it-swarm.com.de

Android Studio Gradle-Konfiguration mit dem Namen "Standard" nicht gefunden

Ich habe Probleme beim Kompilieren meiner App mit Android Studio (0.1.5). Die App verwendet 2 Bibliotheken, die ich wie folgt eingebunden habe:

settings.gradle

include ':myapp',':library',':Android-ColorPickerPreference'

build.gradle

buildscript {
    repositories {
        mavenCentral()
    }
    dependencies {
        classpath 'com.Android.tools.build:gradle:0.4'
    }
}
apply plugin: 'Android'

dependencies {
    compile files('libs/Android-support-v4.jar')
    compile project(':library')
    compile project(':Android-ColorPickerPreference')

}

Android {
    compileSdkVersion 17
    buildToolsVersion "17.0.0"

    defaultConfig {
        minSdkVersion 7
        targetSdkVersion 16
    }
}

Beim Kompilieren erhalte ich folgende Meldung:

  Gradle: A problem occurred configuring project ':myapp'.
   > Failed to notify project evaluation listener.
   > Configuration with name 'default' not found.

Könnten Sie mir mit dieser Nachricht helfen? Vielen Dank!

181
Gyonder

In meinem Fall nach dem Kompilieren mit gradle tasks --info, das Protokoll war da:

Projekt ': libraries: VolleyLibrary' mit leerer Build-Datei auswerten.

Daher konnte die build.gradle-Datei der Bibliothek nicht gefunden werden. Grund ist die Ordnerstruktur.

Es war

-libraries
--volley
---VolleyLibrary

Es sollte sein

-libraries
--VolleyLibrary
82
guydemossyrock

Ich habe vergessen, alle Submodule zu ziehen. So mein

compile project(':something')

konnte nicht gelöst werden.

Lösung

git submodule update --init
60
passsy
compile fileTree(dir: '//you libraries location//', include: ['Android-ColorPickerPreference'])

Verwenden Sie die obige Zeile in der gradle -Datei Ihrer App anstelle von

compile project(':Android-ColorPickerPreference')

Ich hoffe es hilft

20
lokesh kumar

Das folgende Verfahren hat mein Problem gelöst:

  • Gehen Sie zu Ihren Einstellungen für Unterprojektmodule/Bibliotheksmodule. (Drücken Sie F4 nach Auswahl des Moduls)
  • Rechtsklick auf Hinzufügen> Android-Gradle.
  • Fügen Sie Ihrem Modul build.gradle hinzu.
  • Fügen Sie das folgende Skript hinzu

    buildscript {
    repositories {
        mavenCentral()
    }
    dependencies {
        classpath 'com.Android.tools.build:gradle:0.6.+'
    }
     }
    
    
      apply plugin: 'Android-library'
    
    repositories {
    mavenCentral()
    }
    
    Android {
    compileSdkVersion 18
    buildToolsVersion "18.1.0"
    
    defaultConfig {
        minSdkVersion 10
        targetSdkVersion 18
    }
    
    sourceSets {
        main {
            manifest.srcFile 'AndroidManifest.xml'
            Java.srcDirs = ['src']
            resources.srcDirs = ['src']
            aidl.srcDirs = ['src']
            renderscript.srcDirs = ['src']
            res.srcDirs = ['res']
            assets.srcDirs = ['assets']
        }
    
    }
       } 
    
    1. hinzufügen include ':yourModuleName' in Ihrer settings.gradle
19
Ahmad Ali Nasir

Ich habe auch mit diesem Fehler konfrontiert - ich habe vergessen, build.gradle-Skript für Bibliotheksprojekt zu erstellen.

12
Viacheslav

Noch eine andere Ursache - Ich habe versucht, ein Modul in settings.gradle einzuschließen

include ':MyModule'
project(':MyModule').projectDir = new File(settingsDir, '../../MyModule')

Das einzige Problem war, dass ich gerade das Modul von Eclipse importiert und vergessen hatte, das Verzeichnis außerhalb meines Anwendungsprojekts zu verschieben, d. H. Den Pfad '../../MyModule' existierte nicht.

10
Magnus W

Meine Lösung besteht darin, einfach eine Zeile aus der settings.gradle-Datei zu entfernen, die ein Modul darstellt, das nicht existiert:

include ':somesdk'

und entfernen Sie auch die entsprechende Zeile aus dem build.gradle des Hauptprojekts:

compile project(':somesdk')
7
Yisu Zhang

Ich hatte ein Git-Modul-Problem, als ich diesen Fehler bekam. Versuchen Sie es mit gradle tasks --info für eine detailliertere Problembeschreibung. Ich habe zuerst gradle tasks --debug, was bei weitem nicht so hilfreich war wie --info.

