it-swarm.com.de

Sollte Video auf Mobiltelefonen immer im Vollbildmodus abgespielt werden?

Dies ist eine Diskussion darüber, wie die Benutzeroberfläche einer Video-Website basierend auf den Funktionen eines Mobiltelefons gestaltet wird. Ich persönlich denke, dass die Benutzeroberfläche ausschließlich auf der Bildschirmgröße des Telefons basieren sollte. Ein Mitarbeiter ist der Meinung, dass Telefone mit mehr Funktionen eine komplexere Benutzeroberfläche verdienen.

Betrachten Sie unser aktuelles Design auf dem iPhone, das der Mitarbeiter als schwaches Telefon beurteilt. Die Kanalliste ist sehr einfach. Sie tippen auf einen Kanal, um ihn im Vollbildmodus abzuspielen. Alles ist ähnlich wie bei Youtube.

iphone channel listiphone video

Der Mitarbeiter möchte unsere Website auf Android Telefone erweitern, die er als Telefon mit überlegenen Funktionen beurteilt. Weil Android Telefone haben einen Multithread-Betrieb Dies ermöglicht es einem, Videos eher inline als im Vollbildmodus abzuspielen. Der Mitarbeiter möchte, dass das Video inline mit der Kanalliste auf der rechten Seite abgespielt wird. Dies würde ein schnelleres Surferlebnis ermöglichen - Sie können den Kanal ohne wechseln Stoppen des aktuellen Kanals.

Android channel

Mein Problem mit diesem Android -Modell ist, dass der Kanallistentext verkleinert werden muss, um Platz mit dem Inline-Video zu teilen. Ich mache mir Sorgen, dass das Surfen im Kanal nicht so einfach sein wird wie das Ein Mitarbeiter glaubt, dass dies der Fall sein wird. Ich vermute, dass die Leute viel zoomen und den Bildschirm schwenken müssen, nur um den Text der Kanalliste zu lesen.

Die Grundfrage lautet: Sollte Video auf Mobiltelefonen immer im Vollbildmodus abgespielt werden, auch wenn das jeweilige Telefon über Funktionen verfügt, mit denen es inline abgespielt werden kann? Und mit Telefon meine ich ein normales handgroßes Telefon, keine verrückten gigantischen Telefone, die heutzutage herauskommen.

1
JoJo

Ich weiß nicht, wie Sie einen Hintergrund in der Programmierung haben, aber Sie könnten Ihren Kollegen einige (unnötige) große Worte auf Sie werfen lassen. Fakt ist: iOS ist seit Version 1.0 um 2007 auch Multithreading und Multitasking. Windows Phone 7. Windows Mobile 6.5 war es zuvor. Und 6 und 5 und 4 davor. Es ist keine große Sache und seit über einem Jahrzehnt nicht mehr.

Ob Sie ein Video inline abspielen können oder nicht, hat nichts damit zu tun, ob das Betriebssystem Multithreading ist. Es ist nur eine Frage der Benutzererfahrung.

So wie ich es sehe, sollte die Bildschirmgröße die einzige Determinante für die Darstellung von Videos sein. Das Inline-Abspielen von Videos auf einem Tablet ist sinnvoll, da Sie über freie Bildschirmflächen verfügen. Dies auf einem Mobiltelefon zu tun, macht keinen Sinn.

4
Hisham

Ob Übersicht neben Detail (OBD) oder Vollbildinhalt verwendet wird, hängt stark von den Bedürfnissen des Benutzers ab. Müssen sie das abgespielte Video wirklich sehen, während sie die Kanäle wechseln? Welchen zusätzlichen Wert bringt es, beide gleichzeitig zu sehen? Verfügt die Kanalliste über genügend Bildschirmfläche, um auf einem kleinen Bildschirm tatsächlich nützlich zu sein? Gibt es noch eine Möglichkeit, das Video im Vollbildmodus anzuzeigen? Es ist nie ein guter Grund, etwas zu tun, solange es möglich ist. Zumindest nicht UI-weise.


Nebenbei bemerkt, in LTR-Kulturen sollte der Kontrollfluss normalerweise von links nach rechts verlaufen, daher sollte sich die Kanalliste links befinden und den Inhalt des Videoplayers rechts steuern. (Zum Beispiel auf Youtube haben sie das rückwärts bekommen, aber ich beschuldige die Interpretation, dass die Liste der verwandten Videos auf der rechten Seite kein "Inhaltsbrowser" ist, sondern nur "Exit-Links" zu anderen Videos ...)

2
Jawa