it-swarm.com.de

Android Studio:/dev/kvm Geräteerlaubnis verweigert

Wenn ich versuche, meine Android-App auf einem Emulator auszuführen, erhalte ich folgende Fehlermeldung: 

/ dev/kvm-Berechtigung abgelehnt. 

Ich habe die Berechtigungen geprüft und den Benutzer, mit dem ich zurzeit angemeldet bin, zur kvm-Gruppe hinzugefügt. Was ist falsch?

207
florian.R

Wie in den Kommentaren erwähnt, beginnend mit Ubuntu 18.04 und Linux Mint Tara Sie müssen zuerst Sudo apt install qemu-kvm.

So überprüfen Sie den Besitz von /dev/kvm verwenden

ls -al /dev/kvm

Der Benutzer war root, die Gruppe kvm. Mit können Sie überprüfen, welche Benutzer zur Gruppe kvm gehören

grep kvm /etc/group

Dies kehrte zurück

kvm:x:some_number:

auf meinem system: da gibt es nichts nach rechts vom final :, die Gruppe kvm enthält keine Benutzer.

Zum Hinzufügen Ihres Benutzers zur kvm-Gruppe können Sie verwenden

Sudo adduser $USER kvm

das fügt den Benutzer der Gruppe hinzu und prüft noch einmal mit grep kvm /etc/group.

Wie von @Knossos erwähnt, möchten Sie sich möglicherweise abmelden und wieder anmelden (oder neu starten), damit die Berechtigungen wirksam werden.


Informationen zum Öffnen eines Terminals finden Sie unter https://askubuntu.com/questions/183775/how-do-i-open-a- Terminal # 183777 .

Um Ihren Benutzernamen herauszufinden, siehe https://askubuntu.com/questions/333718/ Wie-kann-ich-meinen-Benutzernamen-herausfinden? # 333832 .

563
serv-inc

So habe ich es in Ubuntu 18.04

Sudo apt install qemu-kvm

Fügen Sie Ihren Benutzer zu kvm group hinzu:

Sudo adduser <Replace with username> kvm

Wenn noch Erlaubnis verweigert wird:

Sudo chown <Replace with username> /dev/kvm

Versuch es.

252
Jerin A Mathews

Hast du auch folgendes versucht, sollte es funktionieren:

Sudo chown <username> /dev/kvm
Sudo chmod o+x /dev/kvm
20
nobjta_9x_tq

Versuchen Sie das, es hat für mich funktioniert:

  1. Sudo apt install qemu-kvm

  2. Sudo chown -R <username>:<username> /dev/kvm –

19
milan tripathi

Ich benutze Linux Debian, und ich stehe vor dem gleichen Weg. In meinem AVD, das mir die Meldung "/ dev/kvm permission denied" anzeigt, habe ich versucht, die Lösung zu finden. Was ich dann tue, um sie zu lösen, ist im Terminal Folgendes:

Sudo chmod -R 777 /dev/kvm

es wird einen Zugriff für den Ordner/dev/kvm gewähren, dann erneut auf Ihrem AVD überprüfen, die Fehlermeldung wird verschwinden, hoffe, es wird helfen.

10
Cevin Ways

Ich habe dem gleichen Problem entgegengewirkt und zur Lösung dieses Problems einfach die folgenden Befehle in terminal for Linux clients eingegeben

   Sudo apt-get install qemu-kvm

    // type your password

   Sudo chmod 777 -R /dev/kvm

und nach dem Versuch, Simulator auszuführen, wird es funktionieren

7
user11042502

Dies liegt daran, dass auf /dev/kvm nicht zugegriffen werden kann. Um von Android Studio aus zu erreichen, führen Sie den folgenden Befehl aus

Sudo chmod 777 -R /dev/kvm

Es wird nach Ihrem Passwort gefragt. Starten Sie danach Android Studio neu.

KVM ist zum Rum-Emulator erforderlich. Wenn Sie es noch nicht installiert haben, installieren Sie es

Sudo apt install qemu-kvm

Dies funktionierte für mich unter Linux (x18). Hoffe, es wird für Sie gut funktionieren

Sudo chown hp /dev/kvm
4
Varun Pradhan

Öffnen Sie das Terminal und melden Sie sich als Administrator an

Sudo su

Gehe in den dev Ordner

cd /dev/

Ändern Sie den KVM-Modus

chmod 777 -R kvm
3
Damindu Lakmal

Ich habe diese Fehlermeldung erhalten, nachdem ich mein Ubuntu auf 18.04.1 aktualisiert habe. Ich lade einfach ein neues System-Image für den Emulator herunter, oder Sie können sagen, dass der neue Emulator heruntergeladen wird.

1
Prashant Sharma

Ich befand mich in einer ähnlichen Situation mit dem gleichen Fehler bei den Berechtigungen für /dev/kvm Ich hatte die erforderlichen Installationen durchgeführt, den Benutzer jedoch nicht zur kvm-Gruppe .__ hinzugefügt. Alles, was ich tun musste, war

Sudo adduser <Replace with username> kvm

und natürlich vergessen Sie nicht, Ihre Ubuntu-Instanz neu zu starten.

0
Vineet Jain

Das Ausführen des Befehls unten in Ubuntu 18.04 hat für mich funktioniert

0
mtoto_dev

Nur eine kleine Verbesserung gegenüber Jerrins Antwort auf die Behebung dieses Fehlers mit Ubuntu 18.04 unter Verwendung der Variablen $USER, die im Bash-Terminal verfügbar ist. Sie könnten also mit den folgenden Befehlen zwei Befehle verwenden:

Sudo apt install qemu-kvm

Fügen Sie den aktuellen Benutzer der kvm-Gruppe hinzu

Sudo adduser $USER kvm

Auch wenn Sie immer noch Probleme haben, war ein weiteres Problem für mich die Art und Weise, in der ich Ubuntu installiert habe. Ich habe den Fehler gemacht, das Kontrollkästchen während der Installation zu aktivieren, um Software von Drittanbietern zu installieren, die mit meiner nvidia-Grafikkarte nicht für die Entwicklung geeignet war. Also habe ich Ubuntu mit dieser Drittanbieter-Software neu installiert und nicht markiert .

enter image description here

Öffnen Sie dann nach der Installation Software & Updates und wechseln Sie zur Registerkarte Zusätzliche Treiber. Wählen Sie die aktuellsten proprietären Treiber aus, die ebenfalls getestet wurden, und wenden Sie die Änderungen an. Sollte den Computer neu starten, damit die Änderungen wirksam werden.

enter image description here

0

Geben Sie das Terminal ein:

Sudo apt install qemu-kvm -y
Sudo chown $USER /dev/kvm
0
John Deer
Sudo setfacl -m u:$USER:rwx /dev/kvm

Arbeitete für mich.

0
Ritwik