it-swarm.com.de

Ich kann Intel HAXM nicht installieren

Ich habe Android Studio installiert und hatte keine Probleme damit. Als ich jedoch versuchte, den Emulator auszuführen, wurde Intel HAXM nicht installiert.

Also fand ich das Installationsprogramm, führte es aus, und obwohl mein Laptop es unterstützte, war es nicht aktiviert. Ich habe die Intel Virtualization Technology (VT-x) aktiviert, aber ich habe immer noch dieselbe Nachricht erhalten.

Ich habe gehört, dass Hyper-V deaktiviert werden muss, aber wenn ich zu Windows-Funktionen einausschalten -/gehe, kann ich sie nicht in dieser Liste finden.

Kann mir jemand dabei helfen?

74
Felipe

Okay, ich habe alles getan, was ich online finden konnte, und nichts hat funktioniert. 

Also ging ich auf die Intel-Website und lud das von ihnen bereitgestellte HAXM-Installationsprogramm herunter (anstatt das über Android Studio heruntergeladene zu verwenden).

Die Installation wurde tatsächlich mit diesem Installationsprogramm durchgeführt und erfolgreich installiert. Dann öffne ich Android Studio und der Emulator ist endlich geladen!

Für alle, die dieses Problem haben, laden Sie einfach das Installationsprogramm direkt von der Intel-Website herunter. 

Hier ist der Link:

https://software.intel.com/de-de/Android/articles/intel-hardware-accelerated-execution-manager

124
Felipe

Ich denke, Ihr Problem war, dass Sie dachten, dass das Installationsprogramm im Android SDK Manager den Intel HAXM tatsächlich installieren würde. Aber der Haken ist, dass es nicht installiert wird. Dabei werden die Dateien extrahiert, die für die (wirklich) Installation von Intel HAXM erforderlich sind.

Ich fand das heraus, als ich das gleiche Problem hatte, und las es in Intels Webseite :

Herunterladen über Android * SDK Manager

... andere Schritte ...

5) Der SDK-Manager lädt das Installationsprogramm in das Verzeichnis "extras" unter dem Haupt-SDK-Verzeichnis herunter. Obwohl der SDK-Manager "Installed" sagt, bedeutet dies tatsächlich, dass die Intel HAXM-Programmdatei heruntergeladen wurde. Sie müssen das Installationsprogramm weiterhin im Verzeichnis "Extras" ausführen, um es installieren zu können.

6) Führen Sie das Installationsprogramm im Verzeichnis/sdk/extras/intel/Hardware_Accelerated_Execution_Manager/aus und befolgen Sie die Installationsanweisungen für Ihre Plattform.

Also musste ich nur in den Ordner wechseln, in dem sich mein Android SDK befand, diesen Ordner (sdk_location/sdk/extras/intel/Hardware_Accelerated_Execution_Manager) öffnen und den silent_install.bat ausführen.

Als ich meinen Emulator auf den Markt brachte, sagte er folgendes:

HAXM funktioniert und der Emulator arbeitet im schnellen Virt-Modus

und alles funktioniert wie es soll!

Sie können mit silent_install.bat auch einige nützliche Parameter verwenden:

  • -v HAXM-Version drucken
  • -c Überprüft die VT/NX-Fähigkeit der Plattform
  • -h Verwendung drucken
20
vilpe89

Ich stand vor diesem Problem. Ich habe auch die Lösung. Es wird funktionieren.

Schritt 1: Gehen Sie zu Ihren BIOS-Einstellungen und überprüfen Sie, ob INTERNET VIRTUAL TECHNOLOGY aktiviert oder deaktiviert ist.

Und stellen Sie sicher, dass HYPER V deaktiviert ist. So deaktivieren Sie es: a) Gehen Sie zur Systemsteuerung b) Klicken Sie auf Programme (Programm deinstallieren) c) Klicken Sie anschließend auf Windows-Funktionen ein- oder ausschalten, suchen Sie nach HYPER-V und deaktivieren Sie es. Und neu starten ... Wenn es deaktiviert ist, aktivieren Sie es.

