it-swarm.com.de

Asus Nexus 7 wird von Android-Entwicklertools über ADB nicht erkannt

Problem: Asus Nexus 7 wird von adb nicht erkannt, wenn es korrekt installiert und angeschlossen ist

Setup: Asus Nexus 7 tabletWindows 7 64-Bit-Betriebssystem

Schritte gemacht: 

  1. Installiertes 64-Bit-Java-JDK (http://www.Oracle.com/technetwork/Java/javase/downloads/jdk7-downloads-1880260.html)
  2. Installiertes Android SDK (http://developer.Android.com/sdk/index.html)
  3. Installierter Google USB-Treiber (http://developer.Android.com/tools/extras/oem-usb.html)
  4. Setzen Sie das Tablet auf den USB-Debugging-Modus

Im Windows Geräte-Manager wird der Nexus über die Android Composite ADB-Schnittstelle als Android-Gerät erkannt. Der Gerätestatus zeigt an, dass eine Verbindung besteht und ordnungsgemäß funktioniert, wobei die Treiberversion 7.0.0.1 (Update vom 27.08.12) von Google ausgeführt wird.

Wenn ich jedoch adb devices an der Eingabeaufforderung (im Verzeichnis sdk/platform-tools) ausführen, wird der Nexus nicht als angeschlossenes Gerät angezeigt - die Liste ist leer.

Hat jemand einen Einblick in das Problem? Ich habe versucht, alle Treiber zu deinstallieren und erneut zu installieren, und den Computer jedes Mal neu zu starten. Ich habe eine Vielzahl von USB-Ports und -Kabeln ausprobiert und mit Erfolg zwischen MTP- und PTP-Verbindungen gewechselt.

38
Matt

Hey, ich habe über mkh unter https://groups.google.com/forum/?fromgroups=#!topic/Android-developers/0-RzE0v-G3k eine Lösung gefunden.

Versuchen Sie dies (wie aus der obigen Quelle zitiert)

Wenn der Nexus 7 eingesteckt ist, erscheint eine permanente Benachrichtigung, dass zeigt "CONNECT AS/Media Device (MTP)" an. In diesem Zustand adb-Geräte wird den Nexus nicht zeigen. Nicht genau offensichtlich warum, aber ich wähle das zweite Option "Camera (PTP)" das Gerät steht zum Debuggen zur Verfügung . Diese Wahl ist hartnäckig, und ich vermute, dass mit einer neuen Band Gerät verbindet sich als MTP, bis es anders gesagt wird

49
Graham

Ein wichtiger Hinweis zu Nexus 7: In den Geräteeinstellungen für 4.2 ist keine Option für das USB-Debugging verfügbar.

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1989777

"Öffnen Sie die Einstellungen und rufen Sie die Details zum Telefon auf (wo Sie den Kernel, die Android-Version usw. sehen können), und tippen Sie dann 7 Mal auf Ihre Build-Nummer 'JOP40C'!"

Das hört sich lächerlich an, aber als ich das getan hatte, wurden die Entwickleroptionen freigeschaltet und ich konnte meinen Nexus 7 in Eclipse (Mac, Mountain Lion) zum Debuggen sehen.

35
mainframe

In meinem Fall, als ich eine leere Liste mit "adb devices" bekam, stellte ich fest, dass der Nexus 7 Tablet unter "andere Geräte" mit dem gefürchteten gelben Ausrufezeichen angezeigt wurde, was darauf hinweist, dass der Treiber nicht ordnungsgemäß installiert wurde. Warum Windows einen Teil des Tablet-Dateisystems erkannt hat, weiß ich nicht. In jedem Fall habe ich den Treiber manuell auf den Google-USB-Treiber in Android-sdks\extras\google aktualisiert.

Dann gab mir adb folgendes:

C:\Benutzer\Brian\Android-sdks\Plattform-Tools> Adb-Geräte

Liste der angeschlossenen Geräte

015d25785b601611 Gerät

statt eines Leerzeichens. Ich hoffe, das bringt nichts anderes durcheinander, aber ich kann jetzt mit dem Gerät sprechen.

