it-swarm.com.de

Wie erstelle ich ein 32-Bit-WINE-Präfix?

Wie erstelle ich ein 32-Bit-Wine-Präfix unter Ubuntu 12.04 64-Bit?

124
Levan

Um ein 32-Bit-WINE-Präfix auf einem 64-Bit-Ubuntu-System zu erstellen, müssen Sie ein Terminal öffnen und den folgenden Befehl ausführen:

WINEPREFIX="$HOME/prefix32" WINEARCH=win32 wine wineboot
  • Wobei WINEPREFIX das Verzeichnis für das Präfix ist
  • Dieses Verzeichnis darf noch nicht existieren oder Sie werden erhalten eine Fehlermeldung! Bitte erstellen Sie es nicht manuell in Nautilus oder mit mkdir./
146
ish

So habe ich es gemacht. Die obige Antwort - für mich - hat nicht funktioniert.

Zuerst habe ich den Wine-Ordner mit diesem Befehl gelöscht:

rm -r ~/.wine

Wenn Sie wissen, dass das Verzeichnis nicht leer ist, fügen Sie einfach das -f (force) -Flag hinzu. Beachten Sie, dass dadurch alle in diesem Präfix installierten Windows-Anwendungen entfernt werden!

Ihr Befehl sollte ungefähr so ​​aussehen:

rm -r -f ~/.wine

Erstellen Sie dann mit diesem Befehl ein 32-Bit-Präfix:

WINEARCH=win32 WINEPREFIX=~/.wine wine wineboot
48
Levan

Nur ein wine32 -Präfix/-Verzeichnis (ohne wine64 -Präfix/-Verzeichnis) zu erstellen, funktioniert nicht. Wie oben vorgeschlagen (aber nicht vollständig ausgeschrieben) - und wenn Sie die Notwendigkeit vermeiden möchten, winecfg zu verwenden (was in der Automatisierung ärgerlich ist - müssen Sie es irgendwie schließen), finden Sie hier die vollständige Lösung: create a wine64, dann ein wine32 Verzeichnis. Wenn Sie winetricks verwenden, um es zu überprüfen (es gibt eine Warnung für wine64 -Verzeichnisse), werden beide korrekt gemeldet (wine64 gibt die Warnung aus, da es 64 ist, wine32 nicht, da es ist 32.). Die Lösung;

rm -Rf ./wine   # carefull, this deletes your entire wine config (fine if you want to start afresh)

WINEPREFIX=~/.wine wineboot

...warten...

WINEPREFIX=~/.wine32 WINEARCH=win32 wineboot

Danach können Sie:

WINEPREFIX=~/.wine32 WINEARCH=win32 your_32bit_executable.exe

WINEPREFIX=~/.wine WINEARCH= your_64bit_executable.exe   # likely, did not test.
12
Roel

Ich bin auf dasselbe Problem gestoßen.

Typ WINEARCH=win32 WINEPREFIX=~/.wine winecfg

Es sollte beginnen, die erforderlichen Treiber herunterzuladen. Ich glaube, dass dieses Problem auf ein Problem zurückzuführen ist, das während des normalen Downloads auftritt. Für mich ist mein Internet gesunken, da ursprünglich die Treiber heruntergeladen wurden.

1
evan

Testen Sie, ob Sie Multiarch bereits aktiviert haben:

dpkg --print-foreign-architectures | grep -q i386 && Sudo dpkg --add-architecture i386

Dann installiere wine32:

Sudo apt-get update && Sudo apt-get install wine32

Und schließlich löschen Sie nicht Ihre 64-Bit-Wine-Installation. Benennen Sie es einfach in .wine64 um und erstellen Sie einen neuen .wine-Ordner für Ihre 32-Bit-Apps:

mv ~/.wine ~/.wine64 && WINEARCH=win32 wineboot

0
Doyousketch2

Nach dem Löschen von .wine32 funktionierte die Installation von .NET 4.0 mit dem Befehl $ WINEPREFIX = ~/.wine32 winetricks dotnet40 für mich.

ein dickes Lob Antonio

0
SwissK