Schritt 2: Versuchen Sie, Intel HAXM jetzt zu installieren und neu zu starten. Wenn erneut dasselbe Problem angezeigt wird, gehen Sie zu Schritt 3.

Schritt 3: Sie müssen die digital signierte Durchsetzung deaktivieren. Um es dauerhaft zu deaktivieren, müssen Sie sicherstellen, dass die Option "Sicherer Start" in Ihrem System deaktiviert ist.

Wie zu überprüfen ?

Die Antwort ist im folgenden Link angegeben. Ich habe es im Internet gefunden. [Danke, wer das Blog gemacht hat]

link: http://www.windowspasswordsrecovery.com/win8-tips/how-to-disable-uefi-secure-boot-in-windows-8-1-8.html

Schritt 4: Starten Sie jetzt erneut. 

Um die Erzwingung der Treibersignatur in Windows 10 dauerhaft zu deaktivieren, müssen Sie Folgendes tun:

1.Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit erhöhtem Befehl . 2. Geben Sie den folgenden Text ein bzw. fügen Sie ihn ein:

     bcdedit.exe /set nointegritychecks on

Windows 10 deaktiviert das Erzwingen der Treibersignatur

Starten Sie Windows 10 neu.

* Wenn Sie es irgendwie wieder aktivieren möchten:

1.Geben Sie folgenden Text ein:

     bcdedit.exe /set nointegritychecks off
5
dism.exe /Online /Disable-Feature:Microsoft-Hyper-V

oder

bcdedit /set hypervisorlaunchtype off

Andere Dinge, die Sie möglicherweise tun müssen:

  • Wenn Sie Avast verwenden? deaktivieren Hardwareunterstützte Virtualisierung aktivieren unter: Einstellungen > Fehlerbehebung
  • bcdedit /set nx AlwaysOn
  • sfc /scannow und neu starten

Wichtig: Starten Sie den PC nach dem Versuch erneut, und führen Sie die HAXM-Installation erneut aus

3
codecats

Stellen Sie sicher, dass der Emulator während der Installation von HAXM nicht ausgeführt wird. Andernfalls wird ein Fehler angezeigt, der nur bei Verwendung des Standalone-Installationsprogramms angezeigt wird, jedoch nicht in Android Studio oder IntelliJ Idea.

1
lucidbrot

Das hat bei mir funktioniert - 

  1. Aktivieren Sie die Virtualisierung über das BIOS (F10 -> Systemkonfiguration -> Virtualisierungstechnologie) Abhängig von Ihrer Hardware, Firmware und dem BIOS-Konfigurationsdienstprogramm kann die Aktivierungsoption anders benannt werden oder die Schritte können unterschiedlich sein. Es gibt eine kostenlose Software mit dem Namen "Piriform Speccy", die Informationen über Ihre Maschine enthält. Diese kann unter anderem auch verwendet werden, um zu prüfen, ob die Virtualisierung auf Ihrer Maschine aktiviert ist oder nicht (siehe Bildschirmkappe).

 Check if virtualization enabled with Speccy

  1. Laden Sie HAXM intaller von der Intel-Site herunter. https://software.intel.com/de-de/Android/articles/intel-hardware-accelerated-execution-manager

  2. Wenn Sie avast verwenden, deaktivieren Sie "Hardwareunterstützte Virtualisierung aktivieren" unter "Einstellungen"> "Fehlerbehebung", indem Sie das Kontrollkästchen deaktivieren.

Machen Sie einen harten Start (Power-Button), um sicher zu gehen.

1
Anirtak Varma

Für HP Ultra Book mit Windows 7, das Hyper-V durch Bios für Intel-Haxm-Probleme ermöglicht.

Zum Aktivieren von Hyper-V: -

F10-> Erweiterte Einstellungen für Bios-> Gerätekonfigurationen-> Aktivieren Sie Hyper-V und installieren Sie anschließend.