23
user1700507

Hatte das gleiche Problem, Windows 7 32-Bit; besuchte die Seite, die Graham in seiner Antwort verlinkt hatte, war jedoch nicht glücklich mit PTP (obwohl es funktionierte). Folgen Sie den Schritten in einem anderen Beitrag, der zu demselben Thread gehört, und sortieren Sie ihn (ich kann mich jetzt als MTP verbinden). wieder ein direktes Zitat aus https://groups.google.com/forum/?fromgroups=#!topic/Android-developers/0-RzE0v-G3k (danke sfoucher!):

  1. deinstallieren Sie den Treiber im Gerätemanager mit der Option "Treibersoftware für dieses Gerät löschen".
  2. verbinden Sie das Nexus-Tablet erneut
  3. lassen Sie Windows einen Standardtreiber installieren, der nicht ausreicht
  4. deinstallieren Sie das Gerät im Geräte-Manager erneut mit der Option "Treibersoftware für dieses Gerät löschen".
  5. wenn Windows versucht, den Treiber zu finden, schlägt der Vorgang fehl
  6. gehen Sie zurück zum Geräte-Manager und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das fehlerhafte Gerät und aktualisieren Sie den Treiber
  7. wählen Sie den Treiberstandort im Android-SDK-Verzeichnis (Android/extra/google/usb_driver).

Ich sollte hinzufügen, dass nach Schritt 5 Nexus 7 unter Portable Devices aufgelistet wurde und ein OK-Eintrag angezeigt wurde, aber ein weiterer Nexus 7-Eintrag unter Other Devices, auf den ich den Treiber angewendet habe. Mein Nexus 7 erscheint jetzt in ADB und Eclipse in Ordnung. Im Geräte-Manager habe ich Nexus 7 unter Portable Devices und Android Composite ADB Interface unter Android Device.

14
nimizen

Ich hatte auch das gleiche Problem unter Windows 7 64 Bit. 

Folgendes Problem hat mein Problem gelöst.

  1. Verbinden Sie das Nexus 7 und tippen Sie 7 mal auf Einstellungen-About Tablet-Build-Version.! 
  2. Dadurch wird der Basistreiber für Windows installiert
  3. Tippen Sie nun auf das als Mediengerät (MTP) verbundene Symbol. Sie müssen es jedoch als Kameragerät ändern
  4. Gehen Sie zum Gerätemanager unter Windows, wählen Sie Nexus 7 aus und aktualisieren Sie die Treiber mit dem Treiber, der unter diesem Link verfügbar ist. http://developer.Android.com/sdk/win-usb.html - Dadurch wird ein Treiber installiert ( Sie können es mit diesem verwenden)
  5. Tippen Sie nun auf Als Kamera verbundenes Gerät und ändern Sie es in ein Mediengerät. Dadurch wird ein weiterer Treiber installiert, und Sie können loslegen! 
8
krishnakamathk

ich hatte das gleiche Problem und meine Lösung bestand darin, den Gerätetreiber von Asus herunterzuladen. Unten ist der Link.

http://support.asus.com/Download.aspx?SLanguage=de&m=Nexus+7&p=28&s=2

4
Jean Jimenez

So habe ich dieses Problem mit einem anderen Gerät gelöst.

  • Laden Sie die Treiber herunter und entpacken Sie sie in einem Ordner https://developer.Android.com/sdk/win-usb.html#top
  • Gehen Sie bei angeschlossenem Tablet zu System -> Geräte-Admin -> Android-Gerät -> Eigenschaften -> Details -> Hardware-ID
  • Sie werden etwas wie USB/VID_XXXX und PID_YYYY finden, wir werden diese XXXX und YYYY später brauchen.
  • Wechseln Sie in den Ordner, in den Sie Ihre Treiber gestellt haben, und bearbeiten Sie die Datei Android_winusb.inf manuell.
  • Füge das hinzu:

    ;MEIN TELEFON
    % SingleBootLoaderInterface% = USB_Install, USB\VID_XXXX & PID_YYYY
    % CompositeAdbInterface% = USB_Install, USB\VID_XXXX & PID_YYYY & MI_01 

  • Speicher die Datei

  • Gehen Sie zurück zum Geräte-Manager und versuchen Sie, den Treiber mit diesem Treiber zu aktualisieren. (Treiber -> Treiber aktualisieren -> Auf meinem Computer suchen -> Aus einer Liste auswählen -> Datenträger verwenden).

Das hat bei mir auf einem Quechua Phone funktioniert.

2
ojovirtual

Auf diesen Link wurde in den Antworten noch nicht verwiesen, und dies ist der beste, den ich gefunden habe:

http://www.theandroidsoul.com/nexus-7-2013-drivers-installation-guide/

2
L. G.

Ich hatte das gleiche Problem. Für mich ist die neuere Version von adb erforderlich, um eine Verbindung zum Nexus 7 herzustellen, d. H.

Zusamenfassend:

Android Debug Bridge Version 1.0.31 - Funktioniert

Android Debug Bridge Version 1.0.29 - Funktioniert nicht

1
Teknia

Laden Sie die neuesten Android-USB-Treiber von herunter

http://developer.Android.com/sdk/win-usb.html#top

Installieren Sie diese Treiber dann manuell mit dem Geräte-Manager. Ich hoffe es hilft!

