it-swarm.com.de

Der Android SDK-Manager lässt sich nicht öffnen

Also habe ich die Android-SDK für Windows installiert:

http://developer.Android.com/sdk/index.html (der Installationslink) 

Und stieß auf das Pfadvariablenproblem. Daher habe ich das Problem behoben, indem Sie "PATH" in Umgebungsvariablen so geändert haben, dass die Java.exe-Datei im JDK enthalten ist. 

Wenn ich jetzt den Android-SDK-Manager öffne, blinkt eine cmd-ähnliche Bildschirmanzeige für eine halbe Sekunde auf und verschwindet dann. Ich habe keine Ahnung, was los ist und wie man dieses Ding zum Laufen bringt. 

227
JDS

Stellen Sie sicher, dass sich das Verzeichnis Java\bin in Ihrer Pfadangabe vor dem Verzeichnis windows\system32 befindet. Der SDK-Manager verwendet Java und fand das Verzeichnis im Ordner system32. 

In einem CMD-Fenster können Sie 'where Java'..__ ausführen. Vergessen Sie nicht, Ihr CMD neu zu starten, nachdem Sie die Pfadvariable zur Überprüfung geändert haben.

Hoffe das hilft

263
kevin

Okay, ich hatte das gleiche Problem und keine dieser Antworten funktionierte für mich (ich verwende Windows 8). Ich habe versucht, tools/Android.bat auszuführen, und bemerkte, dass ich dort einige Fehler bekam. Ich habe weiter nachgeforscht und es scheint, dass im Code, der Ihren Java-Pfad findet, etwas nicht stimmt.

So beheben Sie es:

  1. Öffnen Sie tools/Android.bat in Ihrem bevorzugten Texteditor
  2. Nach diesem Code suchen:

    set Java_exe=
    call lib\find_Java.bat
    if not defined Java_exe goto :EOF
    
  3. Ersetzen Sie es mit diesem: 

    set Java_exe=D:\Program Files\Java\jdk1.7.0_07\bin\Java.exe 
    

    dabei ist der Pfad der Pfad zu Ihrem Java-Exe.

  4. Android.bat ausführen

(In meinem Fall musste ich in Schritt 3 den Pfad zu Java_exe angeben, ohne Anführungszeichen, damit es funktioniert.)

179
teuneboon

Es gibt viele Gründe, warum der SDK-Manager nicht geöffnet wird. Anstatt jeden von ihnen blind auszuprobieren, empfehle ich, Android.bat in einem Befehlsfenster auszuführen, damit Sie die Fehlermeldung lesen und die richtige Lösung anwenden können.

24
Phidius

Dasselbe Problem hier . Behoben! Ich habe das richtige Java-Zeug installiert, alles für 64 Bit, da mein System x64 ist und nichts passiert ist. Also ging ich zu C:\Users\[my name] und löschte das Verzeichnis .Android, das erstellt wurde, als das SDK zum ersten Mal ausgeführt wurde, anscheinend mit einer falschen Konfiguration.

Dann hat es funktioniert. Das kannst du versuchen. Löschen Sie den Ordner oder verschieben Sie ihn einfach auf den Desktop und führen Sie das SDK aus.

19

In der neuesten Version des Android-SDK wird das Ausführen von "SDK Manager.exe" und/oder "AVD Manager.exe" nicht mehr geöffnet. Selbst der Link "Eigenständigen SDK-Manager starten" in Android Studio, den Sie zuvor in den Android SDK-Einstellungen finden, ist jetzt nicht mehr verfügbar. 

Es wird jetzt empfohlen, die manuelle SDK- und AVD-Verwaltung in Android Studio durchzuführen. Für diejenigen, die kein Android Studio haben, oder für diejenigen, die Android Studio nicht nur für die SDK-Verwaltung öffnen möchten, können Sie das SDK immer noch mit den Befehlszeilen-Tools "tools/bin/sdkmanager.bat" verwalten und "tools/bin/avdmanager.bat"

Diese Informationen sind verfügbar, wenn "tools/Android.bat" ausgeführt wird. Ich denke, das trifft für diejenigen zu, die aktuell Android SDKs v25.3.1 und höher haben.

