it-swarm.com.de

Der Schlafmodus entlädt die Batterie sehr schnell

Wenn der Computer mit Ubuntu 18.04 eingeschlafen ist, wird der Akku in ca. 10 Stunden entladen. Es handelt sich um ein Lenovo Y520 (7700hq, 1060 mit Hummel).
Als ich getestet habe, dass keine USB-Geräte angeschlossen waren, war eigentlich nichts angeschlossen.
Der Schlafmodus ist s2 - deep. Ich bin nicht an Winterschlaf interessiert (es ist ziemlich langsam und nimmt viel Platz in Anspruch).
Unter Windows und Mac OS (Hackintosh) verbraucht der Energiesparmodus 1 oder 2% der Batterie pro Tag.

8
George

Verwenden Sie nach dem Fortsetzen nach dem Anhalten den folgenden Befehl im Terminal:

journalctl -b | grep -i "should not be sleeping"

Wenn Sie dies sehen:

Oct 21 07:20:18 alien kernel:  cache: parent cpu1 should not be sleeping
Oct 21 07:20:18 alien kernel:  cache: parent cpu2 should not be sleeping
Oct 21 07:20:18 alien kernel:  cache: parent cpu3 should not be sleeping
Oct 21 07:20:18 alien kernel:  cache: parent cpu4 should not be sleeping
Oct 21 07:20:18 alien kernel:  cache: parent cpu5 should not be sleeping
Oct 21 07:20:18 alien kernel:  cache: parent cpu6 should not be sleeping
Oct 21 07:20:18 alien kernel:  cache: parent cpu7 should not be sleeping

Es könnte bedeuten, dass, wenn Sie die CPU suspendiert haben, die CPU vor ein paar Jahren nicht nach seinen Kopfgeldfragen in den Ruhezustand versetzt wurde: systemd suspendiert das System, aber nach dem Fortsetzen geht der Kernel in den Ruhezustand und geht in den Ruhezustand über

Wenn ja, bin ich traurig zu berichten, dass das Problem auf meinem neuesten Laptop bis heute so besteht wie auf diesem älteren Laptop.


Problem seit 2012?

Diese alte E-Mail-Kette: Re: Kernel stoppt bei "PM: System für den Schlaf von Mem vorbereiten", schafft es nie zu "User-Space-Prozesse einfrieren ..." hat ein ähnliches Problem.

Aus meiner Protokolldatei heute:

Oct 21 13:48:15 alien kernel: PM: Preparing system for sleep (mem)
Oct 21 13:48:16 alien acpid[964]: client 1171[0:0] has disconnected
Oct 21 13:48:32 alien kernel: Freezing user space processes ... (elapsed 0.003 seconds) done.
  • Zeile 1 ist normal
  • Zeile 2 ist abnormal und mit alten X11-Absturzfehlern verknüpft
  • Zeile 3 wird nach der Wiederaufnahme angezeigt, sollte jedoch im Rahmen der Unterbrechung aufgetreten sein.

Einige andere interessante Punkte sind, dass es oft 5 bis 8 Sekunden dauert, um anzuhalten, wenn es ungefähr 1 Sekunde sein sollte. Dieser Fehler wird auch an vielen Stellen gemeldet.


Wenn Sie nicht das gleiche Problem in den vorherigen Abschnitten haben und Ihr Laptop warm bleibt, wenn er angehalten wird, können Sie dies hier beheben: Ubuntu 18.04 - Dell XPS13 9370 wird beim Schließen des Deckels nicht mehr angehalten

4

Auf meinem alten Computer habe ich meine Suspend-Probleme durch Anpassen einiger Einstellungen im Motherboard-BIOS behoben.

Für meine Hardware:

Auf der Seite "Erweitert" im BIOS unter "CPU-Konfiguration" setze ich "Enhanced Alt State" auf ENABLED und unter "ACPI Settings" setze ich " Suspend to RAM "to AUTO und" ACPI table "to ENABLED.

Nachdem ich diese Änderungen vorgenommen habe, konnte ich meinen PC anhalten.

Hinweis: BIOS-Einstellungen und Motherboard-Firmware variieren je nach Hersteller und Modell