it-swarm.com.de

Android Studio generiert für mein Importprojekt keine R.Java

Ich importiere ein Projekt in Android Studio, aber R.Java ist immer leer.

public final class R {
}

Ich habe versucht:

  1. Projekt erstellen, Modul erstellen, Remake usw.
  2. Project Setting-modules-sources, fügen Sie dann src und gen als Quellordner hinzu.

Sie sind aber nicht wirksam.

22
Marshal Chen

Gehe zu Datei -> Einstellungen -> Compiler überprüfe jetzt externes Build verwenden

dann das Projekt neu erstellen

16
Kuluval

Beste Lösung für Android-Studio-Benutzer:

Gehe zu: Menüregisterkarte -> Erstellen -> Projekt neu erstellen 

nach dem Umbau von Proj. Ihr R.Java-Datei Problem wird automatisch gelöst.

8
Vijay Patil

Es ist mir gelungen, R: File-> Settings-> Compiler neu zu generieren

dannDEAKTIVIEREN SIE"In-Process-Build verwenden"

Projekt neu erstellen

5
Carlos Gómez

Für mich war das Problem mit der R-Klasse mit automatisch organisierten Importen verbunden.

Da AndroidStudio die Option hat, die automatischen Importe zuzulassen, wurde die falsche R-Klasse verwendet. Aus diesem Grund wurden die IDs nicht gefunden und Gradle hat Fehler ausgegeben.

Prüfen Sie also, ob der Import in die R-Klasse auf den von Ihnen benötigten Wert verweist.

4
stan

Hatte das gleiche Problem und löste es durch:

  1. ausführen/Erstellen des Projekts (es wurde in meinem Fall auf dem Gerät bereitgestellt)
  2. klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Project/Module/build
  3. wählen Sie: "Build" synchronisieren - dann habe ich gefunden 

Projekt/Modul/build/source/r/debug/package/R.Java

Wahrscheinlich war es sogar schon vor dem Projekt, aber das habe ich nicht getestet.

Ich hoffe das war hilfreich, auch wenn die Antwort etwas zu spät kommt und mittlerweile der Fehler mit der 

Einstellungen-> Compiler -> [] Externe Erstellung verwenden 

sollte afaik fixiert sein ;-)

3
Christian R.

Wenn ich versuchte, einen anderen flavour hinzuzufügen, habe ich dieselbe Situation.

Ich habe in einem Post gefunden und habe erfolgreich versucht und es funktioniert. Folgendes habe ich gemacht: Datei -> Cached/Neustart ungültig machen.

3
CoDe

Für mich bestand das Problem in dieser überflüssigen Zeile:

import Android.R;

3
Cfr

Das ist also die neueste Lösung, wenn jemand feststeckt, wie ich es heute getan habe, zum Beispiel für R.Java Datei.

Wenn Sie die Zählung von verloren haben:

  • Projekt bereinigen
  • Projekt neu erstellen
  • Caches ungültig machen/neu starten
  • ordner .gradle gelöscht
  • .idea Ordner gelöscht
  • app/Build/Generierter Ordner gelöscht
  • überprüfte Ihre XML-Dateien
  • überprüfte Ihre Drawables und Zeichenketten

dann versuche dies:

überprüfen Sie die Klassenpfadabhängigkeit in Ihren Project Gradle-Skripten.

classpath 'com.Android.tools.build:gradle:3.3.2'

führen Sie dann ein Downgrade auf Folgendes durch:

classpath 'com.Android.tools.build:gradle:3.2.1'
2
Rohit Sharma

Wenn dieses Problem in einem bestimmten Modul in Ihrem Projekt auftritt, können Sie versuchen, dieses Modul als Projekt zu öffnen und es dann zu erstellen. Das hat bei mir funktioniert. Beim Erstellen des gesamten Projekts konnte die R-Datei für das Modul nicht erstellt werden.

1
notsopopularguy

Überprüfen Sie Ihr Projektpaket! Ich hatte einige Klassen aus einem anderen Projekt mitgebracht und bemerkte die geringfügige Änderung im Paketnamen nicht. Siehe oben in Ihrer AndroidManifest.xml

1
tom

Ich hatte einige Probleme beim Exportieren eines Projekts aus Eclipse (vorausgesetzt, von dort aus exportieren Sie). Es war viel einfacher für mich, ein neues Projekt in Android Studio zu erstellen und dann die Java-Dateien, XML-Dateien, Layout-Verzeichnisse usw. und das AndroidManifest an die entsprechende Stelle im neuen Projekt zu kopieren.

Wenn Sie bereits eine R.Java-Datei für Ihr Projekt haben, können Sie es einfach in das neue Projekt kopieren. In Android Studio scheint sich die R.Java-Datei in build/source/r/debug/your-package-name/zu befinden.