18
bmdelacruz

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den SDK-Manager zu starten:

  1. SDK Manager.exe im Stammverzeichnis des Android SDK.
  2. SDK Manager.exe in sdk\tools\lib des Android SDK.
  3. Window -> Android SDK Manager-Menü in Eclipse
  4. Android.bat in sdk\tools des Android SDK.

In meinem Fall sieht es so aus, als würde Android.bat in der Zeile fehlschlagen:

for /f %%a in ('%Java_exe% -jar lib\archquery.jar') do set swt_path=lib\%%a

Soweit tut diese Zeile ... wenn ich manuell laufe: "[path_to_Java]java" -jar lib\archquery.jar

Es wird erfolgreich zurückgegeben: x86_64

Wenn die Stapeldatei jedoch denselben Befehl ausführt, weiß ich nicht warum, aber sie schlägt mit der Fehlermeldung fehl:

Unable to access jarfile lib\archquery.jar

Die Variable swt_path wird also auf eine leere Zeichenfolge gesetzt. Von da an bricht alles zusammen.

Die Batchdatei legt den korrekten Wert für die Variable Java_exe fest. Andere haben dies häufig als Problem gemeldet, aber diese Problemumgehungen waren in meinem Fall nicht relevant.

Die Benutzer haben empfohlen, die Problemzeile auskommentieren zu lassen, indem Sie am Anfang der Zeile REM hinzufügen und eine Zeile hinzufügen, um die Variable swt_path manuell festzulegen.

REM for /f %%a in ('%Java_exe% -jar lib\archquery.jar') do set swt_path=lib\%%a
set swt_path=lib\x86

ABER, der kritische Punkt in meinem Fall ist, dass hier eine JAR-Datei aus dem lib\x86- oder dem lib\x86_64-Ordner geladen wird. Irgendwann wurden die Dinge zwischen dem BAT-Dateifehler, einem 32-Bit-JDK und einem 64-Bit-Android-SDK verwirrt.

SO, die Problemumgehung in meinem Fall war:

  1. Deinstallieren Sie ALLE Java-Versionen
  2. Installieren Sie das JDK
    • Sie können entweder das 32-Bit-Android-SDK verwenden und das 32-Bit-JDK installieren
    • Oder verwenden Sie das 64-Bit-Android-SDK und installieren Sie das 64-Bit-JDK 
    • Die "Bitness" des JDK sollte jedoch zum Android-SDK passen. Es scheint, dass entweder das 32-Bit oder das 64-Bit auf einem 64-Bit-Computer funktioniert, solange die JDK-Bitness der Android-SDK-Bitness entspricht.
  3. "Android.bat" bearbeiten

    • Wenn Sie das 32-Bit-Android-SDK/JDK verwenden, verwenden Sie lib\x86:

      REM for /f %%a in ('%Java_exe% -jar lib\archquery.jar') do set swt_path=lib\%%a
      set swt_path=lib\x86
      
    • Wenn Sie das 64-Bit-Android-SDK/JDK verwenden, verwenden Sie lib\x86_64:

      REM for /f %%a in ('%Java_exe% -jar lib\archquery.jar') do set swt_path=lib\%%a
      set swt_path=lib\x86_64
      

Danach kann ich den SDK-Manager erfolgreich ausführen, indem Sie Android.bat oder über das Eclipse-Menü ausführen (aber immer noch nicht, indem Sie eine der SDK Manager.exe-Dateien direkt ausführen).

15
Dan Puza

Google hat die GUI für das SDK ab Version 26 entfernt. Wenn Sie Version 26 verwenden, versuchen Sie, ein Downgrade auf Version 25 durchzuführen. Sie können das SDK weiterhin mit Android Studio öffnen.

Quelle: Ist die GUI für den Android SDK-Manager nicht mehr vorhanden?

