it-swarm.com.de

Nvidia Prime oder Optimus

Ich werde einige Spiele auf meinem Laptop spielen, auf dem Ubuntu 16.10 installiert ist. Ich möchte meine Nvidia 710m-Karte verwenden, weiß aber nicht, welche Methode ich verwenden darf, Prime oder Optimus? Welches ist besser?

Hier ist meine Hardware:

  • CPU: Intel Core i3-3110m bei 2,4 GHz
  • RAM: 4 GB
  • VGA: Intel HD 4000 oder 4400 Ich bin nicht sicher
  • 3D-Controller: nVidia 710m
1
J. Doe

Ich denke, Sie verwirren hier Technologien.

NVIDIA Optimus ist der Codename für die Aufteilung der Dual-Grafikkarte, die von einer Vielzahl von "Gaming" -Laptops mit "dedizierter" Grafik verwendet wird. Es hat nichts mit irgendeiner Form von Software zu tun, es ist lediglich eine Art Hardware-Setup.

Dabei ist NVIDIA Prime die NVIDIA-Lösung zur Implementierung von Optimus-Usability unter Linux. Trotzdem ist NVIDIA Prime eine geschlossene Quelle. Es hat auch eine ärgerliche Tendenz, Laptopbatterien zu entladen, da die diskrete Karte normalerweise aktiviert bleibt, da bei Windows keine anwendungsspezifische Umschaltung stattfindet.

Die Open-Source-Software-Community hat versucht, dies mit der Erstellung des Bumblebee-Projekts zu beheben. Anstatt den Always-On- oder Always-Off-Modus von Prime zu verwenden, hat Bumblebee ein Hilfsprogramm namens optirun erstellt, mit dem Sie angeben können, ob ein Programm mit der diskreten Grafikkarte geladen werden soll oder nicht. Berichte über die Leistung von Bumblebee sind jedoch bestenfalls gemischt und als relativ fehlerhaft bekannt.

Am besten probieren Sie Prime und Bumblebee aus (Sie können ganz einfach zwischen ihnen wechseln) und entscheiden, welche Sie bevorzugen (was zu einer besseren Leistung, einer längeren Akkulaufzeit usw. führt).

5
Kaz Wolfe