it-swarm.com.de

Wie funktioniert der tmp-Ordner? Es speichert viele Junk-Dateien und benötigt Speicherplatz

Mein tmp-Ordner ist auf/sites/default/files/tmp/eingestellt und ich habe überprüft, was sich darin befindet. Beispielsweise befindet sich darin ein Ordner mit dem Namen/update-cache-b2903cc4 /, in dem alle Module in .Zip gespeichert sind, die ich über 'Install from a URL '. Warum werden diese Module .Zip-Dateien dort im tmp-Ordner gespeichert? Ist das nicht eine Verschwendung von Speicher? Ich mag es nicht wirklich, wenn die Seite voller unnötiger Dateien ist.

Soll ich diese die ganze Zeit selbst löschen?

7
user13176

Was bedeutet tmp?

Tmp ist eine Abkürzung für temporär. Der tmp-Ordner ist also ein Ordner für temporäre Dateien. Jedes Betriebssystem verwendet einen solchen Ordner und benötigt ihn tatsächlich. Drupal auch. Drupal versucht standardmäßig, Dateien im tmp-Ordner Ihres Betriebssystems zu speichern. Unter Linux ist dies /tmp, Unter Windows C:\Windows\Temp. Sie können diese Einstellung überprüfen und ändern in Configuration > Media > File System. Wenn Ihr temporäres Verzeichnis auf einen dieser Standardpfade festgelegt ist, sollten Sie davon ausgehen, dass es sich nicht nur um Drupals Dateien handelt, sondern auch um Dateien des Betriebssystems und mehrerer anderer Programme (Apache-Sitzungen, Drush-Downloads, Installationspakete) ). Wenn es sich auf einem benutzerdefinierten Pfad befindet oder im Fall des OP: /sites/default/files/tmp/ (Drupals Fallback-Pfad ) sollte es nur Drupal enthalten) Dateien.

Welche Art von Dateien speichert Drupal dort?

Im Allgemeinen Drupal speichert alle hochgeladenen Dateien zuerst im temporären Ordner. Wenn etwas schief geht (z. B. die Verbindung zum Client wird unterbrochen), befindet sich eine beschädigte Datei auf dem Server. Behalten Sie diese Dateien bei Ein temporärer Ordner, der erst nach der Übertragung der gesamten Datei verschoben wird, stellt sicher, dass sich keine beschädigten oder nicht benötigten Dateien in Ihrem Verzeichnis für öffentliche Dateien befinden sites/default/files.

Dies umfasst auch Module und Übersetzungsdownloads, einige js-Dateien (wahrscheinlich in Aggregation verwendet) und mehrere andere Dateien.

Es gibt keine echte Liste aller Dateien Drupal wird in tmp gespeichert, da die bereitgestellten Module möglicherweise auch eine Datei dort speichern. Mögliche Anwendungsfälle hierfür können die Dateierzeugung bei Bedarf sein (z. B. a Modul, das eine benutzerdefinierte Auswahl von Dateien in eine Zip-Datei packt und als Download anbietet. Es ist unwahrscheinlich, dass dieselbe Datei mehrmals verwendet wird, und es gibt keinen wirklichen Vorteil, sie zu speichern.

Kann ich die Dateien sicher entfernen?

Nun ja und nein ... Die Idee von temporären Dateien ist, dass sie ... temporär sind. Sie werden in der Regel direkt nach ihrer Erstellung verwendet und werden möglicherweise nicht mehr benötigt. Da jedoch alle Programme in tmp schreiben können, ist es eine vernünftige Annahme, dass nicht alle Programmierer die Regeln einhalten, oder dass einige Dateien tatsächlich noch verwendet werden.

Soll ich die Dateien entfernen?

Drupal führt während der Cron-Läufe mehrere Bereinigungen alleine durch (vorausgesetzt, Cron ist eingerichtet und funktioniert). Hochgeladene Dateien, die nicht dauerhaft gespeichert wurden, werden während system_cron () entfernt. Alte Modul-Downloads werden von pdate_delete_file_if_stale () (über pdate_clear_update_disk_cache () und pdate_cron () ) verarbeitet. Diese Bereinigungen sind so eingestellt, dass Dateien bereinigt werden, die älter als DRUPAL_MAXIMUM_TEMP_FILE_AGE (6 Stunden) sind. Die tatsächliche Zeit hängt jedoch vom Cron-Intervall ab. (Wenn cron nur alle 12 Stunden ausgeführt wird, kann es bis zu 12 Stunden dauern, bis die Dateien entfernt werden.).

In den meisten Fällen sollte es nicht erforderlich sein, die Dateien manuell zu entfernen. Wenn cron in einigen Fällen nicht (alle) Dateien entfernt, können Sie versuchen, sie von Hand zu entfernen. Aber machen Sie zuerst ein Backup!

Wenn Ihr Ordner für den Ordner Ihres Betriebssystems freigegeben ist, möchten Sie möglicherweise die Tools Ihres Betriebssystems dafür verwenden (Windows-Benutzer können die temporären Dateien mit dem Tool Disk Cleanup Bereinigen. ( Einige Linux-Distributionen bereinigen die Ordner während des Systemneustarts, einige nicht. )

Wenn sich der tmp-Ordner in einem benutzerdefinierten Pfad (ohne Betriebssystem) befindet, wie dies beim OP der Fall ist, sollte es relativ sicher sein, den Ordner von Hand zu leeren. Stellen Sie sicher, dass Ihr Webserver (Apache, Nginx) gestoppt ist, damit kein Benutzer der Cron-Task die Dateien berührt. Löschen Sie dann die veralteten Dateien (älter als 6 Stunden) manuell.

Fazit

Wenn Ihr System ordnungsgemäß eingerichtet ist und cron funktioniert, sollten diese Dateien nicht bereinigt werden müssen, da sie automatisch entfernt werden. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie sie manuell entfernen, aber die oben genannten Bedingungen berücksichtigen. Es könnte immer noch schief gehen, also machen Sie immer ein Backup!

21
Neograph734