14
user77177928

Ich hatte das gleiche Problem, versuchte das Setzen von Pfadvariablen und alles. Was der SDK-Manager benötigt, ist nicht das JDK, sondern der tatsächliche Java SE-Endbenutzer. Gehen Sie zu http://www.Java.com/de/download/ie_manual.jsp?locale=de und laden Sie das herunter. Sobald ich mit der Installation fertig war, funktionierte es wie ein Zauber

9
Shaun

Versuchen Sie, den Java-Pfad (der auf das JDK zeigt) zu den Systemumgebungsvariablen hinzuzufügen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf 'Computer'> Eigenschaften> Erweiterte Systemeinstellungen> Umgebungsvariablen

Fügen Sie dann unter Systemvariablen eine neue Variable hinzu.

Variable   Value
Java_PATH  C:\Program Files\Java\jdk1.7.0

Bearbeiten Sie dann die Variable Path und fügen Sie %Java_PATH%\bin; das Präfix hinzu.

8
Vanja

Das Auffinden der Android.bat-Datei im Tools-Ordner hat für mich funktioniert. Komisch, dass es so eine lästige Aufgabe ist, es zum Laufen zu bringen. Nach meiner Erfahrung werden EXE-Dateien normalerweise wie erwartet ausgeführt. Ich bin mir nicht sicher, warum es in diesem Fall nicht geht ... seltsam und nervig!

6
Jason

Ich hatte etwas ganz anderes als die anderen Antworten.

Ich lief tools/Android.bat und bekam

Java.lang.NullPointerException
        at Java.io.File.<init>(File.Java:251)
        at com.Android.sdklib.internal.avd.AvdManager.parseAvdInfo(AvdManager.Java:1623)
        at com.Android.sdklib.internal.avd.AvdManager.buildAvdList(AvdManager.Java:1584)
        at com.Android.sdklib.internal.avd.AvdManager.<init>(AvdManager.Java:357)
        at com.Android.sdklib.internal.avd.AvdManager.getInstance(AvdManager.Java:380)
        at com.Android.sdklib.internal.repository.updater.UpdaterData.initSdk(UpdaterData.Java:259)
        at com.Android.sdklib.internal.repository.updater.UpdaterData.<init>(UpdaterData.Java:127)
        at com.Android.sdkuilib.internal.repository.SwtUpdaterData.<init>(SwtUpdaterData.Java:61)
        at com.Android.sdkuilib.internal.repository.ui.SdkUpdaterWindowImpl2.<init>(SdkUpdaterWindowImpl2.Java:104)
        at com.Android.sdkuilib.repository.SdkUpdaterWindow.<init>(SdkUpdaterWindow.Java:88)
        at com.Android.sdkmanager.Main.showSdkManagerWindow(Main.Java:408)
        at com.Android.sdkmanager.Main.doAction(Main.Java:391)
        at com.Android.sdkmanager.Main.run(Main.Java:151)
        at com.Android.sdkmanager.Main.main(Main.Java:117)

Im Grunde sah es so aus, als hätte ich eine beschädigte AVD-Konfiguration, also habe ich meine virtuellen Geräte gelöscht und alles hat wieder funktioniert! (Dateien in C:\Users\YourUser\.Android\avd für Windows-Benutzer)

5
Kenneth Ito

Ich hatte das gleiche Problem und konnte es schließlich lösen. Ich erstellte dann eine schrittweise Anleitung mit dem universellen Fix, um allen Entwicklern zu helfen, dieses Problem so schnell wie möglich zu umgehen: http://www.dominantwire.com/2015/03/Android-sdk-not-opening.html

Alle Schritte in Kürze:

1.Wenn Sie jdk v1.8 haben. Entfernen Sie es und installieren Sie jdk v1.7.x.x erneut

2.Setzen Sie die Pfade zu den Ordnern "jdk" und "jre bin" in den Umgebungsvariablen

3. Löschen Sie den .Android-Ordner unter C:> Benutzer> [Benutzername]> .Android

4.Setzen Sie die Java_HOME-Variable unter Beibehaltung von Java_HOME als Variablennamen und den Pfad zum Bin-Ordner von jdk als Variablenwert.