6
Heinrisch

Angenommen, Sie möchten Ihrem Projekt eine Bibliothek (z. B. MyLib) hinzufügen. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Bereiten Sie Ihre Bibliothek als gradle Android Bibliothek vor, wenn der Typ Ihrer Bibliothek Eclipse ADT ist
    Für diesen Job reicht es aus, ihn in Android Studio) zu importieren
  2. Kopieren Sie Ihren Bibliotheksordner, in diesem Fall den MyLib-Ordner, und fügen Sie ihn in Ihren Hauptprojektordner ein. Es wird empfohlen, einen neuen Ordner in Ihrem Hauptprojektordner zu erstellen und ihn Bibliotheken zu nennen
  3. Gehen Sie zu Android Studio und öffnen Sie die Datei Settings.gradle. Dort sollten Sie Ihre Bibliothek in Ihr Hauptprojekt aufnehmen. Zum Beispiel include ':MyPrj', 'Libraries:MyLib'. Hinweis: Das aktuelle Verzeichnis für diese Include-Anweisung ist Ihr Hauptprojektordner. Wenn Sie Ihr Projekt in einen Ordner einfügen, müssen Sie dessen Adresse relativ zum Hauptprojektverzeichnis angeben. In meinem Fall füge ich MyLib in Libraries ein. Dieser Bibliotheken Name ist kein Schlüsselwort und Sie können andere Namen dafür wählen
  4. Öffnen Sie Ihre Seite Projektstruktur (Datei-> Projektstruktur ...) Klicken Sie auf Module und dann auf Ihr Hauptprojekt. Gehen Sie zur Registerkarte Abhängigkeiten. Klicken Sie auf + dann wählen Sie Modulabhängigkeit und es gibt Ihre Bibliotheken und Sie können sie auswählen, wie Sie möchten

Hoffe es hilft

5
Hi I'm Frogatto

In meinem Fall habe ich Gradle-Dateien verwendet, die unter Windows funktionieren, aber unter Linux fehlgeschlagen sind. Bei include ':SomeProject' Und compile project(':SomeProject') wurde zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden und nicht gefunden.

5
robUx4

Bei mir fehlte der Ordner der unter settings.gradle deklariert wurde.

4
SeungUn Ham

Auf den ersten Blick sieht alles gut aus, aber einige, die hier herumstocherten, fanden eine Antwort, die hilfreich sein könnte: https://stackoverflow.com/a/16905808/7944

Sogar der Verfasser der Originalantwort klingt nicht besonders zuversichtlich, aber es lohnt sich, nachzuschlagen. Außerdem haben Sie nichts über Ihre Verzeichnisstruktur gesagt, und deshalb gehe ich davon aus, dass es langweilig ist, Standardmaterial zu verwenden, aber ich kann es nicht genau wissen.

3
Josh Gagnon

Ich habe dieses Problem behoben, indem ich einige Pfade in settings.gradle korrigiert habe, wie unten gezeigt:

include ':project-external-module'

project(':project-external-module').projectDir = file('/project/wrong/path')

Ich habe ein externes Modul in mein Projekt aufgenommen und hatte den falschen Pfad dafür.

Eine weitere mögliche Ursache für diesen genauen Fehler: Ich habe festgestellt, dass dieser Fehler behoben wurde, indem einige nicht verwendete Bibliotheken im Abschnitt Abhängigkeiten von build.gradle kommentiert wurden. Stellen Sie sicher, dass diese und ähnliche Pfade korrekt sind.

Ich würde mir Ihren Kompilierungsprojekteintrag (': Android-ColorPickerPreference') in build.gradle genau ansehen - versuchen Sie, den zugehörigen Code und diese Zeile in build.gradle auskommentieren und prüfen Sie, ob dieser kompiliert wird - und gehen Sie dann zur Lösung des Problems Pfad- oder Bibliotheksproblem.

2

Ich hatte ein ähnliches Problem und fand eine sehr einfache Möglichkeit, dem Projekt eine Bibliothek hinzuzufügen.

  1. Erstellen Sie den Ordner "libs" im Stammverzeichnis Ihres Projekts.
  2. Kopieren Sie die JAR-Datei in diesen Ordner.
  3. Gehen Sie zurück zu Android Studio, suchen Sie Ihre JAR-Datei und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, wählen Sie "Als Bibliothek hinzufügen ...". Sie werden nur gefragt, zu welchem ​​Modul Sie sie hinzufügen möchten "app".

Jetzt können Sie in Ihrem "App" -Modul Klassen aus dieser JAR-Datei verwenden. Es kann "Import" -Deklarationen automatisch finden und hinzufügen und nur in Ordnung kompilieren. Das einzige Problem könnte sein, dass es die Abhängigkeit mit einem absoluten Pfad wie folgt hinzufügt:

compile files('/home/user/proj/theproj/libs/thelib-1.2.3.jar')

in deiner "app/build.gradle".

Ich hoffe, das hilft!

2
Yuriy Grinevich

In meinem Fall habe ich diesen Fehler erhalten, als ich den Modulnamen der Bibliothek (Abhängigkeit) in der Datei build.gradle Falsch geschrieben habe.

Denken Sie also daran, zu überprüfen, ob der Name des Moduls korrekt ist.

build.gradle

dependencies {
    compile project(':module-name-of-the-library')
}
1
vovahost

Überprüfen Sie auch, ob sich die Moduldateien in Ihrem Projekt befinden.

