it-swarm.com.de

Ist die iOS 7 Multipeer-Konnektivität mit Android Wi-Fi Direct kompatibel?

Ich habe mir das neue P2P-Netzwerk-Framework von iOS 7, MultipeerConnectivity , angeschaut, und aus der Beschreibung scheint mir, dass es eine Kombination aus einer Art Wi-Fi Direct-Technologie und Bluetooth-PANs verwendet.

Ist die Wi-Fi Direct-Technologie in diesem Framework mit Wi-Fi Direct von Android kompatibel? Kann dieses Framework tatsächlich für plattformübergreifende P2P-Netzwerke verwendet werden?

33
Linuxios

Das Gerät wird nicht gefunden, wenn mit MultipeerConnectivity Werbung gemacht oder durchsucht wird. Versucht auf Galaxy Tab 2:

Trying wi-fi direct + multipeer connectivity

10
JuJoDi

Das wissen wir:

  1. Auf meinem Bluetooth Low Energy-Scanner von Texas Instruments ist keine BTLE/Bluetooth 4.0-Werbung sichtbar. 
  2. Keine Wi-Fi-direkte Aktivität von JuJoDi gesehen. 
  3. Die Talkkr-App kann eine Verbindung herstellen, während das WLAN deaktiviert ist und die Verbindung etwa 10 Sekunden dauert.

Meine Arbeitstheorie: Der MultiPeer verwendet Bluetooth Classic, basierend auf dem oben genannten.

von iOS Bluetooth Classic ist bekannt, dass es unter der strengen Kontrolle und Sperrung der Apple MFA Accessory API steht, einschließlich der MFA-Authentifizierungsherausforderung-Antwort. Apple kontrolliert die MFA-Verschlüsselungsschlüssel (entweder in Software oder durch die zusätzlichen Authentifizierungschips). Dies macht es für andere Plattformen unzugänglich.

24
barbazoo

Nein, die beiden sind nicht kompatibel.

In der MultipeerConnectivity-Dokumentation, mit der Sie explizit verlinkt haben, heißt es (Hervorhebungsmethode):

Das Multipeer Connectivity-Framework bietet Unterstützung für die Erkennung von Dienste von nahegelegenen iOS-Geräten

Obwohl Sie möglicherweise in der Lage sind, einen Workaround zu hacken, der der kurzlebigen iMessage-App für Android ähnelt , würde ich sie nicht empfehlen.

2
Tanis.7x

Basierend auf meinen Experimenten mit iOS 7 AirDrop scheint WiFi Direct nicht zu verwenden. 
Die Übertragungsraten sind sehr niedrig, was darauf hinweist, dass es sich möglicherweise nur um Adhoc-WLAN (mit einer Kapazität von 11 Mbps) handelt.
Haben Sie jemals gelesen, dass Apple behauptet, Wifi Direct explizit zu unterstützen?
Bitte lies meinen Blogbeitrag für Details.

1
Venkat

Ich interessiere mich auch sehr für dieses Thema und bin auf diese eher alten Links gestoßen

AllJoyn

AllJoyn® ist ein kollaboratives Open-Source-Software-Framework, mit dem Entwickler auf einfache Weise Anwendungen schreiben können, die in der Nähe befindliche Geräte erkennen und direkt miteinander kommunizieren können, unabhängig von Marken, Kategorien, Transportsystemen und Betriebssystemen, ohne dass eine Cloud erforderlich ist. Quelle: https://allseenalliance.org/developers/learn OpenPeer SDK

Open Peer ist ein offenes P2P-Signalisierungsprotokoll. Quelle: http://openpeer.org/open-peer-sdk-for-ios/ .__ Ich habe keine dieser Bibliotheken verwendet, möchte aber gerne hinzufügen Sie zu meinem einfachen Spiel zum Spaß.

quelle Peer-to-Peer für Android und iOS mit direktem WLAN (Multipeer-Konnektivität?)

1
M.Shuaib Imran

Vielleicht etwas verzögert, aber die Technologien haben sich seitdem weiterentwickelt, so dass es sicherlich neue Informationen gibt.

Da iOS noch keine API für WiFi Direct und Multipeer Connectivity bietet, die nur für iOS verfügbar ist, glaube ich, dass dies der beste Weg ist, BLE zu verwenden, das von beiden Plattformen unterstützt wird (einige besser als andere).

Unter iOS kann ein Gerät gleichzeitig als BLE-Zentrale und als BLE-Peripherie fungieren. Bei Android ist die Situation komplexer, da nicht alle Geräte den BLE-Peripheriezustand unterstützen. Auch der Android BLE-Stack ist (bisher) sehr instabil.

Wenn Ihr Anwendungsfall Feature-basiert ist, würde ich empfehlen, Frameworks und Bibliotheken zu betrachten, die dies für Sie erreichen können, ohne dass Sie es von Grund auf neu erstellen müssen.

Zum Beispiel: p2pkit.io oder google in der Nähe

Haftungsausschluss: Ich arbeite für Uepaa und entwickle p2pkit.io für Android und iOS.

0
p2pkit