5.Gehen Sie zu [SDK-Verzeichnis]> Tools. Suchen Sie die Android.bat-Datei und klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie "Bearbeiten", um sie im Editor zu öffnen und die folgenden Änderungen vorzunehmen.

ORIGINAL

set Java_exe=
call lib\find_Java.bat
if not defined Java_exe goto :EOF

GE&AUML;NDERT

set Java_exe=C:\Program Files\Java\jdk1.7.0_75\bin\Java.exe
rem call lib\find_Java.bat
rem if not defined Java_exe goto :EOF

HINWEIS: Kopieren Sie Ihr eigenes Java.exe-Pfadverzeichnis wie zuvor beschrieben.

ORIGINAL

for /f "delims=" %%a in ('"%Java_exe%" -jar lib\archquery.jar') do set swt_path=lib\%%a

GE&AUML;NDERT

rem for /f "delims=" %%a in ('"%Java_exe%" -jar lib\archquery.jar') do set swt_path=lib\%%a
set swt_path=lib\x86_64

HINWEIS: Wenn Ihr Android-SDK 64bit ist, geben Sie set swt_path = lib\x86_64 an. Andernfalls, wenn es 32bit ist, behalten Sie es als swt_path = lib\x86.

  1. Erledigt! Starten Sie Android-SDK aus der Android.bat-Datei oder aus Eclipse. Es sollte sich gut öffnen!
4
Kaushal Kapoor

Dieses Problem hatte ich kürzlich, nachdem ich den Android-Emulator mit dem SDK-Manager von Android Studio installiert hatte. Außerdem wurden meine Android-SDK-Tools auf 26.0.1 aktualisiert (da dies laut dem SDK-Manager von Android Studio Voraussetzung war).

In meinem Fall habe ich einfach den tools-Ordner von Android-SDK durch einen tools-Ordner von einem älteren Android-SDK ersetzt. Dies hat die Android-SDK-Tools herabgestuft, aber jetzt kann ich den SDK-Manager mit SDK Manager.exe öffnen.

3
Muntasir

Ich habe fast alle hier angebotenen Lösungen ausprobiert. Aber nichts hat geklappt. Und schließlich habe ich Tools (tools_r25.2.3-windows.Zip) über den folgenden Link heruntergeladen und den Tools-Unterordner im Ordner sdk ersetzt. Es fing an zu arbeiten.

https://developer.Android.com/studio/index.html#downloads

Dies als Information weitergeben, obwohl es ein alter Thread ist.

3
jrhamza

Ich habe versucht, den sdk-Manager für eine Weile zum Laufen zu bringen, wobei er nun verschiedenen Threads mit ähnlichen Problemen folgt, die ich finden konnte.

Alle obigen Vorschläge sind gut.

Ein weiterer Aspekt, den Sie berücksichtigen sollten, ist das Verschieben von Android-SDK in ein Verzeichnis ohne Leerzeichen im Namen.

In meinem Fall befand es sich zum Beispiel in: E:\Programme (x86)\Android\android-sdk \

und würde fehlschlagen ... Wenn er umgezogen ist:

c:\Android_sdk_sucks \

Es funktionierte.

Hoffentlich hilft das.

2
Private Void

Dasselbe Problem hier, ich habe alle Lösungen ausprobiert, aber nichts hat funktioniert. Dann ging ich in C:\Users\User_name und löschte den Ordner ".Android". Dann konnte der SDK-Manager normal geöffnet werden, und der Ordner ".Android" wurde automatisch erstellt.

2
Diogo S.

Stellen Sie außerdem sicher, dass sich unter PATH unter Windows kein JRE vor Ihrem JDK befindet. Oracle stopft immer eine eigene JRE in den Pfad vor allem anderen (ich hatte Oracle Lite nach der Installation der Android-SDK installiert).

