nummer sieben Mal, um den Entwicklermodus zu aktivieren - Hauptbildschirm Einstellungen -> Entwickleroptionen -> "USB-Debugging" aktivieren 

Zu meiner Verteidigung: Es heißt nirgendwo, dass dies eine Voraussetzung für die Android-Entwicklung ist. Ich wusste von dieser Option, aber da ich diese Option zum letzten Mal vor Jahren auf einem Gerät eingestellt habe, dachte ich mir "Nun ... ich möchte nicht debuggen, daher ist diese Option irrelevant"

1
Wolf

Also zunächst einmal - Entschuldigung für mein Englisch.

Wenn Sie ein Windows 7 haben, aktualisieren Sie einfach Ihren Windows Media Player. Wenn Sie den Google USB-Treiber installieren, entfernen Sie ihn, bevor Sie WMP aktualisieren.

0
Azazavr