it-swarm.com.de

Was würde dazu führen, dass auf einer Drupal - Site je nach Browser ein 500-Fehler oder eine leere Seite angezeigt wird?

Nachdem ich eine Site auf den endgültigen Server verschoben habe, kann ich nicht mehr auf die Site zugreifen. Wenn ich zur Startseite gehe, erhalte ich eine WSD in Firefox und einen 500-Fehler in Google Chrome.

Da es sich um ein Shared Hosting handelt, kann ich nicht auf das Apache-Fehlerprotokoll zugreifen, und ich frage mich, ob dies zuvor jemand erlebt hat. Wie haben Sie den Ausweg gefunden?

4
silkAdmin

Der Artikel über Der weiße Bildschirm des Todes (vollständig leere Seite) ist ein guter Anfang.

Abhängig von Ihrem freigegebenen Host können Sie häufig auf Protokolle zugreifen, wenn Sie in Ihrem Control Panel stöbern, oder sie werden manchmal in Ihr Home-Verzeichnis kopiert.

Da Sie Shared Hosting ausdrücklich erwähnt haben, ist es am besten, ein Trouble Ticket zu eröffnen. Sie können Ihnen ziemlich leicht genau sagen, was falsch ist.

Wenn es sich um einen echten 500-Fehler handelt, ist meine Vermutung, dass eine dieser beiden Zeilen im .htaccess das Problem verursacht.

Options -Indexes
Options +FollowSymLinks

Sie können versuchen, sie einzeln zu kommentieren und zu sehen, was passiert. Ich vermute, dass auf Ihrem Host AllowOverride auf None gesetzt ist und einer von diesen versucht, einen vom Host festgelegten Standardwert festzulegen.

6
mpdonadio

Um Ihre Hauptfrage zu beantworten: Nichts führt dazu, dass sich der Server je nach Browser anders verhält. Es sind nur die Browser, die die Ergebnisse eines 500-Fehlers unterschiedlich anzeigen.

Aber was eine Lösung für den zugrunde liegenden 500-Fehler betrifft - andere Dinge, die überprüft werden müssen;

PHP-Version - läuft auf dem endgültigen Server eine andere Version?

PHP-Speicherlimit

2
Garry