it-swarm.com.de

Android Studio: Anwendungsinstallation fehlgeschlagen

Ich habe versucht zu lernen, wie Android Studio verwendet wird, aber als ich versuchte, eines der Beispielprogramme auszuführen, erhalte ich folgende Fehlermeldung:

Die Installation ist mit der Nachricht null ..__ fehlgeschlagen. Es ist möglich, dass dieses Problem behoben wird, indem eine vorhandene Version der apk deinstalliert wird, sofern vorhanden, und anschließend erneut installiert wird.

WARNUNG: Durch die Deinstallation werden die Anwendungsdaten entfernt!

Möchten Sie die vorhandene Anwendung deinstallieren?

Ich habe versucht, dies mit 5 weiteren Beispielprogrammen zu tun, und alle geben mir diesen Fehler. Weiß jemand, wie man das löst?

66
Merlin

Ich verwende Redmi 3s Mobile. Ich habe das gleiche Problem.

Lösung : Dieses Problem tritt häufig bei Xiaomi-Telefonen mit MIUI 8 auf. Dies kann behoben werden, indem die MIUI-Optimierungen in den Entwickleroptionen in der Einstellungs-App deaktiviert werden. Dann kompilieren Sie die App und voila, es funktioniert.

Settings --> Additional settings --> Developer options --> Turn Off MIUI optimization

Oder

Settings --> Developer options --> Turn Off MIUI optimization
74
Jayaprakash G

Ich habe das gleiche Problem. Wählen Sie einfach ein sauberes Projekt aus und erstellen Sie ein neues Projekt aus dem Build-Menü. Es hat mein Problem gelöst 

50
ahmadMarafa

Instant Run deaktivieren

Voreinstellungen> Erstellen, Ausführen, Bereitstellen> Instant Run

Quelle: Kommentar von @ user77309

 enter image description here

29
Pablo Cegarra

versuchen  enter image description here

wählen Sie Datei> Einstellung in Android Studio

12
Park Eun Neul

Heute habe ich diesen Fehler gestaffelt und leicht gelöst. 

Pfad: Android Studio-Einstellungen/Build, Ausführung, Bereitstellung/Instant Run

Gehen Sie zu Android Studio-Einstellungen (für Mac) oder Einstellungen (für Windows).

Wählen Sie Build, Ausführung, Registerkarte Bereitstellung.

Wählen Sie Instant Run

Deaktivieren Sie Aktivieren Sie Instant Run, um Änderungen an Hot-Swap-Code/-Ressourcen vorzunehmen (standardmäßig aktiviert).

Für mich geht das!!

9
Yash

Gehen Sie zu Einstellungen> Anwendungen. Wahrscheinlich haben Sie die App noch für andere Benutzer installiert (ich hatte das gleiche Problem mit einer Moto G, ich habe die App nicht unter anderen Apps gesehen, aber sie war immer noch unter meinen Apps in Einstellungen). Versuchen Sie es zu finden und für alle Benutzer zu entfernen.

Wenn das Problem dieses ist, finden Sie die App am Ende der Liste (in Einstellungen> Apps> Alle).

Alle als "Nicht installiert" gekennzeichneten Apps sind noch vorhanden und Sie können dieselben Apps nicht mit Android Studio installieren, bis sie dort sind  

8
Massimo

Dies ist der Fall, wenn Ihre App eine Bibliothek verwendet und auf Ihrem Gerät eine App installiert ist, die dieselbe Bibliothek verwendet. __ Gehen Sie zu Gradle und geben Sie Folgendes ein:

Android{
defaultConfig.applicationId="your package"
}

dadurch wird Ihr Problem gelöst.

6
Irfan Qureshi

Schritt 1: Gehen Sie zu "Einstellungen" → Suchen Sie nach "Entwickleroptionen" in System und klicken Sie auf.

Schritt 2: Aktivieren Sie im Abschnitt "Debuggen" die Option "Apps über USB überprüfen".