2
Chris

Ich habe dieses Problem gelöst. Wenn Sie "SDK Manager.exe" nicht über den Explorer öffnen können oder Probleme mit dem SDK Manager auftreten. 

Zuerst prüfen Sie, ob der Java-Pfad in Umgebungsvariable angegeben ist. (Führen Sie den Java-Befehl auf CMD aus, oder führen Sie als Administrator Java auf CMD aus.) Wenn der Java-Befehl erkannt wird, liegt möglicherweise kein Problem mit Java vor 

Dies kann an defekten SDK-Tools liegen. Um dies zu beheben, benennen Sie zunächst tools Ordner (Android\Sdk\tools) in tools.old um. Laden Sie jetzt https://dl.google.com/Android/repository/tools_r25.2.3-windows.zip?hl=id ..__ herunter. Anschließend entpacken Sie die heruntergeladenen ZIP-Dateien in Android\Sdk\, also neue tools Ordner würde mit dem gesamten Inhalt für SDK extrahiert. Jetzt SDK Manager.exe öffnen. Wenn es geöffnet wird, ist Ihr Problem gelöst. Bitte beachten Sie, dass SDK Manager.exe eine Startdatei ist, die Android\Sdk\tools\bin\sdkmanager.bat startet. Wenn Sie mit der Antwort zufrieden sind, stimmen Sie bitte zu, damit maximal Benutzer das Problem lösen könnten. Für weitere Hilfe besuchen Sie diese Seite https://answers.unity.com/questions/1320150/unable-to-list-target-platform.html

1
1
user1531030

Nichts hilft mir von all diesen Antworten, aber ich habe die richtigen Schritte gefunden (Windows 7 64 Bit):

1) Öffnen Sie Android.bat aus Ihrem SDK-Ordner zur Bearbeitung.

2) Füge genau diese beiden Strings hinzu

set Java_exe=c:\Program Files\Java\jdk1.8.0_25\bin\Java.exe
rem call lib\find_Java.bat

an Stelle von :

set Java_exe=
call lib\find_Java.bat
if not defined Java_exe goto :EOF

Wo c:\Program Files\Java\jdk1.8.0_25 ist Ihr jdk-Ordner . 3) Genießen Sie. Der SDK Manager wird von Android Studio IDE gestartet.

1

Ich habe alle gängigen Lösungen ausprobiert und niemand hat für mich gearbeitet, bis mir klar wurde, dass der Android SDK-Ordner keine Leerzeichen enthalten darf. Daher habe ich ihn von "C:\Android SDK" in "C:\Android_SDK" geändert. So einfach ist das.

1
josemmo

Anscheinend hat kein Body diesen Thread in einiger Zeit aktualisiert. Aber ich habe mich gerade damit beschäftigt und dachte, ich würde meine Lösung anbieten. Ich habe AndroidStudio für Mac installiert. Ich konnte nicht über die Ide auf den SDK-Manager zugreifen. Es stellte sich heraus, dass ich nur meine Java_HOME-Umgebungsvariable gesetzt haben musste. Nachdem ich dieses Set erhalten hatte, konnte ich den SDK-Manager starten.

1
Howard Swope

Ich bin auf ein ähnliches Problem gestoßen. Der SDK-Manager würde ein Befehlsfenster flashen und sterben.

Das hat bei mir funktioniert: Mein Prozessor und mein Betriebssystem sind beide 64-Bit. Ich hatte eine 64-Bit-Version von JDK installiert. Das Problem würde nicht durch die Neuinstallation von JDK oder das Ändern des Pfads behoben. Meine Theorie war, dass der SDK-Manager möglicherweise eine 32-Bit-Version von JDK benötigt. Ich weiß nicht, warum das wichtig sein sollte, aber ich habe die 32-Bit-Version von JDK und Magic installiert. Und SDK Manager wurde erfolgreich gestartet.

Hoffe das hilft.

