it-swarm.com.de

Android Studio - Es wurde kein gültiger Zertifizierungspfad für das angeforderte Ziel gefunden

Ich bekomme diesen Fehler

Gradle 'project_name' project refresh failed: Unable to find valid certification path to requested target 

beim Erstellen eines neuen Projekts unter Android Studio 0.8.14 Mac OSX

Die Build.gradle-Datei scheint leer zu werden

// Top-level build file where you can add configuration options common to all sub-projects/modules.

buildscript {
    repositories {
        jcenter()
    }
    dependencies {
        classpath 'com.Android.tools.build:gradle:0.13.2'

        // NOTE: Do not place your application dependencies here; they belong
        // in the individual module build.gradle files
    } }

allprojects {
    repositories {
        jcenter()
    } }

Und ich kann das Projekt nicht ausführen, ich muss alles manuell konfigurieren.

Hier ist die idea.log http://Pastebin.com/kyhfrBp9

42
rubdottocom

Es ist mir passiert, und es stellte sich heraus, dass es wegen Charles Proxy war.

Charles Proxy ist eine HTTP-Debugging-Proxy-Server-Anwendung

Lösung (nur wenn Sie Charles Proxy installiert haben):

  1. Schließen Sie Charles Proxy.
  2. Starten Sie Android Studio neu.
53
Jing Li

Für mich war das Problem, dass Android Studio keine Verbindung mit Herstellen konnte. ' https://jcenter.bintray.com/ '

Wenn Sie dies in 'http' ändern, wurde das Problem für mich behoben (obwohl dies nicht empfohlen wird).

Ändern Sie in Ihrer build.gradle-Datei 

repositories {
   jcenter()
}

zu

repositories {
   maven { url "http://jcenter.bintray.com"}
}
21
Gokul

Wenn Sie an einem eingeschränkten Arbeitsplatz arbeiten, wird dieses Problem möglicherweise auftreten 

Eine Kombination einiger Dinge funktionierte für mich Ändern Sie https grundsätzlich in http 

Von https: 

repositories {
   jcenter()
}

Zu: 

repositories {
        maven { url "http://jcenter.bintray.com" }
   }

und in gradle-wrapper.properties .. 

Von : 

    distributionUrl=https\://services.gradle.org/distributions/gradle-3.3-all.Zip

Zu: 

   distributionUrl=http\://services.gradle.org/distributions/gradle-3.3-all.Zip

Und dann 

- (optional)  File -> Invalidate Caches / Restart`
- Give a clean build.

So überprüfen Sie: Überprüfen Sie Ihre Gradle-Konsole. Es sollte beginnen, Libs von HTTP über HTTP herunterzuladen. 

15
Reno

Okay, wahrscheinlich komme ich zu spät, aber ich habe dieses Problem nach dem Upgrade auf 3.0.1 von 3.0 konfrontiert. Und dieses Problem, weil ich in einem eingeschränkten Netzwerk arbeite. 

Die Lösung, die für mich funktioniert hat, ist folgende:

Lösung

Schritt 1: Zertifikat anfordern

jcenter() entspricht https://bintray.com/bintray/jcenter

Sie müssen das Zertifikat von jcenter in Ihren Java-Keystore importieren.

Besuchen Sie jcenter mit Ihrem Browser und exportieren Sie das Zertifikat als .cer-Datei. (Schlosssymbol links in der Firefox-Adressleiste oder auf der Registerkarte Sicherheit des Chrome-Entwicklertools. Internet Explorer und Edge unterstützen jedoch nicht das Speichern von Website-Zertifikaten.)

Schritt 2: Zertifikat importieren Gehen Sie in Android Studio zu File -> Settings -> Tools -> Server Certificates.

Klicken Sie unter Zertifikate akzeptieren auf +. Wählen Sie das exportierte Zertifikat aus. 

Schritt 3: Keystore aktualisieren Wechseln Sie in Android Studio zu File -> Invalidate Caches/Restart.... Wählen Sie Invalidate and Restart aus dem angezeigten Meldungsfeld.