Schritt 3: Versuchen Sie erneut "App ausführen" in Android Studio!

            and you should also TURN ON following fields inside "Developer option" .....

1: EINSCHALTEN -> Feld "Über USB installieren"

5
Makvin

INSUFFICIENT_STORAGE

Lösung: Reinigen Sie Ihren Telefonspeicher 

Achten Sie auf das Android Studio-Protokoll:

open: Permission denied
open: Permission denied
pkg: /data/local/tmp/com.example......... Failure [INSTALL_FAILED_INSUFFICIENT_STORAGE]
4
PerfectWorld

Einige Lösungen:

1 Erstellen -> Projekt reinigen

2 Erstellen -> Projekt neu erstellen

3 Built -> Projekt erstellen

4 Entfernen Sie Ihre Anwendung vom Gerät und versuchen Sie die Installation erneut

5 Mb Sie haben einige Probleme mit der aktuellen Version Ihrer App (versuchen Sie, den aktuellen Zweig zu ziehen). Sie können auch in Ihrem Emmulator überprüfen, ob Ihre App ausgeführt wird.

6 Versuchen Sie, 1,2,3,4-Lösungen zu verwenden.

4
Morozov

Ich hatte das gleiche Problem und stellte fest, dass es das USB-Kabel war, das das Problem verursachte.
Das Ändern des USB-Kabels hat das Problem behoben, und ich konnte die App anschließend erfolgreich installieren.

2
Stéphane Copin

Android Studio (und Emulator) einfach schließen, dann wieder öffnen und das Problem behoben. Nachdem ich die App erneut ausgeführt hatte, wurde die apk erfolgreich erneut installiert und die App wurde ordnungsgemäß ausgeführt.

1
lkisac

Die Deinstallation von AVD hat für mich funktioniert. Nach der Neuinstallation hat es funktioniert

1
Ravi Kishan Nag

Im realen Gerät führen Sie die folgenden Aufgaben aus.

1.bereinigen Sie den gesamten Cache-Speicher.

2.überprüfen Sie den internen Speicherplatz (wenn der Speicherplatz nur 500 MB frei ist, entfernen Sie dann einige Daten oder Apps aus dem internen Speicher, und halten Sie mindestens 1 GB Speicherplatz bereit.

3. Wiederholen Sie den gesamten Cache-Speicher.

4. Gehen Sie jetzt zu Android Studio oder Eclipse, klicken Sie auf App, und wählen Sie das Gerät aus. Ich hoffe, dass die App installiert und ausgeführt wird .. !!!

1
KUSHA B K

Für die erstmalige Installation von Apps auf einem Gerät: aktivieren Sie die Entwickleroption, die im obigen Beitrag erwähnt wird. Um Probleme bei der Installation der Apps über das Tool zu vermeiden, führen Sie die folgenden Schritte aus ....

Durch Aktivieren einer Option in den Einstellungen können Sie Apps direkt installieren. Fehler wird verschwinden.

Für MI-Benutzer: Gehen Sie zu Einstellungen-> Zusätzliche Einstellungen-> Datenschutz-> Unbekannte Quellen (aktivieren Sie diese Option) Für normale Benutzer: Gehe zu Einstellungen-> Sicherheit -> Unbekannte Quellen (aktiviere es)

1
Priya Rajan

Dieses Problem verursacht für mich den Projektpfad . Y:\Example & SourceCode mit & signSo ändere ich den Projektpfad in einen anderen ohne Sonderzeichen. Jetzt ist es gut. 

