it-swarm.com.de

Android Erstellungsfehler bei Studio und Gradle

Ich habe die neue Vorschau von Android Studio verwendet und mag sie wirklich. In letzter Zeit wird mein Projekt jedoch nicht erstellt. Ich erhalte die folgende Fehlermeldung:

Gradle: 
FAILURE: Build failed with an exception.

* What went wrong:
Execution failed for task ':TestProj:compileDebug'.
> Compilation failed; see the compiler error output for details.

* Try:
Run with --stacktrace option to get the stack trace. Run with --info or --debug option to get more log output.

Could not execute build using Gradle distribution 'http://services.gradle.org/distributions/gradle-1.6-bin.Zip'.

Die Frage ist, wie ich den Stack-Trace aktiviere, um zur Fehlerwurzel zu gelangen. Da ich wirklich keine Ahnung habe, was das verursacht.

66
Jakup

Wenn Sie Gradle Wrapper (die empfohlene Option in Android Studio)) verwenden, aktivieren Sie Stacktrace, indem Sie gradlew compileDebug --stacktrace In der Befehlszeile im Stammverzeichnis ausführen Ordner Ihres Projekts (in dem sich die Datei gradlew befindet).

Wenn Sie den Gradle-Wrapper nicht verwenden, verwenden Sie stattdessen (vermutlich) gradle compileDebug --stacktrace.

Sie müssen jedoch nicht wirklich mit --stacktrace Ausgeführt werden. Wenn Sie gradlew compileDebug Von der Befehlszeile aus ausführen, sollten Sie wissen, wo der Fehler liegt.

Ich habe diese Informationen auf diesen Kommentar gestützt:

Android Studio neues Projekt kann nicht ausgeführt werden, Fehler zu werfen

45
joe_deniable

Ähnlich wie bei der Antwort von @joe_deniable stellte ich bei meinen eigenen Projekten fest, dass gradle diese Art von Fehler ausgeben würde, wenn es zu einer Fehlkonfiguration meines Systems kam.

Ich stellte fest, dass ich durch Ausführen von gradlew installDebug oder einem ähnlichen Befehl vom Terminal aus eine bessere Ausgabe erhielt, um festzustellen, was das eigentliche Problem war.

z.B. anfangs stellte sich heraus, dass mein Java_HOME nicht richtig eingerichtet wurde. Dann habe ich festgestellt, dass Fehler aufgetreten sind, weil ich keinen richtigen Paketspeicherplatz eingerichtet habe. Etc.

7
kc7zax

Die einzige Lösung, die ich gefunden habe, besteht darin, das Projekt zuerst in Android= Studio zu erstellen, dann das Projekt zu schließen und dann das Projekt zu importieren. Ich habe überall gesucht und konnte die Hauptursache und alles andere nicht finden Gepostete Lösungen haben nicht funktioniert.

3
adefran83

Ich habe Android Studio auf einem alten WinXP mit nur für mich verfügbarer Option installiert. Nach der Installation habe ich den Assistenten für neue Projekte ausgeführt und beim Öffnen des neuen Projekts einen Gradle-Fehler mit einem fehlgeschlagenen Pfad zu meinem Installationsverzeichnis erhalten .c:/Dokument "# ¤!" # ¤ und begleicht/...

Das habe ich deinstalliert und eine Neuinstallation mit Option für alle Benutzer durchgeführt (C:/Programme/..) dann habe ich das vorher erstellte Projekt fehlerfrei geöffnet.

Es könnte also ein Pfadproblem sein. (Ich habe gerade 10 Sekunden mit dem Debuggen verbracht, also könnte ich mich irren, aber es hat meinen Gradle-Fehler behoben.)

0
user2401814

OK scheint eine Art Caching-Problem zu sein. In der Tat ist ein Fehler im Code aufgetreten, bei dem R.id.some_id nicht gefunden wurde, aber der Editor hat ihn nicht abgerufen und angezeigt, dass keine Fehler aufgetreten sind.

0
Jakup

Bearbeiten Sie die Gradle-Wrapper-Einstellungen in gradle/wrapper/gradle-wrapper.properties und ändern Sie gradle-1.6-bin.Zip in gradle-2.4-bin.Zip .

./ gradle/wrapper/gradle-wrapper.properties:

#Wed Apr 10 15:27:10 PDT 2013
distributionBase=GRADLE_USER_HOME
distributionPath=wrapper/dists
zipStoreBase=GRADLE_USER_HOME
zipStorePath=wrapper/dists
distributionUrl=http\://services.gradle.org/distributions/gradle-1.8-bin.Zip

Es sollte jetzt fehlerfrei kompiliert werden.

Hinweis: Versionsnummern mit den neuesten aktualisieren

0
Binoy Babu

Ich habe eine lokale Distribution von gradle verwendet, die von der gradle-Website heruntergeladen und im Android studio verwendet wurde.

Der Gradle Build Fehler wurde behoben.

0

Ich fand diesen Beitrag hilfreich:

"Es kann vorkommen, dass der Ordner res unerwartete Ordnernamen enthält. In meinem Fall hatte ich nach Fehlern beim Zusammenführen den Ordner src/main/res/res. Und es gab Probleme."

from: " https://groups.google.com/forum/#!msg/adt-dev/0pEUKhEBMIA/ZxO5FNRjF8QJ "

0
user2615206