it-swarm.com.de

DVD mit 32-Bit- und 64-Bit-Ubuntu

Gibt es solche Images, mit denen ich 64-Bit-Ubuntu installieren kann, sofern dies unterstützt wird, oder auf 32-Bit-Versionen zurückgreifen kann?

Ich nehme an einem Installationsfestival eines neuen und inoffiziellen LoCo teil, und ein solcher Installer wäre recht praktisch, ohne zusätzliche DVDs für verschiedene Architekturen zu verschwenden.

14
Oxwivi

Sie können eine DVD erstellen, die beide Versionen der Live-CD enthält:

  1. Laden Sie buntu-13.04-desktop-i386.iso und buntu-13.04-desktop-AMD64.iso herunter.
  2. Erstellen Sie eine Ordnerstruktur für die DVD:

    $ mkdir -p ubuntu-13.04-desktop-i386-AMD64/boot/{grub,iso}
    $ mv ubuntu-13.04-desktop-{i386,AMD64}.iso ubuntu-13.04-desktop-i386-AMD64/boot/iso/
    
  3. Speichern Sie Folgendes als ubuntu-13.04-desktop-i386-AMD64/boot/grub/grub.cfg:

    # Derived from /boot/grub/loopback.cfg from ubuntu-13.04-desktop-i386.iso and ubuntu-13.04-desktop-AMD64.iso.
    
    menuentry "Try Ubuntu without installing (32-bit)" {
        loopback iso /boot/iso/ubuntu-13.04-desktop-i386.iso
        linux   (iso)/casper/vmlinuz  file=/cdrom/preseed/ubuntu.seed boot=casper iso-scan/filename=/boot/iso/ubuntu-13.04-desktop-i386.iso quiet splash --
        initrd  (iso)/casper/initrd.lz
    }
    menuentry "Try Ubuntu without installing (64-bit)" {
        set gfxpayload=keep
        loopback iso /boot/iso/ubuntu-13.04-desktop-AMD64.iso
        linux   (iso)/casper/vmlinuz.efi  file=/cdrom/preseed/ubuntu.seed boot=casper iso-scan/filename=/boot/iso/ubuntu-13.04-desktop-AMD64.iso quiet splash --
        initrd  (iso)/casper/initrd.lz
    }
    menuentry "Install Ubuntu (32-bit)" {
        loopback iso /boot/iso/ubuntu-13.04-desktop-i386.iso
        linux   (iso)/casper/vmlinuz  file=/cdrom/preseed/ubuntu.seed boot=casper only-ubiquity iso-scan/filename=/boot/iso/ubuntu-13.04-desktop-i386.iso quiet splash --
        initrd  (iso)/casper/initrd.lz
    }
    menuentry "Install Ubuntu (64-bit)" {
        loopback iso /boot/iso/ubuntu-13.04-desktop-AMD64.iso
        linux   (iso)/casper/vmlinuz.efi  file=/cdrom/preseed/ubuntu.seed boot=casper only-ubiquity iso-scan/filename=/boot/iso/ubuntu-13.04-desktop-AMD64.iso quiet splash --
        initrd  (iso)/casper/initrd.lz
    }
    menuentry "Check disc for defects (32-bit)" {
        loopback iso /boot/iso/ubuntu-13.04-desktop-i386.iso
        linux   (iso)/casper/vmlinuz  boot=casper integrity-check iso-scan/filename=/boot/iso/ubuntu-13.04-desktop-i386.iso quiet splash --
        initrd  (iso)/casper/initrd.lz
    }
    menuentry "Check disc for defects (64-bit)" {
        loopback iso /boot/iso/ubuntu-13.04-desktop-AMD64.iso
        linux   (iso)/casper/vmlinuz.efi  boot=casper integrity-check iso-scan/filename=/boot/iso/ubuntu-13.04-desktop-AMD64.iso quiet splash --
        initrd  (iso)/casper/initrd.lz
    }
    menuentry "Test memory" {
        loopback iso /boot/iso/ubuntu-13.04-desktop-i386.iso
        linux16 (iso)/install/mt86plus
    }
    
  4. Erstellen Sie ein ISO-Image (Sie müssen möglicherweise installieren xorriso .):

    $ grub-mkrescue --output ubuntu-13.04-desktop-i386-AMD64.iso ubuntu-13.04-desktop-i386-AMD64
    

Sie können jetzt ubuntu-13.04-desktop-i386-AMD64.iso (1,6 GB) auf eine DVD brennen und beim Booten zwischen 32-Bit- und 64-Bit-Optionen wählen.

ubuntu-13.04-desktop-i386-AMD64

Hinweis: Dies funktionierte für mich in einer virtuellen Maschine. Ich empfehle dringend, es mit einer DVD zu testen, bevor Sie mehrere Kopien brennen.

24
ændrük

Meines Wissens gibt es keine. Wenn Sie DVDs sparen möchten, können Sie USB-Sticks verwenden (vorausgesetzt, Sie haben einen (oder mehrere) und Ihr Computer unterstützt das Booten von einem USB-Stick).

Unter buntu-Download-Seite finden Sie schrittweise Anleitungen zum Erstellen bootfähiger Ubuntu-USB-Sticks unter Linux, Windows oder Mac OS X.

2
Olli

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung einer doppelseitigen DVD (Hinweis: Diese DVD unterscheidet sich von einer Dual-Layer-DVD), sodass Sie auf der einen Seite die 32-Bit-Version und auf der anderen die 64-Bit-Version aufnehmen.

1
bitwelder

Es gibt kein offizielles 32/64-Bit-Image und ich bezweifle, dass Sie eines kompilieren können, um das zu tun, was Sie wollen.

Der Unterschied zwischen 32 und 64 Bit ist hardwarebasiert, daher ist es die beste Option, zwei CDs oder USB-Sticks mit 32-Bit- und 64-Bit-Version von Ubuntu zu haben.

Wenn Sie nur auf eine CD oder einen USB-Stick zugreifen können, erstellen Sie eine 32-Bit-Installation. Diese kann auf beiden Architekturarten verwendet werden.

1
Mark Rooney