0
Abhijit Ajmera

Ich hatte das gleiche Problem. Bei der Ausführung von Android.bat habe ich die Lösung gefunden (wenn Java im "normalen" Windows-Verzeichnis installiert ist, dh "Programmdateien"), müssen Sie Anführungszeichen in "c:/program files /" usw. setzen. Andernfalls kann es nicht gefunden werden Java auf "C:/program". (Ich mag keine Räume)

0
Danielson

Das Problem bei mir war, dass ich den SDK-Manager durch Doppelklicken auf Android.bat ausführen konnte, aber nicht, wenn ich auf die eigentliche SDK-Manageranwendung doppelklicke. Ich habe dieses Problem gelöst, indem ich eine neue Umgebungsvariable gesetzt habe:

Android_HOME = C:\Development\adt-bundle-windows-x86_64-20130911\sdk\

ich habe meinen PC neu gestartet und kann jetzt auf die Anwendung doppelklicken und SDK Manager ausführen. Hoffentlich hilft das :)

0
obsessiveCookie

Ich teste jeden Weg, aber nur der funktionierende Weg war die Installation des SDK-Managers in demselben Pfad wie der alte

0
user3600935

Ich hatte dasselbe Problem, aber nach einiger Zeit tauchen drei auf, weil ich dreimal geklickt habe. Warten Sie einfach, vielleicht haben Sie kein Problem.

0
Mladen Rakonjac

Wie es bei mir funktioniert hat :)


Betriebssystem: Windows 7-64 Bit, Android SDK: 64 Bit

  1. Führen Sie eine neue 'Systemvariable' mit dem Namen: Java_HOME mit dem Wert C:\Programme\Java\jdk1.7.0_51 ein 

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf SDK Manager.exe -> Als Administrator ausführen

Eine Checkliste:

  • Stellen Sie sicher, dass der Java-Pfad in der Systemvariablen 'Path' wie folgt lautet: C:\Programme\Java\jdk1.7.0_51\bin
  • In Ihrem Ordnernamen ist kein Speicherplatz vorhanden. Ersetzen Sie beispielsweise C:\Android SDK durch C:\Android_SDK
  • Sie können Ihr Java mit dem Befehl "where Java" in der Befehlszeile finden
0
bullzeye

Ich habe Antworten gefunden, die Lösungen für die Problemumgehung bieten, indem Java.exe location und x86/x86_64 Architekturzeichenfolge in sdk\tools\Android.bat fest codiert werden. Das sind schnelle Lösungen, haben aber nicht das grundlegende Problem gelöst, auf das ich eigentlich neugierig bin.

Das eigentliche Problem, auf das ich gestoßen bin, ist, dass das Batch-Skript keine andere Skript-/JAR-Datei finden kann und daher nicht fortfahren kann. Ich könnte sagen, das Skript war schlecht geschrieben.

Nachdem ich die folgenden Änderungen in sdk\tools\Android.bat vorgenommen habe, funktioniert alles wie ein Zauber.

Ich habe speziell %~dp0\ hinzugefügt:

set Java_exe=
call %~dp0\lib\find_Java.bat
if not defined Java_exe goto :EOF

...

for /f "delims=" %%a in ('"%Java_exe%" -jar %~dp0\lib\archquery.jar') do set swt_path=lib\%%a

Versuchen Sie nun, das Skript zu starten, und der SDK-Manager sollte erscheinen.

p.s. Meine Installation von Betriebssystem, Java 8 und Android SDK ist neu und ich habe keine zusätzliche Konfiguration vorgenommen.

p.s. Möglicherweise müssen Sie noch die PATH-Umgebungsvariable konfigurieren, damit das Skript den geeigneten Java.exe finden kann.

0
Victor Wong

http://quantumsupport.blogspot.com/2011/03/Android-sdk-managerexe-wont-start.html

erstellen Sie ein neues Benutzerkonto, installieren Sie Android.bat entweder neu oder starten Sie es und es sollte für mich funktionieren

-chaotisch

0
Chaoticandroid