it-swarm.com.de

Eine Definition von "Fertig" für den Fall, dass mehrere Entwicklungsteams an demselben Produkt arbeiten

Einer der Scrum-Tests enthält die Frage nach der Definition, die "Fertig" am besten beschreibt, wenn mehrere Entwicklungsteams an einem Produkt arbeiten.

Eine richtige Antwort besagt, dass diese Entwicklungsteams eine solche Definition von "Fertig" haben müssen, die ihre kombinierte Arbeit potenziell freigebbar machen kann.

Was mir aus der richtigen Antwort auf dieses Quiz nicht klar ist, ist:

  • können Teams unterschiedliche Definitionen von "Fertig" haben? In welchem ​​Ausmaß?
12
user174829

Wenn alle Teams "Fertig" so definieren, dass die von anderen Teams geleistete Arbeit berücksichtigt wird, stellen Sie sicher, dass die Funktionalität vollständig ist.

Wenn jedes Team "erledigt" anders definiert und nur erwartet, dass die anderen Teams über diese Definition Bescheid wissen, treten verschiedene Probleme auf:

  • Wenn ein Integrationsproblem auftritt, möchte kein Team das Problem beheben. Immerhin war es "erledigt", als sie anfingen, Dinge zu integrieren, also muss es etwas mit der Arbeit des anderen Teams sein.

  • Wenn Sie mehr als eine Handvoll Teams haben, wird es schwierig, sich an die "Definition von erledigt" aller zu erinnern - insbesondere, wenn es Unterschiede zwischen den Teams gibt.

  • Die Definition von erledigt beinhaltet nicht, dass die Integrationsarbeit ordnungsgemäß funktioniert.

Die akzeptierte Antwort besagt eindeutig, dass die Dinge erst erledigt werden, wenn die Arbeit aller Teams integriert ist und ordnungsgemäß funktioniert. Es muss freigebbar sein und daher von den Endbenutzern in seiner Gesamtheit akzeptiert werden können.


Bearbeiten als Antwort auf Kommentare : Dies bedeutet nicht, dass jedes Team die gleiche Definition von erledigt hat. Dies bedeutet, dass Teil der Definition eines jeden Teams für erledigt das größere System ist und andere integrierende Komponenten nicht beschädigt werden.

16
Greg Burghardt

Ich könnte mir eine Situation vorstellen, in der ein Team "Done" als "Development Done" definiert (d. H. Code zum Repo zusammengeführt), während ein anderes Team es als "Testing Done" definiert (d. H. Code, der für Q/A freigegeben und getestet wurde).

Dies würde von Natur aus zu ernsthaften Problemen führen, da der Gesamtproduktzustand weitgehend undefiniert wäre und es daher schwer zu sagen wäre, ob wir ihn tatsächlich veröffentlichen können oder nicht.

6