it-swarm.com.de

Kontextfilter nach Taxonomiebegriffen

Ich habe ein Vokabular mit zwei Taxonomien, das als "Region und Kategorie" gekennzeichnet ist. Dies wurde auch als Entitätsreferenz für einen benutzerdefinierten Inhaltstyp festgelegt.

Jetzt habe ich eine Ansicht des Inhalts von "Business Page" erstellt und möchte einen Kontextfilter nach Taxonomiebegriff erstellen, sowohl nach Region als auch nach Kategorie.

Vorübergehend habe ich mich nur auf eine Taxonomie nach Regionen konzentriert, um zu testen, ob sie funktioniert.

Bitte sehen Sie Bilder unten für meine Konfiguration:

(enter image description here

(enter image description here

Und das ist das Ergebnis:

(enter image description here

Mein Problem ist, dass es nur an der Begriffs-ID und nicht am Begriffsnamen arbeitet.

Ich möchte den Begriff Name eingeben und das Ergebnis wird auf der Seite angezeigt.

PS: Ich habe ein Pathauto aktiviert und jedem Begriff URL-Aliase hinzugefügt.

3

Ich fand diese einfache Antwort: Verwendung von Term: Name als Kontextfilter

2

Ich werde versuchen, Johnns Antwort und relativen Link besser zu erklären.

  1. fügen Sie Ihrer Ansicht eine Beziehung hinzu. So etwas wie Taxonomiebegriff, auf den field_my_taxonomy verweist (möglicherweise möchten Sie dies erforderlich machen)
  2. fügen Sie Name (Taxonomiebegriff) einen Kontextfilter hinzu. Check Relationship ist auf Ihr Taxonomie-Referenzfeld festgelegt (field_my_taxonomy in meinem Beispiel).
  3. die Schlüsseleinstellung lautet: Wenn sich der Filter NICHT in der URL befindet: Rohwerte aus der URL extrahiert, wählen Sie die Position anhand Ihres Musters aus und aktivieren Sie "Pfadalias verwenden".

Möglicherweise möchten Sie das Bewertungsmethode Taxonomiebegriff NAME (nicht ID) angeben und das Vokabular auswählen.

Wenn Begriffsnamen Leerzeichen enthalten können, sollten Sie die Option aktivieren, sie in "-" umzuwandeln. Für hübsch aussehende Titel können Sie die Groß-/Kleinschreibung verwenden.

0
nessunluogo