it-swarm.com.de

Gradle Build läuft für immer bei einer Neuinstallation und einem leeren Projekt

Gradle-Builds laufen für immer und ich kann nicht verstehen, warum.

Ich habe Android Studio auf Ubuntu 15.04 installiert. Es ist mit allen Standardoptionen des Assistenten eingerichtet.

Ich habe ein leeres Projekt erstellt und keinen Code hinzugefügt. Wenn ich versuche, das Projekt zu erstellen, wird ein Gradle-Prozess gestartet, der jedoch niemals endet. Ich habe versucht, es eine Stunde laufen zu lassen, aber es gab keinen Fortschritt. Ich muss gradle manuell beenden, um Android Studio zu schließen. (via "ps aux | grep gradle; kill -9")

Ich verwende open-jdk 1.7, habe aber auch versucht, Oracle Java (mit den gleichen Ergebnissen) zu verwenden.

Mein Desktop hat 32 GB RAM. Ich habe versucht, den für Android Studio zugewiesenen Arbeitsspeicher wirkungslos zu erhöhen. 

Meine CPU hat eine AMD-64-Architektur. Obwohl ich bei Google nichts finden konnte, was darauf hindeutet, dass dies die Ursache meines Leidens war, könnte es dafür verantwortlich sein?

Beim manuellen Ausführen von studio.sh werden keine Fehlermeldungen im Terminal angezeigt. Unten ist die Terminalausgabe (von mir kommentiert):

#starting Android Studio
Starting a new Gradle Daemon for this build (subsequent builds will be faster).
Starting process 'command '/usr/lib/jvm/Java-1.7.0-openjdk-AMD64/bin/Java''. Working directory: /home/cody/Documents/AndroidStudio/MyApplication Command: /usr/lib/jvm/Java-1.7.0-openjdk-AMD64/bin/Java -version
Successfully started process 'command '/usr/lib/jvm/Java-1.7.0-openjdk-AMD64/bin/Java''

#gradle starts up, this never terminates unless I terminate it myself
Starting daemon process: workingDir = /home/cody/.gradle/daemon/2.4, daemonArgs: [/usr/lib/jvm/Java-1.7.0-openjdk-AMD64/bin/Java, -XX:MaxPermSize=256m, -XX:+HeapDumpOnOutOfMemoryError, -Xmx1024m, -Dfile.encoding=UTF-8, -Duser.country=US, -Duser.language=en, -Duser.variant, -cp, /home/cody/.gradle/wrapper/dists/gradle-2.4-all/6r4uqcc6ovnq6ac6s0txzcpc0/gradle-2.4/lib/gradle-launcher-2.4.jar, org.gradle.launcher.daemon.bootstrap.GradleDaemon, 2.4, /home/cody/.gradle, /home/cody/.gradle/daemon, 10800000, fb6e1111-7ac5-4afc-9630-890712f3195f, -XX:MaxPermSize=256m, -XX:+HeapDumpOnOutOfMemoryError, -Xmx1024m, -Dfile.encoding=UTF-8, -Duser.country=US, -Duser.language=en, -Duser.variant]Starting process 'Gradle build daemon'. Working directory: /home/cody/.gradle/daemon/2.4 Command: /usr/lib/jvm/Java-1.7.0-openjdk-AMD64/bin/Java -XX:MaxPermSize=256m -XX:+HeapDumpOnOutOfMemoryError -Xmx1024m -Dfile.encoding=UTF-8 -Duser.country=US -Duser.language=en -Duser.variant -cp /home/cody/.gradle/wrapper/dists/gradle-2.4-all/6r4uqcc6ovnq6ac6s0txzcpc0/gradle-2.4/lib/gradle-launcher-2.4.jar org.gradle.launcher.daemon.bootstrap.GradleDaemon 2.4 /home/cody/.gradle /home/cody/.gradle/daemon 10800000 fb6e1111-7ac5-4afc-9630-890712f3195f -XX:MaxPermSize=256m -XX:+HeapDumpOnOutOfMemoryError -Xmx1024m -Dfile.encoding=UTF-8 -Duser.country=US -Duser.language=en -Duser.variant
Successfully started process 'Gradle build daemon'
An attempt to start the daemon took 0.99 secs.
Connected to daemon DaemonInfo{pid=9307, address=[98dcf537-f8f6-4e74-ad4d-c57a86d4a6c1 port:48946, addresses:[/0:0:0:0:0:0:0:1%1, /127.0.0.1]], idle=false, context=DefaultDaemonContext[uid=fb6e1111-7ac5-4afc-9630-890712f3195f,javaHome=/usr/lib/jvm/Java-7-openjdk-AMD64,daemonRegistryDir=/home/cody/.gradle/daemon,pid=9307,idleTimeout=10800000,daemonOpts=-XX:MaxPermSize=256m,-XX:+HeapDumpOnOutOfMemoryError,-Xmx1024m,-Dfile.encoding=UTF-8,-Duser.country=US,-Duser.language=en,-Duser.variant]}. Dispatching request Build{id=0ec396f9-4092-4fd1-93c4-0837d861cb85.1, currentDir=/home/cody/Documents/AndroidStudio/MyApplication}.

#I manually kill gradle
The message received from the daemon indicates that the daemon has disappeared.
16
user2027722

Versuchen Sie Sudo apt-get install lib32z1 wie in this post. Ich hatte das dasselbe Problem auf Lubuntu und es auf diese Weise behoben.

34
Nate

In meinem Fall hatte ich bereits lib32z1 installiert. Das Problem war das Genymotion-Plugin.
Einmal habe ich es aus dem Studio entfernt und neu gestartet. Es hat gut funktioniert. 

Ich weiß immer noch nicht, wie das passieren könnte, da ich genymotion regelmäßig mit Studio in meinen anderen Maschinen verwende. 

Sie können genymotion auch dann ausführen, wenn Sie das Studio-Plugin entfernen, indem Sie den Emulator von genymotion starten.

1

Ich habe auf einer Virtualbox 5.0.16 Virtual Machine und Gradle Version 2.10 mit Android Studio 2.0 Centos 7 64 Bit installiert

Die Protokolldatei von Gradle befindet sich unter $HOME/.gradle/daemon/2.10 Protokolldatei: daemon-<some number>.out.log

Bei der Untersuchung dieser Protokolldatei stellte ich fest, dass libz.so.1 von aapt nicht gefunden wurde.

Trotz dieses Befehls wurde "locate libz.so.1" ausgegeben

/usr/lib64/libz.so
/usr/lib64/libz.so.1
/usr/lib64/libz.so.1.2.7

aapt konnte es nicht finden.

Um das Problem zu lösen, musste ich es ausführen

yum install zlib.i686

Danach fing Gradle an zu arbeiten.

0
Juan Pablo