Es wird klappen.

1
Deepak Dongre

Ich habe herausgefunden .. Versuchen Sie, die Sicherheitsbootsteuerung in den BIOS-Optionen zu deaktivieren: http://remontka.pro/secure-boot-disable/ (Entschuldigung für russische Beispiele) Oder versuchen Sie zu starten System ohne digitale Signatur (nur für einen Ladevorgang) . Ich hatte mit dem 'HAXM-Installationsprogramm viele Unglücksversuche unternommen, bevor ich diese Zeile deaktiviert hatte . Am Anfang dachte ich, dass Windows 10 Home installiert wurde. Es gibt viele Grenzen.

1
Vladimir

Hinweis: Dies ist keine Antwort, da ich keine Lösung finden konnte. Aber ich denke, die Informationen könnten für andere nützlich sein (und wären als Kommentar nicht praktisch). Ich habe alle Schritte ausprobiert, die in den verschiedenen Dokumenten beschrieben sind, aber ich konnte den Android Emulator nicht dazu bringen, an meinem AMD Ryzen 7 zu arbeiten: (


Die meisten Antworten funktionieren nur für Intel-CPUs. Wenn Sie eine AMD-CPU (wie ich eine AMD Ryzen 7) haben, müssen Sie einige Einschränkungen kennen und WHPX anstelle von HAXM verwenden.

Ich habe dies auf der MS-Website gefunden: Da der Android-Emulator derzeit die AMD-Hardwarebeschleunigung nur unter Linux unterstützt, ist die Hardwarebeschleunigung für AMD-basierte Computer unter Windows nicht verfügbar.

Zum Glück gibt es eine Möglichkeit, dies zum Laufen zu bringen, aber Konfigurieren der Hardwarebeschleunigung für eine AMD-CP ist etwas komplexer:

Anforderungen und Empfehlungen: - AMD-CPU-Empfehlung: AMD Ryzen-CPU - Android Studio 3.2 Beta 1 oder höher - Android Emulator-Version 27.3.8 oder höher - Windows 10 mit Update April 2018 oder höher

Um die WHPX-Beschleunigung unter Windows zu verwenden, müssen Sie die Option Windows Hypervisor Platform im Dialogfeld Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren aktivieren. Starten Sie Ihren Computer neu, damit Änderungen an dieser Option wirksam werden.

Zusätzlich müssen folgende Änderungen in den BIOS-Einstellungen vorgenommen werden: - AMD CPU: Virtualisierung oder SVM müssen aktiviert sein.

Beachten Sie, dass es weitere Einschränkungen gibt:

  • Sie können einen VM-beschleunigten Emulator nicht in einer anderen VM ausführen, z. B. einer VM, die von VirtualBox, VMWare oder Docker gehostet wird. Sie müssen den Emulator direkt auf Ihrer Systemhardware ausführen.
  • Sie können keine Software ausführen, die gleichzeitig mit dem beschleunigten Emulator eine andere Virtualisierungstechnologie verwendet. Beispielsweise verwenden VirtualBox, VMWare und Docker derzeit eine andere Virtualisierungstechnologie, sodass Sie sie nicht gleichzeitig mit dem beschleunigten Emulator ausführen können.

Weitere Informationen: Android Emulator - AMD-Prozessor & Hyper-V-Unterstützung

Diese Empfehlung hat auch nicht geholfen:

Hinweis: Für neuere Versionen des Emulators (27.2.8, 27.3.0 oder höher) ist ein Emulator-Flag erforderlich, während die Funktion in der Vorschau angezeigt wird. Erstellen oder bearbeiten Sie dazu die Datei C:\Users\.Android\advancedFeatures.ini und fügen Sie die Zeile „WindowsHypervisorPlatform = on“ hinzu oder starten Sie den Emulator über die Befehlszeile mit „-Feature WindowsHypervisorPlatform“.

