it-swarm.com.de

Ubuntu Installer erkennt Windows 10 nicht

Wenn ich versuche, Ubuntu 16.10 von einem USB-Stick zu installieren, erkennt das Installationsprogramm das Vorhandensein von Windows 10 nicht. Ich möchte dual booten. Da ich ein Anfänger bin, habe ich keine Ahnung, wie man Partitionen erstellt. Gibt es überhaupt eine Möglichkeit, das Installationsprogramm dazu zu bringen, Windows 10 zu erkennen?

3
jimpix

Ich weiß, dass dies für OP zu spät ist, aber für jeden, der googelt, war es für mich das Problem, dass das Booten sicher ist. Ich habe versucht, den sicheren Start zunächst über das BIOS zu deaktivieren, aber aus irgendeinem Grund war die Option hinter CSM (das ich später gegoogelt und herausgefunden habe, dass es sich um ein Kompatibilitäts-Support-Modul handelt) verborgen, das ich deaktiviert habe, und dann konnte ich den sicheren Start deaktivieren. Ich durfte dann Ubuntu neben Windows installieren.

1
Julian

Ich habe dieses Problem nach vielen Stunden für meinen eigenen Laptop gelöst. Mein Problem war, dass die vorhandene Windows-Installation den UEFI-Startmodus verwendete. Als ich also das Ubuntu 16.04 ISO-Image mit rufus auf einem USB-Speicherstick installierte, musste ich die Option "UEFI (non CSM)" wählen (anstelle von BIOS/Legacy-Boot, das der Standard in rufus war).

Dann musste ich meinen Laptop vom USB-Laufwerk booten (was in meinem Fall zuerst das Booten im BIOS-Setup-Modus und das Hinzufügen einer temporären Boot-Option für das USB-Laufwerk erforderte) und dann Ubuntu vom USB-Laufwerk installieren.

Nur durch die Installation von Ubuntu im EFI-Modus konnte das Ubuntu-Installationsprogramm die vorhandene Windows-Installation erkennen und ein Dual-Boot-Menü mit Windows und Ubuntu erstellen.

Um zu überprüfen, ob Ubuntu im EFI-Modus ausgeführt wird (z. B. beim Versuch ohne Installationsmodus), schauen Sie im Ordner/sys/firmware nach, und es wird eine EFI-Datei vorhanden sein, falls dies der Fall ist. Ansonsten läuft es im Legacy-Modus.

1
Anthony Dunk