0
YeHtunZ

Ist auch mir passiert: Beim ersten Mal sagt es - Fehler [INSTALL_FAILED_CONFLICTING_PROVIDER] Beim zweiten Mal sagt es - DELETE_FAILED_INTERNAL_ERROR

Dies liegt an der neuen Version 8.3.0 "com.google.Android.gms"

Durch das Zurücksetzen auf 8.1.0 wurde das Problem in meinem Fall behoben

0
Yaron Recher

Die Lösung für mich war: (in einem Huawei)

  • Android Studio -> Erstellen -> Projekt reinigen
  • Im Telefon -> gehen Sie zu Phone Manager -> Bereinigen und Optimieren
0
Álvaro Agüero

Ich hatte den gleichen Fehler, der aber nach der Neuinstallation des HAXM behoben wurde. Dieses Problem wird dadurch verursacht, dass das virtuelle Gerät nicht ordnungsgemäß gestartet wird. Wenn Ihr Gerät weiterhin auf dem Bildschirm "Android" angezeigt wird oder der Bildschirm schwarz ist, es noch nicht gestartet ist, müssen Sie mehr warten, bis es ordnungsgemäß startet, und dann wird es ausgeführt. Wenn es zu langsam ist, sollten Sie vielleicht einen Weg finden, das virtuelle Android-Gerät (AVD) zu beschleunigen. Die Intel-Computer verfügen über den HAXM (Hardware-Accelerated-Execution-Manager).

In meinem Computer konnte der HAXM nicht gestartet werden, da der HAXM nicht funktionierte. Ich habe ihn repariert und ihn von der Intel-Website heruntergeladen: " https://software.intel.com/en-us/Android/articles/intel -hardware-beschleunigter-ausführungsmanager "

Dann habe ich den HAXM-Max-Speicher in der Installation auf 1536 MB gesetzt, da ich nicht das Problem dieses anderen Posts hatte, das Sie möglicherweise haben und das ich auch hatte: " HAXM-Konfiguration in Android Studio "

Nachdem alles erledigt war, hat es gut funktioniert.

0
Android {
    buildTypes {
        debug {
            debuggable true
        }

und.__In der Datei AndroidManifest.xml fügen Sie dem <application>-Element Android: debuggable = "true" hinzu.

https://developer.Android.com/studio/run/device.html#setting-up

für mich geht das..

0
Ravi Kumar

Ich habe auch das gleiche Problem beim Erzeugen von signierten APK. Wählen Sie einfach das APK-Signaturschema v1 und nicht v2 (eingeführt in Android 7.0). Wenn Sie das v2-Schema auswählen, funktioniert es nicht auf Geräten, die Android-Versionen vor 7.0 verwenden.

0
sandeep

Bei mir funktionierte es erst nach einem Neustart des Geräts (Motorola-Nexus-6).

(Ich habe auch versucht, "Instant Run" zu säubern, Android-Modus wieder zu öffnen, installierte Anwendungen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass keine Kollisionen bestehen.

0

Kürzlich habe ich auch das gleiche Problem und es gibt einige Gründe dafür, aber ich gebe Ihnen 3

  1. Gehen Sie in Ihrem Telefon in der Einstellung zu "Developer Option" und aktivieren Sie das USB-Debugging
  2. Überprüfen Sie auch, ob "Install via USB" in der Developer Option selbst aktiviert ist.
  3. In Android Studio gehen Sie zu Datei -> Einstellungen -> Erstellen, Ausführen, Bereitstellung -> Instant Run und deaktivieren Sie die Option Enable Instant Run

Es muss funktionieren.

0
Ankit Pandey

Ich bin mit diesem Problem konfrontiert, seit ich die Build-Tools von 26.0.2 auf 27.0.3 aktualisiert habe. Zurücksetzen, Bereinigen und Umbauen lösen das Problem. Außerdem habe ich die Gradle-Plugin-Version von 3.1.3 auf 3.0.1 herabgesetzt, da die neueste Version die Build-Tools auf die neueste Version überschrieb.

0
DCS

Ich habe das Problem gelöst, indem ich einfach den gesamten Ordner "/build " gelöscht und neu erstellt habe (Menü Erstellen> Projekt neu erstellen).

0