0
joe_deniable

Ich hatte dieses Problem nach dem Update gradle ...

Es gibt mehrere Gründe, warum das Projekt  enter image description here nicht gebaut werden:

1-Unbekannter Fehler in Drawable- oder XML-Dateien

2-Update Gradle oder Bibliotheken Und etc ...

Lösung: 

1-Projekt reinigen und neu erstellen

2-Löschen Sie .idea und erstellen Sie Ordner in der Projektdatei (in der Abbildung gezeigt) Gehen Sie dann zu "Datei/Ungültiger Catch-Restart".

3-Rollback zur vorherigen Version und Bibliotheken.

0
Maryam Azhdari
File->Invalide Cahces / Restart
0
Kusan

Haben Sie hier Schritte befolgt? Aktualisieren Sie zunächst Ihr Eclipse ADT-Plugin, und exportieren Sie dann das Projekt und den Import in Android Studio.

http://developer.Android.com/sdk/installing/migrate.html

0
fasteque

Ich habe meine Lösung gefunden hier . Kurz gesagt, stellen Sie sicher, dass nicht nur das Eclipse-Plugin (wenn Sie Eclipse verwenden) aktualisiert wird. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Android SDK-Tools, die SDK-Plattform-Tools und die SDK-Build-Tools aktualisiert werden. Starten Sie danach Ihren Rechner neu. 

0
Dave Agaba

In meinem Fall hatte ich eine leere Zeile vor einer zeichnbaren Definition in XML. Dies war eine Bremsung, die im Wesentlichen nicht erlaubte, R. Java zu erzeugen.

0
foo

Verwenden Sie einfach das 'Projekt neu aufbauen' im Menü 'Erstellen' in der oberen Menüleiste.

0
Jashan PJ

Ich werde die Frage beantworten, auch wenn sie schon lange nicht mehr geworfen wurde, nur für den Fall, dass jemand anderes daran interessiert ist.

NUR auf Android Studio getestet (aber ich denke, es könnte auch für Eclipse funktionieren):

Überprüfen Sie Ihren Build/Source/R-Ordner. Dort sollten Sie einige Verzeichnisse finden, die unter dem Namen Ihres Gradle-Build-Namens beschriftet sind (Standardeinstellung: debug) . Vergewissern Sie sich, dass der Name des mit R verknüpften package der von Ihnen gewünschten ist.

Ich weiß, dass dieser Trick das Problem des Namensraumwechsels löst, da Android Studio (oder Gradle, ich weiß nicht, wer dafür verantwortlich ist) ihn in diesem Fall scheinbar nicht regeneriert.

Ich habe es jedoch beim Import eines Projekts aus Eclipse noch nicht ausprobiert.

0
Nabil Gardon

Ich hatte ein ähnliches Problem in meinem Projekt mit Android Studio 1.5.1. Wenn Sie das Projekt von der Kommandozeile aus mit folgendem Befehl erstellen, wurde das Problem behoben:

gradle assembleRelease
0
bogumil

Ich bin selbst dann fehlgeschlagen, wenn ich versucht habe, die SDK-Tools wie hier zu aktualisieren.

So habe ich das Problem gelöst (für die Bibliotheksprojekte importiert).

In Datei -> Projektstruktur -> Module entfernte ich die problematischen Projekte Und fügte sie durch Auswahl von New Module -> Android Library Module erneut hinzu.

Select "Android Library Module" when adding project.

Nachdem ich das Projekt neu erstellt hatte, erhielt ich alle R.Java-Dateien zurück.

0
Yi H.

Ich hatte ein ähnliches Problem in einem großen Multi-Modul-Projekt mit vielen Abhängigkeiten zwischen den Modulen. Was für mich funktionierte, war der Versuch, alle Module, die nicht in Android Studio erstellt wurden, getrennt von der Befehlszeile zu erstellen. Das gab mir Hinweise auf fehlende Ressourcen in jedem Projekt. Auf der Projektebene in meiner Konsole habe ich:

$ cd moduleName
$ ../gradlew assembleDebug

Dadurch erhielt ich eine Reihe von Fehlern, bei denen keine Ressource gefunden wurde, die mit dem angegebenen Namen übereinstimmt. Diese Fehler wurden zuvor nicht angezeigt, wenn ich das Projekt als Ganzes erstellte.

0
ohaleck

Gehen Sie zu Datei → Einstellungen → Editor → Automatischer Import und auf der Registerkarte Java sollten Sie Folgendes haben: 

Importe beim Einfügen einfügen: ASK.
Wenn Sie ALLE importieren, importiert Android Studio eine andere Datei.

 

0
user4646983