it-swarm.com.de

Die Bereitstellung von Visual Studio 2015 Xamarin schlägt ohne Fehlermeldung fehl

Ich habe gerade VS 2015 installiert, die Installation war abgeschlossen (nach einiger Zeit, die durch das langsame Netzwerk verursacht wurde, führe ich das Setup erneut aus).

Ich erstelle ein Projekt als Adroid > Android blank project Wenn ich die Taste F5 drücke, scheint der Build erfolgreich zu sein, aber die Bereitstellung ist fehlgeschlagen. Es wird keine Fehlermeldung angezeigt. Versuchtes Set Tool-> Option-> Build-> Diagnostic, kein Ergebnis.VS 2015 ist ziemlich neu. Hat sich jemand getroffen? Wie kann ich das beheben?

26
Andiana

Ich stieß auf dasselbe, aber ich habe VS2015 als Administrator gestartet und das Problem gelöst. 

16
userb00

Läuft ein virtuelles Android-Gerät? 


  1. AVD-Menü öffnen
     AVD icon

  1. Gerät starten
     enter image description here

  1. Warten Sie, bis vollständig geladen ist.
  2. Erstellen und Bereitstellen
  3. Finden Sie Ihre App im Geräte-Menü und führen Sie sie aus
15
m93a

Beim Versuch, die App im Emulator bereitzustellen, bleibt Visual Studio stecken, oder der Emulator erscheint nicht als Debug-Ziel in anderen IDEs

Wenn der Emulator ausgeführt wird, aber keine Verbindung zu ADB (Android Debug Bridge) besteht oder in Android-Tools, die ADB verwenden (z. B. Android Studio oder Eclipse), nicht angezeigt wird, müssen Sie möglicherweise die Position anpassen Der Emulator sucht nach ADB. 

Der Emulator verwendet einen Registrierungsschlüssel, um den Basisspeicherort Ihres Android SDK zu ermitteln, und sucht nach der \platform-tools\adb.exe-Datei in diesem Verzeichnis. So ändern Sie den vom Emulator verwendeten Android SDK-Pfad:

Öffnen Sie den Registrierungseditor, indem Sie im Kontextmenü der Schaltflächen Start die Option Ausführen auswählen, im Dialogfeld regedit eingeben und OK auswählen.

Navigieren Sie in der Ordnerstruktur links zu HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Android SDK Tools.

Passen Sie die Registrierungsvariable Path an den Pfad zu Ihrem Android SDK an.

Starten Sie den Emulator neu und Sie sollten jetzt den mit ADB verbundenen Emulator und die zugehörigen Android-Tools sehen können.

7
mohammad jaber

Und noch ein Rezept, um dies zu beheben:

  • saubere Projekte
  • entferne alle bin, obj Ordner
  • markieren Sie Ihr Android-Projekt beim Start

versuchen Sie dann erneut, die Bereitstellung durchzuführen

In einigen Fällen, wenn Visual Studio beim Projektieren steckengeblieben ist, ist ein Neustart des PCs erforderlich.

4
Fragment

Ich hatte das gleiche nervige Thema. Gehe zu Optionen -> Xamarin -> Android-Einstellungen und prüfen Anwendungsdaten/Cache auf Gerät zwischen Bereitstellungen beibehalten Problem gelöst.

2
Ali Seyedi

Ich war mit demselben Problem konfrontiert .. Öffnen Sie einfach Visual Studio und bauen Sie Ihr Projekt erneut auf. Versuchen Sie dann, es bereitzustellen.

Es hat für mich gearbeitet!

2

Ich hatte das gleiche Problem mit meiner XF-App, es wurde nicht bereitgestellt und es wurde nur eine Meldung angezeigt, die besagt, dass die Bereitstellung fehlgeschlagen ist. 

Ich habe es gelöst Stellen Sie beim Arbeiten mit Mac mit Xamarin Studio sicher, dass das ABI Ihres Simulators von Ihrer App unterstützt wird.