1
Pratik Goenka

Was für mich funktioniert hat, ist das Herunterladen des USB-Treibers von der ASUS-Website:

http://support.asus.com/Download.aspx?SLanguage=de&m=Nexus+7&p=28&s=2

(Sie müssen das Betriebssystem auswählen, das manchmal nicht funktioniert, z. B. über den Link, den Google bei der Suche nach "nexus 7 driver" zurückgibt). Klicken Sie in diesem Fall auf "Drivers and Download" und suchen Sie nach "Nexus 7". Das bringt mir eine Seite mit einer funktionierenden Betriebssystemauswahl. 

1
Arno Bakker

Ich verwende Windows 8 und das einzige, was für mich funktionierte, war das Nexus Root Toolkit 1.6.3, in dem ich die Anleitung zur vollständigen Treiberkonfiguration durchführte ... aber ich folgte nicht den Anweisungen dort, sondern ging zu Schritt 2 und installierte nur das Signierte Fahrer 

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1766475

1
petrumo

Von der Website unten

http://www.asus.com/Tablets_Mobile/Nexus_7/HelpDesk_Download/

Laden Sie den USB -> Nexus 7 USB Treiber für Windows herunter

enter image description here

Unzip

Dann folgen Sie den Anweisungen auf dieser Website:

http://www.theandroidsoul.com/nexus-7-2013-drivers-installation-guide/

Ein Beispiel für Schritt 5, verweisen Sie auf diesen Ort:

C:\Benutzer\Gene\Dokumente\Computer-Setup (installierte Programme)\Asus Nexus-Gerätetreiber\usb_driver

0
Gene

Ich war mit zwei Problemen konfrontiert:

  1. Nexus 7 für Eclipse/ADB nicht sichtbar, wenn über USB unter Windows 7 64-Bit mit der neuesten Jelly Bean SDK verbunden
  2. Es wurde nicht in der Liste "Arbeitsplatz" >> "Tragbare Geräte" angezeigt. 

Letztendlich habe ich festgestellt, dass es ein Problem mit dem Fahrer ist. Schritte zum Beheben des Problems - Öffnen Sie den Geräte-Manager, deinstallieren Sie den aktuellen Treiber (zusammen mit der Löschoption Ja), trennen Sie das Gerät, schließen Sie es erneut an, lassen Sie Windows den gewünschten Standardtreiber installieren und installieren Sie anschließend den Google SDK-Treiber erneut. Diesmal hat es funktioniert.

Oben erfahren Sie, dass es Probleme mit dem Standardtreiber gibt. Daher müssen Sie ihn löschen und erneut installieren. Jetzt ist es in Eclipse/adb sichtbar und wird auch in 'Arbeitsplatz' angezeigt.

./hemant.virmani

0
user2165177

Eine weitere Option ist, wenn Windows-Updates auf Ihrem PC vollständig deaktiviert sind. In diesem Fall funktioniert der USB-Treiber selbst dann nicht, wenn Sie ihn herunterladen und manuell aktualisieren, wie oben beschrieben. In diesem Fall können Sie nur aktivieren, dass Windows die Treiber automatisch aktualisiert. Wenn Sie dies aktiviert haben, entfernen Sie den nicht funktionierenden Treiber aus dem Geräte-Manager und verbinden Sie Ihr Tablet über ein USB-Kabel mit dem PC. Die Treiber werden von Windows automatisch heruntergeladen und installiert. ___ Auf meinem Windows 7-PC funktionierte dies.

0
Eliyahu

Laden Sie den universellen Windows-Adb-Treiber (Koush) herunter. Arbeitete für mich für Windows-PCs. http://www.koushikdutta.com/post/universal-adb-driver

0
user2953067

Nach dem Herunterladen des USB-Treibers mit dem SDK-Manager können Sie die Suche nach dem neuen Treiber beschleunigen, indem Sie Windows dazu auffordern, im Ordner C:\Users\jdaehn\AppData\Local\Android\android-studio\sdk\extras\zu suchen und Unterordner, in meinem Fall befanden sich die Treiber in C:\Users\jdaehn\AppData\Local\Android\android-studio\sdk\extras\google\usb_driver)

0
Jim Daehn

Installieren Sie den Google USB-Treiber vom SDK-Manager . Gehen Sie später zum Geräte-Manager, unter "Andere Geräte" wird "Nexus" mit dem gelben Ausrufezeichen angezeigt. Rechtsklick> Treiber aktualisieren> Ich kann auswählen> Lassen Sie mich aus den Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen. Wählen Sie den Ordner "Android-sdk" und klicken Sie auf "OK". Dies hat mein Problem gelöst

0
pask23