it-swarm.com.de

Android Der Import von com.google kann nicht aufgelöst werden

Ich versuche, das LocationService-Beispiel eines Android-Entwicklers zu testen (siehe folgenden Link: http://developer.Android.com/training/location/retrieve-current.html ). Zu diesem Zeitpunkt zeigt mir eine Fehlermeldung, dass " Der Import von com.google kann nicht aufgelöst werden " für die folgenden 5 Zeilen. Ich bin wirklich verwirrt, wie man dieses Problem löst.

import com.google.Android.gms.common.ConnectionResult;
import com.google.Android.gms.common.GooglePlayServicesClient;
import com.google.Android.gms.common.GooglePlayServicesUtil;
import com.google.Android.gms.location.LocationClient;
import com.google.Android.gms.location.LocationListener;
import com.google.Android.gms.location.LocationRequest;
18
PPShein

Sie benötigen das Google Play Services-SDK, das in Eclipse konfiguriert ist, und Google Play-Services importieren, da die Bibliothek diesen Fehler verwirft.

19
Manmohan

Es gibt eine viel einfachere Lösung. In meinem Fall habe ich alle Antworten aus einigen Quellen durchgesehen und keine von ihnen gibt eine direkte Antwort auf mein Problem. Schließlich fand ich einen Beispiel-App-Quellcode, und als ich den Quellcode importierte, stellte ich fest, dass das Hinzufügen der Bibliothek aus Google Play Service Library das Verzeichnis löste. Google Play Service Library befindet sich (für Windows-Benutzer) hier: 

    \sdk\extras\google\google_play_services\libproject

Importieren Sie die Bibliothek als Bibliotheksprojekt in Eclipse. Wenn Sie diese Bibliothek zu Ihrem aktuellen Projekt hinzufügen, wird dies behoben. 

BEARBEITEN: Dieser Typ hat einen großen Beitrag zu seinen Tutorials geleistet wie man Android Google Map v2 Schritt für Schritt und sehr detailliert verwendet. Es enthält auch die Verwendung des Fragmentports des Android-Support-Pakets. 

    http://ddewaele.github.io/GoogleMapsV2WithActionBarSherlock/part1
18
Sithu

Vorausgesetzt, Sie verwenden Eclipse.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Projekt -> Eigenschaften -> Android.
Dort werden Google-APIs anstelle von Android-Standard verwendet.

9
Bigflow

Wenn Sie Android Studio verwenden:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner app -> Moduleinstellungen öffnen -> Abhängigkeiten -> Klicken Sie auf die Schaltfläche plus -> Wählen Sie Bibliotheksabhängigkeit -> Suchen "play-services" -> Doppelklicken Sie auf com.google.Android.gms: play-services

Drücken Sie Ok und warten Sie, bis Gradle neu erstellt wird.

6
moritzw

Sie können diesen Weg verwenden. Schließen Sie zunächst alle Projekte, die die Google-Play-Services-Bibliothek verwenden. Wenn Sie den Mauszeiger über den Import von com.google.Android.gms führen, der nicht aufgelöst werden kann, und im unteren Bereich des Popup-Menüs, wählen Sie die Option "Fix project setup" wie folgt aus. Dann wird aufgefordert, die Google-Play-Services-Bibliothek zu importieren.

enter image description here

5
Parthi

Wenn Sie Eclipse verwenden, können Sie dies beheben, indem Sie das Google Play Services SDK über den SDK Manager installieren, das Projekt google-play-services-lib in Eclipse laden und dieses als Referenz von festlegen dein Projekt. Dies ist dokumentiert unter http://developer.Android.com/google/play-services/setup.html

4
Anthony

Verwenden Sie Android SDK mit Google API? Wenn nicht, tun Sie das und es wird funktionieren. 

2
Cata

Fügen Sie in Android Studio die Abhängigkeit wie folgt hinzu:

Gehen Sie in gradle script in build.gradle (Module: app) und fügen Sie diese Zeilen hinzu

compile 'com.google.Android.gms:play-services:10.0.1' in dependencies tag

Hier kann 10.0.1 je nach installierter Bibliothek übersprungen oder geändert werden

0
AnkurSingh

In project.properties musste ich Folgendes hinzufügen (für ANT-Build):

Android.library.reference.1=${root_prefix}/${sdk.dir}/extras/google/google_play_services/libproject/google-play-services_lib
0
ApolloSoftware

Für einige andere Entwickler, die mit diesem Fehler konfrontiert sind, möglicherweise hilfreich: Wenn Sie zu einer neueren Android-Version wechseln und die Android-Support-Bibliothek verwenden, müssen Sie darauf achten, dass alle Projekte, die Sie als Bibliothek verwenden, auch das SAME haben Version der Android-Support-Bibliothek. Ein Beispiel wäre der Actionbar-Sherlock. ;)

0
Sorcerer

Sie benötigen das Google Play Services-SDK, das in Eclipse konfiguriert ist.

0
user2476398

setzen Sie Ihre Projekteigenschaften auf Google API.

0
URAndroid

It Works = Verwenden Sie Android SDK mit Google API? Wenn nicht, tun Sie das und es wird funktionieren.

0
Sachin

Wenn Sie Android Studio verwenden, fehlt Ihnen möglicherweise das Hinzufügen von Gradle zu Ihrem Projekt.

Fügen Sie einen bestimmten Spieldienst hinzu, den Sie möchten. Hier möchten Sie vielleicht kompilieren

com.google.Android.gms:play-services-location:10.2.1

Fügen Sie dies Ihrem build.gradle-App-Modul in Abhängigkeiten hinzu.

0
Nisargi Joshi