it-swarm.com.de

Hosten von WordPress unter AWS EC2 mithilfe von CloudFront Dynamic Content Origins für Seiteninhalte

Ist es möglich, WordPress unter AWS mit EC2, S3 und CloudFront Dynamic Content Origins vollständig so zu hosten, wie WordPress derzeit erstellt/archiviert wird?

Weitere Details:

Ich möchte mein WordPress auf einer EC2-Instanz installieren.

Speichere mein gesamtes Vermögen: Bilder, Videos und Downloads auf S3

Verwenden Sie CloudFront Dynamic Content Origins , um die Seiten und Posts der WordPress-Website bereitzustellen.

Daher ist das Erstellen für das Laden von Seiten sehr schnell und erfordert nur eine sehr kleine EC2-Instanz, da der gesamte Inhalt in CloudFront zwischengespeichert wird.

Weiterlesen

N.B. CloudFront unterstützt die HTTP-Methode POST nicht

Notizen

  • Bitte schlagen Sie keine Plugins vor, die nur Assets auf S3 speichern
  • Bitte schlagen Sie nicht vor, dass ich WordPress umschreibe, damit dies funktioniert
3
Robs

Ja.

Cloudfront ist nur ein Caching-Proxy für Ihre Inhalte, der sich von keinem anderen Cache im Internet unterscheidet. AFAICT Wenn Sie Ihre Cache-Header richtig eingerichtet haben, werden Ihre Inhalte automatisch zwischengespeichert.

Der schwierige Teil beim Zwischenspeichern ist, zu wissen, was nicht zwischengespeichert werden soll, und den Cache ungültig zu machen, wenn eine Änderung vorgenommen wurde. Sie können sich ansehen, wie die Caching-Plugins (Super-Cache und W3TC) funktionieren, und versuchen, ähnliche Einstellungen für Cloud Front zu verwenden.

1
Mark Kaplun

Es ist möglich, Hosting Ihrer Website mit AWS abzuschließen. Und es gibt ein wunderschönes + funktionales Plugin, das beide Anforderungen erfüllt, d. H. Die Integration mit S3 + CF

Amazon S3 für WordPress mit CloudFront

Lädt Ihre WordPress-Anhänge mit einer optionalen CloudFront-Distribution auf S3 hoch

0
Hasin Hayder