1
snorbi

Wenn Nichts hilft, bedeutet dies, dass Device Guard und Credential Guard die Virtualisierung verwenden. Ich musste sie deaktivieren, indem Sie das folgende Skript von Microsoft site herunterladen und ausführen.

DG_Readiness_Tool_v3.5.ps1 -Disable

Möglicherweise müssen Sie dies zuerst ausführen, wenn der Befehl nicht ausgeführt werden kann

Set-ExecutionPolicy Unrestricted

Sobald Sie dies getan haben, müssen Sie einen Neustart durchführen und beide deaktivieren, wenn Sie kurz vor dem Start gefragt werden.

ich hoffe es hilft!

0
Anup Sharma

Gute Beschreibung hier: https://developer.Android.com/studio/run/emulator-acceleration.html

Sie können den aktuellen HAXM-Status mit folgendem Befehl überprüfen:

sc query intelhaxm

Wenn Sie Windows 10 Home verwenden, sind alle Probleme mit Hyper-V für Sie irrelevant, da es nicht unterstützt wird (Pro ist erforderlich) und es keine Konflikte gibt :)

Anmerkung: Beim Versuch, HAXM auf die neueste Version zu aktualisieren, wurde diese zufällig entfernt, es kann jedoch kein Update mit dem SDK-Manager durchgeführt werden, da dies zeigt, dass die neueste Version 6.1.1 für Windows nicht unterstützt wird (scheint die Konfiguration fehlerhaft zu sein, siehe 6.1.1 für Mac und 6.0.) .6 für Windows (nur innerhalb von Windows) Daher empfiehlt es sich, HAXM manuell herunterzuladen und wie beschrieben zu installieren: Kopieren Sie es nach sdk_location/sdk/extras/intel/Hardware_Accelerated_Execution_Manager und führen Sie die silent_install.bat aus

0
Alex C

Wenn Sie Windows verwenden, bearbeiten Sie Ihre AVD-Konfiguration in ein ARMEABI-Image anstelle von X86. Auch die Verwendung von ARM verbessert die Leistung. Das HAXM-Installationsprogramm ist nur erforderlich, wenn Sie ein X86-Image verwenden.

0
Ankur Kumar

Es sollte Sie auffordern, HAXM zu installieren, wenn Sie ein neues virtuelles Gerät erstellen:

Tools > Android > AVD Manager

Es wird automatisch über Android Studio installiert.

0
Mark Tickner

Option 1: Gehen Sie zu Android SDK-Ordner -> Extra -> Intel, doppelklicken Sie auf das HAXM-Installationsprogramm und installieren Sie es manuell.

Option 2: Wenn Sie nicht über die neueste Version von HAXM verfügen, können Sie den Sdk-Manager in Android Studio öffnen und herunterladen.

Option 3: Laden Sie HAXM intaller von der Intel-Site herunter. https://software.intel.com/de-de/Android/articles/intel-hardware-accelerated-execution-manager

0
Gaurab Kumar

Geben Sie mit Administrator-Benutzer ein. Zuerst müssen Sie es aktivieren http://www.ghacks.net/2014/11/12/how-to-enable-the-hidden-windows-10-administrator-account/

Installiere es von C:\Android\sdk\extras\intel\Hardware_Accelerated_Execution_Manager\intelhaxm-andoid.exe

Und melden Sie sich mit Ihrem Benutzer an. Es funktioniert bei mir.

0
Dri John

Ich denke, dass Sie Android-SDK-Dateien nicht in (Ihrem PC)\Appdata\Local\Android\sdk (Standardpfad) installieren würden. Es gab auch nichts, wenn Sie auf die Datei 'intelhaxm-Android.exe' doppelklicken.

Wenn dies der Fall war, Durchsuchen (Ihr PC)\Appdata\Local\Temp\intel\HAXM\6.0.3 (jjjj-mm-tt_hh_mm_ss) (oder stumm), müssen Sie die Datei 'hax64' (oder hax) sehen Rufen Sie diese Datei auf.

0
Dev_Jun