it-swarm.com.de

Wo befindet sich die Warnbildschirmoption in Android Studio?

Ich möchte Warnungen zu meinem Code in Android= Studio sehen, kann aber die Option zur Anzeige der Warnungsansicht nicht finden. Im Falle von Eclipse können wir die Warnungen in der Ansicht "Probleme" sehen.

Kann mir jemand vorschlagen, wie man Warnungen im Android Studio anzeigt?

198

Wenn Sie in der Symbolleiste auf Analysieren -> Code überprüfen klicken; Wählen Sie dann im daraufhin angezeigten Fenster aus, wie viel von Ihrem Projekt Sie überprüfen möchten (normalerweise mache ich das gesamte Projekt, aber Sie möchten möglicherweise ein bestimmtes Modul auswählen), und klicken Sie dann auf OK.

Android Studio wird für eine Weile funktionieren, dann wird das Inspektionsfenster von unten mit einer Liste der Ergebnisse angezeigt, die nach Inspektion unterteilt sind.

261

Build -> Make Project (Strg + F9) gibt an, was wir mit der Eclipse "Problems" -Ansicht in Android Studio erhalten können

46
Sourab Sharma

sie können F2 für die nächsten Probleme verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier: Navigieren zu "Nächster/Vorheriger Fehler"

26
vuhung3990

Gehen Sie zu Ansicht -> Tool Windows -> Meldungen, um die Warnungen anzuzeigen

5
sharath

Sogar ich habe alle Einstellungen in Android Studio durchsucht, konnte aber kein separates Fenster dafür finden. Die Warnungen sind tatsächlich am rechten Ende einer bestimmten Zeile als kleiner gelber Marker sichtbar und klicken Daraufhin werden die Warnungen in der Statusleiste unten angezeigt, deren Farben in den Inspektionsoptionen bearbeitet werden können.

Hoffe das hilft dir.

3
Vinuthan

Android Studio/IntelliJ muss zur Ansicht "Probleme" in Eclipse den Abschnitt Probleme im Projekt-Tool-Fenster verwenden. Navigieren Sie in diesem Fall nach unten zu any Klassen, die dort erscheinen und sie im Editor öffnen. Wenn Sie sich im Editor befinden, können Sie F2, um zwischen den Fehlern in der geöffneten Datei zu springen .

Leider zeigt das IntelliJ-Fenster "Probleme" Klassen mit Fehlern, die nach Ordner/Paket verschachtelt sind. Sie müssen also mehrere Ebenen erweitern, und es nimmt viel Platz auf dem Bildschirm in Anspruch, um auch nur einen Fehler zu sehen. Außerdem werden die Fehler nicht einzeln aufgelistet, sodass Sie zuerst die problematische Datei öffnen und dann mit F2 zu jeder Datei navigieren müssen. Ich hatte auch das Problem, dass Fehler in Dateien, die nicht geöffnet waren, dort nicht auftauchten.

0
onlynone