12
Akshay Taru

Auch wenn diese Frage sehr alt ist, müssen sich viele mit dem gleichen Problem auseinandersetzen, daher möchte ich sagen, wie ich das behoben habe.

Das Problem ist classpath 'com.Android.tools.build:gradle:0.13.2'B. Über der Zeile in build.gradle werden Sie aufgefordert, eine bestimmte Version von gradle zu finden. Diese Version ist jedoch nicht in Ihrem Computer vorhanden. Am besten ist es, die obige Zeile in zu ändern 

classpath 'com.Android.tools.build:gradle:+'
11
Ali

jcenter () entspricht https://bintray.com/bintray/jcenter

Sie müssen das Zertifikat von jcenter in Ihren Java-Keystore importieren.

Schritte:

  1. Besuchen Sie jcenter mit Ihrem Browser Und exportieren Sie das Zertifikat als .crt-Datei. (Schlosssymbol links von Firefox Adressleiste oder Registerkarte Sicherheitstool des Chrome-Entwicklertools) 
  2. Laden Sie dieses tool herunter und führen Sie es aus. 
  3. Wählen Sie die Schaltfläche "Vorhandenen KeyStore öffnen" aus.
  4. Verwenden Sie die Schaltfläche "Vertrauenswürdiges Zertifikat importieren", um die .crt-Datei zu importieren, speichern Sie sie und bestehen Sie

Wenn Sie sich hinter einem Proxy befinden, können Sie in gradle.properties neben der Einstellung festlegen

systemProp.http.proxyHost und systemProp.http.proxyPort

auch gesetzt 

systemProp.https.proxyHost und systemProp.https.proxyPort

Inzwischen sollte es gut gehen.

9
xiang yang

Ich befinde mich in einer Unternehmensumgebung mit einer Kombination aus Proxy/Firewall/Virenscanner und füge das eigene SSL-Stammzertifikat (selbstsigniert) zum Vertrauenspfad jeder SSL-Verbindung hinzu, um auch SSL-Verbindungen zu untersuchen. Das war genau das Problem. Wenn Sie sich in derselben Situation befinden, kann diese Lösung helfen:

  1. Öffne https://jcenter.bintray.com im Browser (ich bevorzuge Firefox)
  2. Klicken Sie auf das Vorhängeschloss-Symbol, um den zertifizierten Vertrauenspfad zu überprüfen. Wenn das oberste/root-Zertifikat in der Baumstruktur ein von Ihrem Unternehmen signiertes Zertifikat ist, exportieren Sie es auf Ihre Festplatte.
  3. Um sicher zu sein, exportieren Sie auch jedes Zertifikat dazwischen
  4. Öffnen Sie den Truststore von Android Studio in Pfad JDKPATH/jre/lib/security/cacerts mit dem Keystore Explorer-Tool Keystore Exlorer mit Kennwort "changeit"
  5. Importieren Sie die exportierten Zertifikate in den Trusstore. Beginnen Sie mit dem Stammzertifikat Ihres Unternehmens, und fahren Sie mit Schritt 6 fort. In den meisten Fällen ist dies der Trick. Wenn nicht, importieren Sie auch die anderen Zertifikate Schritt für Schritt.
  6. Speichern Sie den Truststore
  7. Beenden Sie Android Studio mit "Datei -> Caches ungültig machen/Neustart".
5
bemar

Versuchen Sie, Ihr Android Studio zu aktualisieren, jetzt Version 1.0.2

3
Daniel Tah

Für mich war es mein Internet, ich arbeitete mit eingeschränktem Netzwerk

3
Ali

Scheint für mich ein Bug. Ich hatte das gleiche Problem und habe das Problem gelöst, indem ich gradlew.bat in meinem Projektverzeichnis manuell gestartet habe.

3
Klaus Stadler

Nach dem Upgrade auf Android Studio 3.2 Beta 2 hatte ich dieses Problem heute. Ich hatte mein JDK für OpenJDK 10.0.1 konfiguriert und nach dem Upgrade diesen Fehler ausgegeben. Ich setzte das JDK auf die Verwendung des eingebetteten JDK zurück, und der Fehler ging weg.  enter image description here

Ich habe keine Ahnung, warum es gut funktioniert hat, bevor ich auf Beta 2 umgestiegen bin, aber jetzt ist alles gut. Ehrlich gesagt denke ich, dass OpenJDK 10 für Android nicht erforderlich ist.