Xamarin Studio Android Projektoptionen

1
Ivo Krugers

Starten Sie den Emulator über den AVD-Manager (Schaltfläche Start) (wie von Benutzer m93a vorgeschlagen).

Die nächste Option enthält die Checkoption " Benutzerdaten löschen ". Prüfen Sie !

Es hilft mir, dieses Problem zu lösen. Dann stellen Sie die Anwendung bereit oder debuggen, und der gesamte Prozess wird wie erwartet ausgeführt.

1
Pavel Vanecek

Laut Magnus Grindal Bakkens Kommentar habe ich die Lösung gefunden.

1) Die Installation muss über eine Internetverbindung verfügen, damit eine Verbindung hergestellt werden kann ..__ Bei einer Unterbrechung können Komponenten ausgeschlossen werden.

2) Sie benötigen einen Android-Emulator. Die Installation des Android SDK und Visual Studio 2015 ist nicht ausreichend. Sie benötigen entweder den Microsoft-Emulator, den Android-Emulator oder einen anderen Emulator eines Drittanbieters (wie Genymotion). Sie müssen auch sicherstellen, dass die Xamarin-Plugins für Visual Studio installiert sind.

Xamarin für Visual Studio kann hier heruntergeladen werden. Nach der Installation kann Visual Studio Xamarin-Projekte erstellen und ausführen. Xamarin for VS enthält den Xamarin Player zur Emulation. Ich denke, es ist noch besser als Genymotion.

1
Andiana

Beim Versuch, das Android-Projekt bereitzustellen, wurde Xamarin Android Player geöffnet. Diese Schritte haben für mich funktioniert:

  1. Geschlossener Xamarin Android Player
  2. Wieder ein Android-Projekt
0
ndarriulat

in meinem Fall hatte ich dieses Problem, weil "Lösungskonfiguration" auf "Release" gesetzt war. Ich ändere es wieder in Debug und löse das Problem 

0
Ardenne

Das hat für mich funktioniert:

  • Stellen Sie sicher, dass die Define DEBUG-Konstante aktiviert ist.

 enter image description here

  • Log.Info("yourTag-AnyString", "Error before/after "); verwenden

            protected override void OnCreate(Bundle bundle)
            {
                base.OnCreate(bundle);
    
                // Set our view from the "main" layout resource
                Log.Info(tag, "Error before Layout");
                SetContentView(Resource.Layout.Main);
    
                // Get our button from the layout resource,
                // and attach an event to it
                //Button button = FindViewById<Button>(Resource.Id.MyButton);
    
                //button.Click += delegate { button.Text = string.Format("{0} clicks!", count++); };
                Log.Info(tag, "Error before variables");
                userName = FindViewById<EditText>(Resource.Id.editTextUsername);
                password = FindViewById<EditText>(Resource.Id.editTextPassword);
                btnInsert = FindViewById<Button>(Resource.Id.btnInsert);
                Log.Info(tag, "Error after variables");
                btnInsert.Click += BtnInsert_Click;
            }
    
  • emulatoren wechseln oder stattdessen das signierte .apk exportieren

  • Für Android-Apps mit der Android-Geräteprotokollierung

0
Jamezuh

Probieren Sie eine der folgenden Möglichkeiten aus und prüfen Sie, ob Sie die App auf Ihrem Gerät bereitstellen können.

  • Reinige und baue ein Projekt/eine Lösung
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie alle NuGet-Pakete aktualisiert haben (Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Lösung und klicken Sie auf NuGet-Pakete verwalten ... . Überprüfen Sie dann in Updates , ob Updates vorhanden sind)
  • Stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen SDKs vom Android SDK Manager installiert haben
  • Prüfen Sie, ob Sie als Startup das richtige Projekt ausgewählt haben
  • Prüfen Sie, ob Sie den korrekten Pfad für Android SDK undNDKSpeicherorte festgelegt haben
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Deploy für Ihr ausgewähltes Projekt in Build -> Configuration Manager überprüft haben.
0
Curiousity

In den Android-App-Projekteigenschaften in Visual Studio musste ich zu Android-Optionen> Erweitert gehen und sicherstellen, dass die Architektur des Support für die Support-Architekturen überprüft wurde.

