it-swarm.com.de

Datenschutzbedenken, um alle Benutzeraktionen auf Ihrer Website zu verfolgen?

Wir bauen ein System, das alle (angemeldeten) Benutzeraktionen verfolgt, z. Klicken, Seitenaufruf, Dauer usw. und Speichern in einer Datenbank.

So werden alle Benutzeraktivitäten bekannt und wir verwenden sie, um Informationen in unserem CRM zu erstellen, damit wir mehr über unseren Benutzer wissen, z. Welche Produkte haben sie besucht und wie oft sehen sie diese Seite.

Meine Fragen:

  • Gibt es Datenschutzbedenken, da wir den Benutzer identifizieren, nicht nur Analytics.
  • Ist es in Ländern wie der EU legal?
  • Worauf müssen wir bei den gesammelten Daten achten?
1
Yoga

Zweifellos müssen Sie diese Praktiken in Ihren Nutzungsbedingungen und in Ihren Datenschutzrichtlinien offenlegen.

Meine Faustregel ist, dass Sie wahrscheinlich nichts sammeln sollten, was Sie Ihren Nutzern nicht gerne erklären oder öffentlich bekannt geben würden (was wäre, wenn Sie es letztendlich vor Gericht erklären müssten?).

Natürlich müssen Sie beim Aufzeichnen von Daten wie Kreditkartendaten sehr vorsichtig sein (PCI-Konformitätsanforderungen). Es ist auch klug, sehr vorsichtig damit umzugehen, "sensible" Daten wie ethnische Zugehörigkeit, sexuelle Orientierung, religiöse Überzeugungen oder sogar das Alter zu erfassen.

Da Sie dies mit Sicherheit markiert haben, ist es auch ratsam, vorsichtig zu sein, was Sie (z. B. Passwörter) im Klartext oder sogar in derselben Datenbank speichern.

1
adam-asdf