Ich habe zum Beispiel eine App, die das Volley-Modul verwendet. Während meines Studiums über die Entwicklung von Android) habe ich versehentlich die Dateien entfernt, die sich im "volley" -Verzeichnis befanden.

~/git/Sandbox/Android/HelloWorld/volley $ ll
total 8
drwxrwxr-x 2 ivanleon ivanleon 4096 Jun 16 22:26 ./
drwxrwxr-x 6 ivanleon ivanleon 4096 Jun 17 01:51 ../

Ich habe gerade das Projekt geklont (siehe unten) und dann habe ich die Synchronisierung des Projekts bei Android Studio) durchgeführt (Extras> Android> Projekt mit Gradle-Dateien synchronisieren), und Gradle Build sind normal fertig (Gradle Console: rechte untere Ecke von Android Studio) ;).

~/git/Sandbox/Android/HelloWorld/volley $ git clone https://Android.googlesource.com/platform/frameworks/volley
Cloning into 'volley'...
remote: Counting objects: 164, done
remote: Finding sources: 100% (164/164)
remote: Total 3222 (delta 307), reused 3222 (delta 307)
Receiving objects: 100% (3222/3222), 1.22 MiB | 114.00 KiB/s, done.
Resolving deltas: 100% (307/307), done.
Checking connectivity... done.

~/git/Sandbox/Android/AndroidGetJSON $ ls volley
Android.mk      build         build.xml         pom.xml       
proguard-project.txt      src    bintray.gradle  build.gradle
custom_rules.xml  proguard.cfg  rules.gradle          volley.iml
1
ivanleoncz

Ich bin kürzlich auf diesen Fehler gestoßen, als ich auf ein Projekt verwies, das über ein Git-Submodul initiiert wurde.

Ich fand heraus, dass die Wurzel build.gradle Datei des Submoduls (ein Java Projekt) hatte nicht das Java Plugin auf der Root-Ebene angewendet.

Es hatte nur

apply plugin: 'idea'

Ich habe das Java Plugin hinzugefügt:

apply plugin: 'idea'
apply plugin: 'Java'

Nachdem ich das Java plugin installiert hatte, verschwand die Meldung 'default not found' und der Build war erfolgreich.

1
Donn Felker

Ich hatte dieses Problem, als ich google-play-services_lib manuell in mein Projekt eingefügt habe. Offensichtlich hatte play-services keine build.gradle-Datei. Die Lösung, die ich gelernt habe, besteht darin, diese Abhängigkeit in das build.gradle meines Projekts einzufügen (anstatt das Verzeichnis play-services hart zu kopieren):

    compile 'com.google.Android.gms:play-services:4.0.+'
1
IgorGanapolsky

Wenn ich meine Bibliothek manuell importiere, hatte ich das gleiche Problem. Ich habe versucht, meine Bibliothek mit file> import module hinzuzufügen, und es hat mein Problem gelöst.

1
savepopulation

Dies geschieht, wenn Sie importierte oder kopierte Ordner/Projekte als Module im Bibliotheksordner kompilieren. Dieses Problem wurde angesprochen, als ich das build.gradle Datei. Als ich die Datei hinzufügte, ging alles gut.

0
Kenan Begić

Ich hatte auch das gleiche Problem und es wurde behoben, indem ein Flag (gradle.ext.set ("allowLocalEdits", true)) in settings.xml in false geändert wurde.

0

Für mich existiert eine abhängige Bibliothek nicht im richtigen Pfad, aber die Fehlermeldung zeigt DIESE Bibliothek nicht richtig an.

Zum Beispiel, was ich vermisst habe, ist :library-3 aber der Fehler wirft auf :library-1.

arme gradle.

0
Youngjae

Ihr build.gradle für das Modul/die Bibliothek könnte so einfach sein wie:

apply plugin: 'Java'

sourceCompatibility = JavaVersion.VERSION_1_7
targetCompatibility = JavaVersion.VERSION_1_7

Wenn Ihr Modul nur eine Sammlung von .Java POJO-Klassen ist.

Wenn es sich um Modell-/Entitätsklassen handelt und Sie Anmerkungen verwenden und einige Abhängigkeiten haben, können Sie diese hinzufügen in:

apply plugin: 'Java'

sourceCompatibility = JavaVersion.VERSION_1_7
targetCompatibility = JavaVersion.VERSION_1_7

repositories {
    mavenCentral()
}

dependencies {
    compile 'com.j256.ormlite:ormlite-core:4.48'
    compile 'com.j256.ormlite:ormlite-Android:4.48'
    compile 'com.j256.ormlite:ormlite-jdbc:4.48'
}
0
Baker

Für mich stellte sich heraus, dass es sich um eine relative symbolische Verknüpfung (zum referenzierten Projekt) handelte, die von der Klasse nicht verwendet werden konnte. (Ich bezog mich auf eine Bibliothek). Das ist ein ziemlich nervöser Edge-Fall, aber vielleicht hilft er jemandem in der Zukunft.

Ich habe es gelöst, indem ich einen absoluten symbolischen Link gesetzt habe.

Vor ln -s ../library nach ln -s /the/full/path/to/the/library

0