In meinem Fall war dies x86_64 (was übrigens keine besonders auffindbare Installationsmethode hat - ich habe Tage gebraucht).

0
Peter

Vor einigen Stunden war ich mit diesem Problem konfrontiert, ich habe versucht, Hyper-V zu deaktivieren, und es funktionierte für mich. 

0
Alican Uzun

Es besteht tatsächlich eine Verbindung zwischen dem Ausführen von Visual Studio als Administrator und dem Festlegen des Registrierungspfads. 

Ich folgte den Anweisungen hier , aber es funktionierte nur, nachdem VS als Administrator ausgeführt wurde, da sich mein Android SDK-Pfad in "C:\Programme (x86)" befindet. Um dort Dateien hinzufügen oder ändern zu können, benötigen Sie Administratorrechte. Alternativ können Sie die Berechtigungen des "Android" -Ordners so ändern, dass die Gruppe "Benutzer" vollen Zugriff hat. Das hat auch für mich funktioniert. 

Oder Sie stellen sicher, dass Sie das Android SDK nicht in "C:\Programme (x86)" installieren.

Ich fand übrigens, dass ein Neustart von VS oder sogar des Emulators nach dem Hinzufügen des Registrierungsschlüssels nicht mehr erforderlich war. Es nimmt es auf, wenn es nötig ist.

0
penCsharpener

Wenn der Emulator nicht einmal läuft, wird deploy möglicherweise übersprungen. __ Sie können dies in der Ausgabekonsole sehen. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie das deploy möglicherweise aktivieren, indem Sie es in den Lösungsparametern (nicht im Projekt) überprüfen.

Wenn der Emulator gestartet wird, die Bereitstellung jedoch nach Minuten nicht ohne Fehler beendet wird, führen Sie die hier beschriebenen Schritte aus: https://stackoverflow.com/a/32564067/7505268 Das hat es für mich gelöst.

0
Colin Calvat

Es kann viele Gründe dafür geben. Einer davon könnte im Build-Abschnitt Ihrer Symbolleiste sein. Wenn Sie den Konfigurationsmanager überprüfen, werden Projektnamen in Ihrer aktuellen Lösung angezeigt. Sie müssen lediglich prüfen, ob das Kontrollkästchen "Bereitstellen" aktiviert ist überprüft oder nicht. Wenn nicht, bitte prüfen Sie es und die Dinge werden gut funktionieren 

0
G.hakim

Zunächst finden wir den Fehler in "Details", wenn wir auf "AVD Manager" für "Android_Accelerated_x86" auf die Schaltfläche "Start" klicken. Wenn der Fehler wie folgt lautet:

Stellen Sie sicher, dass Intel HAXM ordnungsgemäß installiert und verwendbar ist. ZENTRALPROZESSOR Beschleunigungsstatus: HAXM ist auf diesem Computer nicht installiert

In diesem Fall müssen wir "Intel® Hardware Accelerated Execution Manager" installieren. Es kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: 

haxm-windows_v6_0_6.Zip (6.0.6)

Hinweis: Nach der ersten Installation von Xamarin in Visual Studio 2015 hatte ich den gleichen Fehler beim Ausführen von "Android_Accelerated_x86". Nach der Installation ist dieser beschleunigte Emulator nun betriebsbereit.

0
Shantu

Manchmal wird das physische Android-Gerät über Versionen verwirrt.

Auf dem Gerät gehen Sie zu den Einstellungen | Anwendungsmanager | Alle Anwendungen.

Löschen Sie Ihre Anwendung manuell . Löschen Sie "Mono Shared Runtime" manuell (keine Sorge, es wird während der Bereitstellung neu installiert.)

Nehmen Sie Änderungen an Ihrem Projekt vor, damit es als geändert betrachtet wird und neu kompiliert werden muss: Fügen Sie einer .cs-Datei oder etwas anderem eine neue Leerzeile hinzu.

Build Debuggen/Bereitstellen

0
Clint StLaurent