2
Timothy Winters

Ich habe es bekommen, weil ich hinter einem Proxy stehe. Ich hatte das http aber nicht den https-Proxy in gradle.properties eingestellt. Https wurde in diesem Fall benötigt:

systemProp.http.proxyHost=<Host>
systemProp.http.proxyPort=<port>
systemProp.https.proxyHost=<Host>
systemProp.https.proxyPort=<port>

Schauen Sie sich auch die Android Studio-Protokolle an, wo der Fehler sein könnte.

1
Nonos

Fügen Sie die neueste Gradle-Version ordnungsgemäß in der Datei build.gradle und die neueste distributionUrl in der Datei gradle-wrapper.properties hinzu. [Referenz https://developer.Android.com/studio/releases/gradle-plugin.html für die neueste Version von Android Studio] 

Stellen Sie sicher, dass die Netzwerkverbindung ordnungsgemäß ist [Die Netzwerkverbindung sollte den Upgrade-Status in Android Studio nicht blockieren]. Nach dem Upgrade wird das Studio von Android Studio aufgefordert, das Zertifikat anzunehmen/abzulehnen, und wir sollten das Zertifikat akzeptieren.

1
Selvaji

Gehen Sie zu The Gradle Console in der rechten unteren Ecke und öffnen Sie sie. Hier werden einige https/https-Aufrufe angezeigt. Klicken Sie auf die Links und öffnen Sie sie im Webbrowser.

Ich denke, dass es passiert, weil Studio die Antwort nicht vom Hit bekommen kann.

1
Sunil Agarwal

Wenn das Problem weiterhin besteht, löschen Sie das Verzeichnis ' .AndroidStudio1.2 ' unter ' C:\Users\Benutzername\.AndroidStudio1.2 '

Natürlich unterscheidet sich der Name je nachdem welche Version Sie haben

Das hat bei mir funktioniert

0
Ammar Mohammad

Ich hatte das gleiche Problem und es wurde verursacht, weil Cyberoam meine folgende URL blockierte

Verursacht durch: org.gradle.api.resources.ResourceException: Laden der Maven-Metadaten aus https://maven.fabric.io/public/io/fabric/tools/gradle/maven-metadata.xml .

0
Jatan

Ich hatte nach dem Upgrade auf Android Studio 3.1.2 mit gradle 4.4 & plugin 3.1.2 einen ähnlichen Fehler und habe dann fast alle der oben genannten Lösungen ausprobiert, wobei derselbe Fehler immer wieder erzeugt wurde.

Invalidate Caches / Restart hat mir endlich den Gefallen getan: File> Invalidate Caches / Restart...> Invalidate and Restart

0
Touhid

Dies geschieht normalerweise, wenn Sie die Abhängigkeit aufgenommen haben und keine Repository-Referenz wie mavenCentral () oder jcenter () usw. zum Herunterladen vorhanden ist

Was ich normalerweise für solche Abhängigkeiten herausfinde, ist allmählich offline eingestellt. Android Studio zeigt automatisch eine Abhängigkeit an, die nicht lokal verfügbar ist. Suchen Sie dann in den Anbieterdaten nach Informationen zu den Abhängigkeiten versenken. Ich hoffe es wird klappen

0
Sandeep Tengale

Ich habe meine Version geändert und es hat funktioniert Form

classpath 'com.Android.tools.build:gradle:3.1.4'

An

classpath 'com.Android.tools.build:gradle:3.3.0'
0
Prakash Sharma

Manchmal geschieht dies aufgrund eines Netzwerkproblems.

  1. Ändern Sie Ihre Verbindung und versuchen Sie es erneut ...
  2. nach dem Wechsel zum uneingeschränkten Netzwerk versuchen Sie [Deinstallieren von Android Studio] vollständig und versuchen Sie es erneut. 

    [Deinstallation von Android Studio]: Wie kann ich Android Studio von Windows (V10) vollständig deinstallieren?

0
Santanu Sur